Montag, 30. Januar 2012

Award♥

Die wundervolle Beautykrams hat mir den Versatile Award verliehen und ich freue mich sehr, dass ich einen Preis für die Vielfältigkeit meines kleinen Blogs bekommen habe.
Lieben Dank dafür!




Weitergeben möchte ich den Award gerne an die tollen Bloggerinnen





11 Fragen TAG

Die liebe Shalely hat mich bereits vor einigen Tagen getagt und ich möchte ihre Fragen gerne beantworten.


Kochst Du gerne?
Ich koche sehr gerne sogar, backe fast noch lieber und probiere häufig neue Rezepte aus, meist aus meiner Lieblingskochzeitschrift LECKER.

Welcher war der erste Blog, den Du gelesen hast? 
Kann ich ehrlich nicht beantworten; ich habe irgendwann mal bei Google nach einem guten Concealer gesucht und bin dann auf einige Blogs aufmerksam geworden.

Würdest Du gerne auswandern? 
Ich habe schon einmal einige Zeit im Ausland gelebt, für mich war aber immer klar, dass ich irgendwann wieder nach Hause zurückkomme.

Wo möchtest Du mal Urlaub machen? 
Die Antarktis reizt mich sehr, weil ich die Natur und unglaubliche Weite faszinierend finde.

Guckst Du das Dschungelcamp? 
Aber natürlich, finde ich eine großartige Unterhaltung, obwohl ich es teilweise zweifelhaft finde, wie die Tiere dort "eingesetzt" werden.

Hast Du einen "heiligen Gral"? 
In Bezug auf Kosmetik auf jeden Fall den Soleil Tan de Chanel.

Schule, Studium oder Job? 
Job.

Hast Du eine Lieblingsblume? 
Ich mag Pfingstrosen sehr gerne.

Besitzt Du ein Haustier? 
2 unglaublich zuckersüße Fellpfoten.

Welche Zeitschriften liest Du? 
Cosmopolitan, Grazia und die englische Vogue.

Magst Du TAGs?
Ich finde es toll, dass man so etwas mehr über den Blogger erfährt.



Wer Lust hat, kann gerne bei diesem TAG mitmachen, 
fühlt Euch alle getagt!

Mittwoch, 25. Januar 2012

GlossyBox Januar

Nachdem die türkisfarbene Box (ich nenne keine Namen...) in diesem Monat schon eine mehr als herbe Enttäuschung war, habe ich alle Hoffnung auf die GlossyBox gesetzt.

Wie war das noch, die Hoffnung stirbt zuletzt?



Adidas For Women Relax Pflegedusche (250ml) - Originalprodukt
Catherine Trend Farblack  (7,5ml) - Originalprodukt
Luvos Anti-Aging-Maske mit Sojaöl (2x7,5ml) - Originalprodukt
The Body Shop Pink Grapefruit Body Puree (60ml) - Probe
Trendliner Glamlips - Originalprodukt




Die ADIDAS Relax Pflegedusche duftet leicht blumig, soll feuchtigkeitsspendend sein und das Gleichgewicht der Haut aufrecht erhalten.
Das Produkt finde ich ok, reißt mich aber nicht vom Hocker, da Adidas für mich keine überraschend neue Marke ist, die ich unbedingt einmal ausprobieren möchte.

€ 2,19


Das Pink Grapefruit Body Puree von THE BODY SHOP riecht wirklich unglaublich gut. Das Feuchtigkeitsgel ist sehr fruchtig, wirkt kühl auf der Haut und trocknet sehr schnell ein.
Zusätzlich zu dem Gel gibt es noch einen Gutschein über 20% für alle The Body Shop Produkte. Ich werde wohl nächste mal zu einem Store gehen und shoppen.
Für mich ist das Body Puree der Favorit der Box.

€ 11 für 250ml


Von CATHERINE ist der Nagellack, der in meinem Fall ein neutraler Beigeton ohne Schimmer ist.
Nudetone sind bei mir immer so eine Sache, meist sind sie mir zu langweilig oder zu streifig im Auftrag oder beides...
Auftragen läßt sich der Lack ganz gut, allerdings deckt er erst nach 3 Schichten und wirft nach dem Trocknen Bläschen...
Daher leider ein Reinfall und das Geld nicht wert.

€ 8,50



Die Anti-Aging-Maske mit Heilerde von LUVOS für € 1,29 finde ich in einer solchen Box überflüssig.

Bei den Glamlips von TRENDLINER frage ich mich, zu welcher Gelegenheit ich mir schwarz-gelbe Zebras auf die Lippen kleben soll...?
Das ist mir, glaube ich, selbst an Karneval zu blöd.

€ 1,99


Fazit
Sicherlich bin ich sehr verwöhnt, da meine GlossyBoxen bislang immer toll waren und ich auch nach dem Testen der ganzen Produkte noch sehr begeistert von der Box bin.

Diese Box hat mich enttäuscht, Adidas und The Body Shop finde ich ok, für alle anderen Produkte habe ich keine Verwendung bzw. finde ich, dass sie nicht in eine solche Box gehören.

Unglaublich kreativ war das GlossyBox Team hingegen wieder einmal in puncto schöner Verpackung, die in diesem Monat in schrillem Pink gehalten ist, der Inhalt mit roséfarbenen Papierschnipseln und pinkfarbenem Herz.
Wenigstens etwas...





Wie ist Eure Box in diesem Monat, 
nur eine schöne Verpackung oder auch ein toller Inhalt?



Award♥

Von der lieben Tussituscht habe ich einen Award bekommen, über den ich mich sehr gefreut habe. 
Lieben Dank dafür!


Weitergeben möchte ich den Award an folgende tolle Bloggerinnen



Dienstag, 24. Januar 2012

NOTD Catrice Looking Greyt

Mein NOTD vom Wochenende war von CATRICE die Farbe Looking Greyt aus der Expect the Unexpected LE.
Es handelt sich um ein kühles Grau-Blau ohne Schimmer, eine Farbe, die perfekt in mein Beuteschema passt und die ich bislang eher vernachlässigt habe.




Der Auftrag funktioniert mühelos, die Farbe trocknet sehr schnell und deckt in 2 Schichten.
Looking Greyt wirkt in der Flasche wie ein Grauton, aufgetragen ist es jedoch wesentlich dunkler und blauer.

Ich mag die Farbe sehr gerne, leider hat sie trotz Überlack bereits nach 2 Tagen angefangen zu splittern, was mir die Freude an Nagellacken schnell verdirbt.
Ich werde der Farbe beim nächsten Mal mit einem zusätzlichen Unterlack noch eine Chance geben...


Montag, 23. Januar 2012

And the winner are...

Erstmal möchte ich sagen...

DANKE für die große Teilnahme an meinem Gewinnspiel und für Eure liebenswerten Kommentare und Blogverlinkungen!

Herzlich Willkommen allen neuen Leserinnen, die zu mir gefunden haben und meinen treuen Catwomen ein ganz liebes DANKE, dass ihr meinem kleinen Blog schon so einige Monate folgt.

Doch nun zum wichtigsten Teil, der Auslosung der Gewinne!

Hintergrund für meine Frage nach dem "was möchtest Du gewinnen" war, dass ich im günstigsten Fall den Gewinnerinnen auch ihren Wunsch erfüllen kann und sie genau die Produkte bekommen, die sie gerne haben möchten.


3 Glückliche haben ihre Wünsche angegeben und werden nun auch diesen Gewinn erhalten, die beiden anderen Mädels haben keinen Wünsche geäußert und ich habe daher unter beiden die restlichen Gewinne verteilt.

And the winner are....




♥lichen Glückwunsch Euch 5 und ganz viel Freude mit den Gewinnen!

Ich habe Euch bereits per eMail informiert.





Sonntag, 22. Januar 2012

Donnerstag, 19. Januar 2012

Douglas Box of Beauty Januar

Nachdem die Dezemberbox zwei Wochen früher versandt wurde, kam heute nach gefühlter Ewigkeit endlich wieder eine Douglas Box of Beauty bei mir an.

Die Preview auf diese Box hat mich bereits im letzten Monat nicht wirklich umgehauen, daher hatte ich wenig Hoffnung auf einen wirklichen Kracher.




OCÓO Schönheitsdrink 250ml
Beschrieben wird das Getränk als köstlich fruchtiger Schönheitsdrink, der kalorienarm ist und genau dort wirkt, wo Cremes und Lotion nicht wirken.
Ich war leider neugierig und wollte es ausprobieren.
Aber es schmeckt nicht, irgendwie wie Multivitaminsaft mit viel zuviel Wasser, eher noch schlechter...
Wenn das Schönheit von innen sein soll, dann verzichte ich sehr gerne darauf.

VENUS Moisturizing Cream 50ml
Die Feuchtigkeitscreme ist das Originalprodukt in diesem Monat.
Im Gegensatz zu vielen, mag ich diese Produktreihe sehr gerne und freue mich über die Creme.
Was ich allerdings bei einer Produktvielfalt wie Douglas sie nun mal hat überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist, dass bereits zum 3. Mal ein Venus Produkt enthalten ist.
Was ist los mit dem Douglas Marketing, schlafen die alle tief und fest oder haben sie einfach nur keine neuen Ideen?

ISADORA Lidschatten 0,6g
Dieser Minilidschatten enthält nur 0,6g und war leider in meiner Box nicht separat verpackt, so dass er einmal komplett waagerecht durchgebrochen ist.
Die Farbe 11 Almond ist ein schön schimmernder Goldton, nichts wirklich Aufregendes.





ROBERTO CAVALLI Bodylotion 30ml
Der neue Duft von Roberto Cavalli hier als parfumierte Bodylotion.
Die Creme zieht schnell in die Haut ein und hat einen sehr angenehmen blumigen Duft , nicht zu aufdringlich.

ANNAYAKE Soin Réparatuer Extreme 7,5ml
Eine feuchtigkeitsspendende, nicht fettende Aufbaucreme gegen Fältchen und für empfindliche Haut.


Die Box selbst war in diesem Monat etwas größer als gewohnt und hat innen ein neues Design.
Damit passt sie leider nicht zu den anderen Boxen, aus denen ich mir eine Art Regalsystem für meinen Badezimmerschrank gebastelt habe, na grossartig.
Ich hoffe nicht, dass das die einzige Innovation ist, die wir in diesem Jahr bei der Box of Beauty erleben werden...





Fazit
Diese Box ist definitiv ein guter Kandidat, um sie sofort wieder an Douglas zurück zu senden.
Die Venus Feuchtigkeitscreme finde ich gut, da sie aber € 9,95 kostet, hätte ich mir sie ebenso gut im Douglas Store kaufen können.
Warum der Isadora Lidschatten keine Verpackung hat, ist mir schleierhaft.
Ich habe ihn bereits bei Douglas reklamiert und bin mal gespannt, welche Reaktion ich darauf bekommen werde.
Zur fehlenden Kreativität bei Douglas habe ich bereits etwas gesagt; warum die Verantwortlichen nicht auf die umfangreiche Produktpalette der Douglas-Kette zurückgreifen, ist mir wirklich ein Rätsel.
Die Kritik der letzten Monate scheint bei Douglas leider auf taube Ohren zu stoßen.
Schade, ich bin sonst immer eine begeisterte Kundin, aber in puncto Box of Beauty trifft Douglas definitiv immer mehr und voll daneben.



Wer kann sich wie ich vor "Freude" kaum auf den Beinen halten und
würde Douglas am liebsten mal die Meinung sagen?




Kleine Vorschau auf die Februar Box 




 

Dienstag, 17. Januar 2012

MAC Mineralize Eye Shadow Expansion LE

MAC wird mit der Mineralize Eye Shadow Expansion LE im Februar u.a. die heiß begehrten Mineralize Eye Shadows aus der Style Black Kollektion 2009 neu auflegen.


   

Mineralize Eyeshadow Duo
Water & Ice / Fresh Mint / Love Connection  / Joy & Laughter / Sweet & Sour


Mineralize Eyeshadow Single
Blue Flame / Smutty Green / Young Punk / Gilt by Association / Cinderfella

 

Bei den Duo Eye Shadows ist nur der Love Connection bereits bekannt; bei den Single Eye Shadows wird Smutty Green ganz neu erscheinen.

Laut Pressemitteilung wird es die Eye Shadows 1 Jahr lang zu kaufen geben; ich bin sehr gespannt, ob es nach der sicherlich anfänglichen "Ausverkauftphase" eine Aufstockung der Artikel geben wird oder man (wieder einmal) sehr schnell sein muss, um von dieser LE etwas mitzubekommen. 

Ich habe mir bereits 2009 aus der Style Black Kollektion zwei der Mineralize Eye Shadows gekauft, daher dachte ich mir, ich zeige Euch die beiden Schätzchen inklusive Swatches einmal, um Euch somit vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe für die kommende LE zu geben.



Gilt by Association - Schwarz mit gold- und bronzefarbenem Schimmer

Blue Flame - Schwarz mit blauem Schimmer


Ich bin nicht unbedingt ein Fan von gebackenen Lidschatten, da meist die Textur recht schwierig und das oft beklagte Fall-out sehr nervig ist.
Diese beiden Mineralize Eye Shadows jedoch liebe ich und finde sie einfach wunderschön.
Der Auftrag in trockenem Zustand funktioniert ohne Probleme, die Textur ist buttrig weich und die Farbe läßt sich sehr gut auf dem Lid verteilen und verblenden.
Ich trage sie grundsätzlich mit einem angefeuchteten Pinsel auf, wodurch der enthaltende farbliche Schimmer viel besser zur Geltung kommt und die Farben noch intensiver strahlen.


Swatches abwechselnd trocken und feucht aufgetragen

Ich werde mir bei Erscheinen der LE den Smutty Green einmal genauer ansehen, aber nachwievor reizen mich auch der Young Punk und Cinderfella sehr, die aus Vernunftsgründen 2009 leider im MAC Store bleiben mussten...

Es tut mir sehr leid, ich kann Euch von der kommenden LE leider nicht abraten, im Gegenteil.
Go and get them, girls!


Was sagt ihr zu der LE, 
passt sie in Euer Beuteschema, 
habt ihr bereits das ein oder andere Schätzchen davon zu Hause?


Sonntag, 15. Januar 2012

Freitag, 13. Januar 2012

Reminder zu meiner Verlosung

Ich möchte Euch an die Verlosung anläßlich meiner Ü100 Leser erinnern.


 
Die Einzelheiten findet ihr HIER.

Eine Teilnahme ist noch bis zum 22.01.2012 23:59 Uhr möglich.

Viel Glück Euch allen!



Donnerstag, 12. Januar 2012

MAC Daphne Guinness LE - NOTD

Aus den aktuellen MAC Limited Editions hat mich nichts so richtig angesprochen.

Miss Piggy LE - Zu langweilig. Aus dem Schweinchen hätte man wirklich mehr rausholen können.

Iris Apfel LE - Zu bunt. Auch wenn der Frühling irgendwann wiederkommt, war da wirklich nichts dabei, was ich nicht schon in ähnlicher Form mal gesehen hätte oder bereits zu Hause habe.

Gareth Pugh LE - Zu teuer. € 21 für Nagellack, € 23 für Lidschatten und € 58 für Beauty Powder und das bei MAC Produkten... ohne mich!

Bei der Daphne Guinness LE ist allerdings ein Nagellack dabei, der meine volle Aufmerksamkeit bekommen hat.

Endless Night, ein Cremefinish, ist ein unauffälliger Nudeton in zartem Beige mit leichten grauen Untertönen. Der Lack enthält zudem einen pinkfarbenen Schimmer und ist damit recht außergewöhnlich.
Ich mag Nudetöne für mich eigentlich nicht, aber durch diese ungewöhnliche Farbkombination und die Tatsache, dass ich nichts Vergleichbares in meinem Nagellackkästchen/-schrank habe, durfte Endless Night bei mir einziehen.






Die Konsistenz des Nagellackes ist sehr gut, weder zu flüssig noch zu zähflüssig.
Endless Night läßt sich daher recht unkompliziert auftragen, was aber für die meisten meiner MAC Nagellacke gilt.
Lackiert habe ich 3 Schichten, da der Schimmer auf den Nägeln dann einfach besser zur Geltung kommt.
Zur Haltbarkeit kann ich sagen, dass ich bei Entstehen der Fotos den Lack bereits 4 Tage getragen habe.
Der Nagellack kostet € 14 für 10ml.

Für mein Nagellack-Beuteschema eine sehr untypische Farbe, aber ich finde sie wirklich wunderschön.


Was sagt ihr zu den aktuellen MAC LEs, habt ihr zugeschlagen 
oder denkt ihr ähnlich wie ich?


Die Technik und ich...

Die Nachteulen unter Euch werden sich sicherlich schon gedacht haben, was macht diese verrückte Frau eigentlich gerade mit ihrem Blog.

Ich wollte endlich die Kommentarfunktion umstellen, so dass ich auf Eure Kommentare direkt antworten kann, und habe mir dabei mein Layout und noch diverse andere Dinge zerschossen.

Daher musste ich heute Abend/Nacht den Blog neu gestalten, auch wenn dies noch nicht die endgültige Version ist.
Ich bin nur jetzt zu müde, um noch kreative Dinge umzusetzen, daher wird es erst morgen ein neues Layout geben.

Ich weiß, wenn man keine Ahnung hat, sollte man die Finger von der Technik lassen.

Zumindest funktioniert die neue Kommentarfunktion schon mal...

Sorry!

Mittwoch, 11. Januar 2012

Kleiner dm Haul

Ganz ehrlich, ich bin ein Konsumopfer.

Auf meinem Einkaufszettel standen 3 Dinge, die ich bei dm einkaufen wollte, mehr nicht.
Warum muss ich dann trotzdem noch in die anderen Gänge abbiegen und nach weiterer Beute Ausschau halten?
Wird man am dm Eingang von einem unsichtbaren Nebel eingesprüht, der einen zu Käufen verleitet oder seid ihr alle daran schuld, weil ihr ständig über LEs und andere schöne Dinge berichtet?
Ich weiß es wirklich nicht...

Jedenfalls wanderten neben der Zahnpasta, den Kosmetiktüchern und der WC Ente auch noch folgende Artikel in mein Körbchen.




Die neue Balea Young Dusche "Mademoiselle Chic" ist für mich die Winterversion des Duschgels Zuckerschnute.
Während mir Zuckerschnute schon fast zu süß riecht, ist Mademoiselle Chic zurückhaltender, zwar auch süßlich, aber lange nicht so aufdringlich. 
Das Duschgel duftet nach Schokolade und Orangen und ist für die winterliche Jahreszeit ein perfekter Duftstart in den Tag.
Mir gefällt Mademoiselle Chic wesentlich besser und auch das Design finde ich sehr gelungen.
Erhältlich bei dm für € 0,85.



Schon einige Zeit im P2 Sortiment ist der Metallic Style Eye Pencil.
Der Stift kann als Lidschatten, Lidschattenbase oder Eyeliner verwendet werden.
Ich habe mich für die Farben 040 Standing Ovation (grün) und 030 Glamour Instinct (gold) entschieden.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um metallische Farben. 
Die Farbintensität finde ich extrem gut gelungen, ich bin begeistert!
Die Konsistenz fühlt sich beim Auftragen sehr gut an, der Stift gleitet über die Haut, die Farbe läßt sich sehr gut verteilen und verblenden und trocknet, im Gegensatz zum NYX Jumbo Eye Pencil, schnell auf der Haut an.

Ich habe bereits einen der Stifte als Base verwendet und mir gefällt das Ergebnis recht gut. Nichts vom Produkt kriecht in die Lidfalte und der darauf aufgetragene Lidschatten hält sehr gut auf dem Auge.

Die Stifte haben am anderen Ende einen Smudger, den man zum Verblenden der Farbe benutzen kann.
Ich persönlich halte recht wenig von diesen gummierten Dingern und verblende lieber mit Pinsel oder direkt mit dem Finger.

Es gibt momentan nur 7 Farbnuancen, daher sind die Metallic Style Pencil noch keine direkte Konkurrenz zu NYX, in puncto Farbbrillianz und Haltbarkeit müssen sie sich aber keineswegs verstecken.
Ich werde dieses Produkt von P2 auf jeden Fall im und am Auge behalten. Was für ein Wortspiel...
Die Lidschattenstifte kosten bei dm € 2,45.






Wer eine ausführliche Review zur WC Ente haben möchte, 
möge das bitte für sich behalten...  :o)



Dienstag, 10. Januar 2012

TOO - Three Out Of...

Ich möchte heute mit meiner TOO - Three Out Of... Reihe beginnen.
Regelmäßig werde ich Euch meine 3 Favoriten aus den unterschiedlichsten Kategorien (Lidschatten, Lippenstifte, Schuhe, Tücher etc.) vorstellen.


Sicherlich habe ich bei den meisten Produkten mehr als 3 Lieblinge, ich möchte mich jedoch bei der Vorstellung zunächst auf die Top 3 beschränken.


Schreibt mir in die Kommentare, falls Euch etwas ganz besonders interessiert, ihr mehr als die 3 Favoriten und z.B. alle meine Lidschattenpaletten, Lipglosse, o.ä. sehen möchtet. 
Anregungen sind immer ♥lich willkommen!


Gleich zu Anfang werde ich schon inkonsequent, da ich bei meiner ersten Kategorie LIEBLINGSPINSEL eine Unterteilung zwischen den Gesichts- und Augenpinseln machen und demnach 6 Pinsel vorstellen werde.




Man wird nicht zum Makeup Artist, nur weil man die teuersten und besten Pinsel besitzt.
Ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen, dass ich mich lange mit dem Thema Pinsel beschäftigt habe, einige ausprobiert und auch wieder verkauft habe, bis ich die Pinsel gefunden habe, mit denen ich am besten arbeiten kann. Unabhängig von Preis oder Markenname.


Trotzdem halte ich gute und auch unterschiedliche Pinsel für eine der wichtigsten Grundausstattungen, wenn man sich für Kosmetik interessiert und gerne schminkt.
Ich war selbst überrascht, wieviel einfacher gewisse Techniken funktionieren und wieviel schöner das Ergebnis ist, wenn man das richtige Werkzeug hat.


Gesichtspinsel

B.E.C. Foundation Buffer  b-e-cosmetics.de / € 9,95
Buffer Pinsel mit sehr dichten und weichen Synthetikborsten.
Für mich der perfekte Pinsel für flüssige Foundation, aber auch für Puder oder Bronzer geeignet.

SIGMA F82 Round Top Kabuki  cambree.de / € 18,19
Pinsel mit dichten, weichen, synthetischen Borsten.
Mein heiliger Gral für das Auftragen des Soleil Tan de Chanel Bronzers.

B.E.C. B! Concealed  b-e-cosmetics.de / € 6,95
Baby Buffer mit dichten und weichen Synthetikborsten.
Es gibt keinen besseren Pinsel zum Auftragen und Verblenden von Concealer.


Augenpinsel

MAC 239 Eye Shader Brush  maccosmetics.de / € 27,50
Pinsel mit abgerundeten Enden zum Schattieren und Verblenden von Lidschatten, sehr feine und feste Borsten.
Ohne diesen Pinsel wäre ich in puncto AMU aufgeschmissen. Ich besitze ihn 2mal in Fullsize und 1mal in Travelsize, das sagt doch alles...

MAC 214 Short Shader Brush  maccosmetics.de / € 27
Kurzer, runder Pinsel mit Naturborsten zum Schattieren und Verwischen von Lidschatten.
Man kann damit perfekt den rauchigen Look rund um das Auge schminken, zudem nutze ich ihn auch zum Auftragen von Augenbrauenfarbe.

MAC 219 Pencil Brush  maccosmetics.de / € 27
Pinsel mit weichen Borsten, die in Stiftform zusammenlaufen, zum Verblenden des Überganges zwischen Eyeliner und Lidschatten.
Aufgrund seiner Form kann man mit dem Pencil Brush sehr präzise Farbe auftragen und den Lidschatten verblenden.
Ich benutze ihn sehr gerne zum Auftragen von Lidschatten anstelle von Eyeliner rund um den Wimpernkranz.


Ich hoffe, meine TOO-Reihe bringt die ein oder andere Anregung für Euch und ihr bekommt einen kleinen Einblick in meinen alltäglichen Wahnsinn.


Samstag, 7. Januar 2012

OPI Chocolate Moose + Bling Bling

Auf dem Sprung zu einer kleinen Party, wollte ich Euch mein heutiges NOTD sowie meinen Ring von Bagouses & Diva zeigen, den ich im letzten Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen habe, der aber bislang noch nicht das Glück hatte, ausgeführt zu werden.

OPI Chocolate Moose ist DER Vollmilchschokoladenton schlechthin.
Ein wunderschöner mittlerer Braunton, der nach 2 Schichten deckend ist, schnell trocknet und bereits meinen freitags Hausputz erfolgreich und ohne Blessuren überstanden hat. I like♥



Der Ring von Bagouses & Diva ist aus Silber, sieht aus wie ein kleiner Zweig und hat aufwändige Verzierungen in Form von Blüten, Herzen und Sternen.
Irgendwie dachte ich bislang immer, er ist ein bißchen zuviel Bling Bling, was aber totaler Blödsinn ist. Der Ring sieht einfach nur unglaublich schön aus und ist mit seiner auffälligen Form ein absoluter Hingucker.




In Kombination mit dem OPI Nagellack ist der Ring für mich heute Abend ein perfektes Accessoire.
So let the party start.





Ich wünsche Euch einen schönen Abend, was auch immer ihr vorhabt!


Donnerstag, 5. Januar 2012

Erkreiselt 2011

Ich möchte in den nächsten Tagen eine neue kleine Reihe auf meinem Blog einführen, die sich mit meinen Favoriten in den einzelnen Produktgruppen beschäftigt.


Daher dachte ich mir, ich erspare Euch meine Jahresfavoriten 2011 und mache stattdesssen einen Beitrag über meiner erkreiselten Schätzchen 2011.
Für den unwahrscheinlichen Fall, dass jemand von Euch Kleiderkreisel.de noch nicht kennt, es handelt sich hierbei im Ursprung um eine Art Tauschbörse für Kleidung, Kosmetik und Accessoires.


Da es meist sehr schwierig ist, etwas gleichwertiges zu ertauschen, verkaufe/kaufe ich dort überwiegend.

Seit Mai 2011 bin ich dort angemeldet und habe bislang 105 Artikel weitergegeben und 45 Artikel erhalten.
Von den 45 erhaltenen Artikeln habe ich 15 wieder weiterverkauft, weil mir die Farbe oder sonst etwas nicht gefallen hat oder ich es eigentlich nur gekauft habe, weil es so günstig war... (ohne Worte).





Die Lippenstifte, -glosse, Blushes, Highlighter und Lidschatten sind alle neu gewesen, die Nagellacke waren 1-2 mal benutzt, was ich aber bei Lack nicht weiter tragisch finde.
Das Halstuch war brandneu und wurde mir sogar persönlich vorbei gebracht, da das Mädel in der Nähe von mir wohnt.
Ich habe hinter den Artikeln den von mir bezahlten Preis vermerkt.




 MAC Lustre Lipstick Laugh a Lot (€ 8)
MAC Amplified Lipstick Vegas Volt (€ 8)
MAC Holiday and Ice LE Cremesheen Lipstick Hot Gossip (€ 10)
MAC Frost Lipstick Going Dutch (€ 8)
MAC Frost Lipstick Strange Hybrid (Tausch)

 


P2 Pure Colour Lipstick 120 Ku´Damm (€ 2)
Catrice Absolut Moisture Lipstick 010 Gentle Nude (€ 2)
theBalm Read my Lips Lipstick Scoop (Tausch)
Rouge Bunny Rouge Lipstick Watch out! Eve (€ 10)
Shiseido Perfect Rouge Lipstick RD 304 Sweet Pea (€ 5)




theBalm Lipgloss Balm Shelter Girly Girl (€ 8)
MAC Surf Baby LE Lipglass Strange Potion (Tausch)
Dior Addict Ultra-Gloss Pearl 654 Pink Veil (€ 11)
Rouge Bunny Rouge Lipgloss Loves Logic(€ 3)



 Lancôme Le Vernis Spring LE 2009 Piha Black (€ 5)
OPI Chocolate Moose (€ 5)
Catrice Hip Queens Wear Blue Jeans (€ 1)
P2 100% red! LE Vivid (€ 1,50)
Pieces Nagellack (€ 2)
Chanel Le Vernis 491 Rose Confidentiel (€ 8)
Catrice Expect the Unexpected LE Looking Greyt (€ 2)



Rival de Loop Romantic Flower LE Highlighter Powder (€ 3)
Catrice Enter Wonderland LE Highlighting Powder Fairy Dust (€ 4)




Catrice Expect the Unexpected LE Blush Tickled Pink (€ 3)
Manhatten Oktoberfest LE Rouge Dirndl Love (€ 3)
MAC Powder Blush Frankly Scarlet (€ 10)




MAC Semi-Precious LE Mineralize Eye Shadow Dark Indulgence (€ 10)
MAC Eye Shadow Refill Sunny Spot (€ 8)
MAC Eye Shadow Refill Print (€ 7)



h&m Halstuch mit Leoprint (€ 12)



Auf Kleiderkreisel konnte ich schon häufig tolle Kosmetik-Schnäppchen ergattern, habe Produkte aus Limited Editions, die überall ausverkauft waren, zu sehr fairen Preisen bekommen und meine "da war der Jagdtrieb mal wieder größer als der Nutzen" Produkte wieder verkaufen können und so ein etwas ruhigeres Gewissen bekommen.

Zudem habe ich einige wirklich super liebe Mädels kennengelernt, mit denen ich mittlerweile auch einen privaten Kontakt habe.

Sicherlich gibt es auch schwarze Schafe, die sich, trotz Zusage, nie wieder melden oder nicht bezahlen, daher sollte man mit der nötigen Vorsicht seine persönliche Daten weitergeben. Die Bewertungen auf den Profilen sind meiner Meinung nach ein sehr guter Anhaltspunkt dafür.

Ich finde Kleiderkreisel toll und werde mich auch weiterhin dort herumtreiben.



Wo sind die KK-Mädels, wer ist dort auch aktiv, wer findet es super, wer nicht, welche Erfahrungen habt ihr gemacht?