Donnerstag, 29. März 2012

Maybelline Color Tattoo 24HR Cremelidschatten [Quicktipp + Review]

Heute morgen im Bad dachte ich "diese Lidschatten sind sooo toll, darüber könnte ich eigentlich heute abend einen kleinen Quicktipp für meine lieben Leserinnen machen."

Gedacht, getan!

Vor einigen Wochen bin ich bei dm durch Zufall auf die Color Tattoo 24HR Cream Gel Eyeshadows von Maybelline New York aufmerksam geworden.
Bei einem Preis von € 7,25 pro Tiegel überlegt man sich die Anschaffung doch einen Moment länger, zumal ich bis zu diesem Zeitpunkt nichts über diese neuen Lidschatten gelesen hatte.
Aber die Farbabgabe der Tester war toll und hat mich so überzeugt, dass ich mir 2 der Cremelidschatten mitgenommen habe.



35-On and on Bronze / 40-Permanent Taupe
 
Die Cremelidschatten lassen sich sehr gut mit den Fingern auftragen, aber überraschenderweise funktioniert der Auftrag mit einem Pinsel ebenso problemlos, was ich bei vielen Cremelidschatten bislang bemängelt habe.

Auf dem Lid lassen sich die Lidschatten extrem gut verteilen und verblenden, man sollte nur nicht allzu lange damit warten, denn wenn sie einmal angetrocknet sind, halten sie wirklich bombenfest.
Sie wirkten nicht schwer oder irgendwie störend auf dem Lid, die Konsistenz ist wirklich gelungen.
Die Deckkraft ist toll und die Farbintensität wunderschön.

Ich habe mich für die Farben 35-On and on Bronze, ein wunderschön schimmernder leicht goldener Bronze-Braun-Ton und 40-Permanent Taupe, ein matter schlammfarbener Ton, der bei starkem Auftrag mehr ins Graue geht, nach Verblenden eher wie ein Grau-Braun-Ton wirkt, entschieden.





35 - geswatched/verblendet  +++  40 - geswatched/verblendet


Benutzt habe ich die Farben als Sololidschatten und auch als Base und kann nur meine Begeisterung für die Haltbarkeit aussprechen.
Auch nach 10 Stunden sitzt die Farbe noch genau da wo ich sie morgens aufgetragen habe, es gibt kein unschönes Kriechen in die Lidfalte oder Verblassen der Farben.

Verpackt sind die Lidschatten in einem Glastiegel mit schwarzem Deckel und es gibt zudem ein Hygienesiegel, Patschefingerchen im neuen Produkt adé!

Alles in allem erinnern mich die Color Tattoo 24HR Cremelidschatten extrem an die Paint Pots von MAC,
jedoch mit einem ziemlichen Preisunterschied.

Zurzeit gibt es die Lidschatten in 10 Farbvarianten, wobei ich sagen muss, dass mir wirklich nur diese beiden Farben zugesagt haben, alle anderen Farben sahen für mich zu sehr nach Karneval und Papagei aus.
Da sie ins permanente Sortiment von Maybelline übergegangen sind, hoffe ich auf baldige Erweiterung der Farbpalette. 

Ich bin total begeistert und von mir gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung!


Wie ist Eure Erfahrung, was sagt ihr zu den Farben, 
der Haltbarkeit und dem Preis?


Dienstag, 27. März 2012

meinewunschpraline.de

Vor einigen Wochen bekam ich von der Firma meinewunschpraline.de die Möglichkeit, deren Produkte und Funktionalität der Internetseite zu testen.

Dafür wurde mir ein Gutschein über € 15 zur Verfügung gestellt, mit dem ich online auf Shopping Tour gehen durfte.


Die Internetseite ist recht übersichtlich aufgebaut und man findet sich sehr schnell zurecht.
Bei meinewunschpraline.de kann man sowohl bereits fertig kreierte Pralinen kaufen als auch selbst kreativ werden und sich seine Wunschpraline zusammen stellen.

Zunächst hat man die Wahl zwischen der Pralinenhülse, die sowohl quadratisch, als auch rund, in Herzform oder, wie in meinem Fall, in Ostereiform angeboten wird. 

Im nächsten Schritt wählt man die Füllung der Praline aus, deren Auswahl wirklich schwer fällt, da es unzählig lecker klingende Füllungen gibt (Apple Pie, Ice Confect ChocoMint, Chilli, Cola...etc.).
Ich habe mich für eine eher klassische Variante entschieden und eine Füllung mit Erdbeercreme gewählt.

Danach muss man sich noch für einen Überzug und ein Dekor wie z.B. Veilchen, Krokant, Ingwer o.ä. entscheiden.

Im letzten Schritt wählt man eine Verpackung und geht danach zum Warenkorb und zur Kasse.

Der Preis richtet sich nach den gewählten Varianten und bei meine Pralinie kam ich auf € 1,42 pro Praline.
Da man grundsätzlich mindestens 12 Stück abnehmen muss, machte das insgesamt € 17,04.
Hinzukommt noch eine Versandpauschale von € 3,90.
Hier musste ich nun doch etwas schlucken, denn bei einem Preis von € 20,94 für 12 Pralinen war meine Erwartungshaltung entsprechend hoch und so bezahlte ich den Differenzbetrag zu meinem Gutschein bequem per PayPal.

Einige Tage später kam dann das Paket bei mir an und ich war wirklich mehr als gespannt auf die süsse Überraschung.

Und so sieht meine selbst kreierte Praline in Ostereiform mit weißem Überzug, Erdbeercremefüllung und Krokantdekor aus.





Die Verpackung ist wirklich sehr schön und liebvoll gemacht, die Praline auf den ersten Blick ganz nett, aber optisch kein so großes Highlight.

Geschmacklich muss ich leider sagen, dass sie nur ganz unterer Durchschnitt ist, wenn überhaupt.
Die Schokolade ist weder sonderlich süss noch hat sie einen tollen unverwechselbaren Eigengeschmack oder ist besonders cremig.
Die Erdbeercreme als Füllung schmeckt so minimal nach Erdbeeren und dafür umso mehr nach einer süssen Masse, dass mir schon nach den ersten Bissen die Lust auf diese Pralinen vergangen ist.
Das Krokantdekor ist auf einigen Pralinen kaum vorhanden, so dass ich mich gefragt habe, warum man dafür nochmal extra zahlen muss.

Fazit
Eine wirklich schöne Idee sich Pralinen selbst kreieren zu können, eine übersichtliche Internetseite mit einer großen und ausgefallenen Auswahl.
Die Verpackung ist sehr schön und auch der Inhalt wurde sicher verpackt und ist ohne Blessuren angeliefert worden.

Bei einem Preis von insgesamt € 20,94 für 12 Pralinen mit einem Gesamtgewicht von 164,4g erwarte ich einen schokoladigen Knaller und eine Geschmacksexplosion.
Leider ist nichts davon eingetroffen, ganz im Gegenteil, die Pralinen schmecken einfach nicht.
Von mir gibt es daher leider keine Empfehlung für eine Bestellung bei meinewunschpraline.de.

Natürlich bedanke ich mich trotzdem für die Möglichkeit dieses Produkttests, auch wenn es meinen Geschmack nicht getroffen hat und ich sogar noch einige Euros drauf zahlen musste...


*Die Produkte wurden mir bedingungs- und kostenlos zur Verfügung gestellt.


Montag, 26. März 2012

GlossyBox März

Und hier sind wir wieder in freudiger Erwartung und öffnen gemeinsam und diesmal die Jubiläumsbox!
GlossyBox wird 1 Jahr und möchte dies mit einer Box voller Überraschungen mit uns zusammen feiern.




Als ich die Box aufgemacht habe, dachte ich sofort an Frankreich. Dieser Style erinnert mich irgendwie an die engen Gassen, Pariser Mode, kleine Cafés und Chanel.

Keine Ahnung warum, aber eingeschlagen in dieses wunderschöne Seidenpapier war das mein allererster Gedanke....



??? Peeling (150ml) - Originalprodukt
Dermalogica Age Smart Kit - Proben
Kryolan Eyebrow Powder - Originalprodukt
Michalsky for Women Body Lotion (75ml) - Probe
OPI Nail Lacquer (3,75ml) - Probe


Bei dem ??? Gesichtspeeling handelt es sich nicht um einen Schreibfehler, sondern GlossyBox macht zu diesem Peeling keine weiteren Angaben, weder zum Produktnamen noch zum Preis...
Auch auf der Tube steht lediglich etwas zur Anwendung und das es sich um ein Peeling mit Avocado & Granatapfel-Extrakten handelt.
Der Geruch ist sehr angenehm, erfrischend und auf der Haut fühlt sich das Produkt nach viel Feuchtigkeit gepaart mit kleinen Peelingpartikeln an.
Ich hätte mir gewünscht, dass zumindest eine Angabe zum empfohlenen Hauttyp zu finden ist, da nicht jedes Peeling auch jeder Haut gut tut.




Das KRYOLAN Eyebrow Powder in der Farbe Medium ist das zweite Originalprodukt der Box.
Der Puder hat einen leicht bräunlichen Oliveton, fühlt sich im Pfännchen recht seidig an und gibt auch gut Farbe ab.
Ich stehe leider mit den meisten Farbtönen bei Augenbrauenpuder oder -stiften auf Kriegsfuss und benutze eigentlich ausschließlich mein geliebtes Essence Eyebrow Stylist Set.
Ich hab noch nicht entschieden, ob ich Kryolan eine Chance geben werde.

€ 10

 


Bei dem OPI Mini Nagellack in grellem Neon-Pink handelt es sich um eine kleine Probe, die wir bereits in einer anderen Farbauswahl in der GlossyBox Oktober (klick) hatten.
Zuerst dachte ich, oh je, was für ein schrecklicher Ton, aber mittlerweile sehe ich ihn auf meinen Zehennägeln mit leicht gebräunten Füssen und wunderschönen Ledersandalen.
Ist das "Schönreden"...?




Zur MICHALSKY FOR WOMEN Body Lotion sage ich nicht allzu viel.
In der Douglas Box November (klick) war bereits das Shower Gel von Michalsky und ich denke mir, gibt es wirklich nur so eine begrenzte Auswahl an Produkten in der Kosmetikindustrie, dass uns immer wieder die gleichen Namen über den Weg laufen?

Das enthaltene Age smart Set von DERMALOGICA finde ich nicht erwähnenswert, da ich mittlerweile so viele Anti Age Produkte hier herum fliegen habe, dass ich mich damit selbständig machen könnte.
Ich möchte keine Prdukte dieser Art mehr, bitte nicht! Danke.



Fazit

Die GlossyBox März ist für mich ok, auch wenn ich wieder mal sagen muss, dass ich die Verpackung am gelungensten finde!
Ich bin nicht total enttäuscht wie von der Januar und Februar Box, aber wirkliche Begeisterung kommt bei mir nicht auf.

GlossyBox wird sich mächtig ins Zeug legen müssen, um die € 15 rechtfertigen zu können.
Ich bin sehr sehr gespannt auf die nächste Box!


 
Großes Freude oder wieder mal ernüchternder Inhalt, 
wie ist Eure GlossyBox?




Sonntag, 25. März 2012

Donnerstag, 22. März 2012

EOTD weekly mit MAC, Naked2, Inglot...

Es gibt Tage, an denen ich so gar keine Lust auf "bunte" Augen habe und dann wieder Wochen, in denen ich jeden Tag die verschiedensten Farben aus diversen Paletten auf meine Augen zaubere.

Letzte Woche war eine dieser Farbwochen und ich habe an einigen Tagen mein EOTD für Euch festgehalten, damit nun dieses EOTD(s) weekly entstehen konnte.

Die Pinsel liegen auf den jeweils benutzen Lidschattenfarben.




Urban Decay Eyeshadow Base - Sin
MAC Refills Print + Steamy
Lancôme Doll Eyes Mascara
Catrice Lashes to kill black-green
MAC 219 + 239
Sigma E40



Urban Decay Eyeshadow Base - Sin
MAC Paint Pot Vintage Selection
Urban Decay Naked2 Palette (Copper + Tease)
Lancôme Doll Eyes Mascara
MAC 217 + 239


 
Rival de Loop Young Eyeshadow Base
Inglot 376 (matte) + 487
Lancôme Doll Eyes Mascara
MAC 219 + 239
Sigma E40



Seid ihr eher der Nudeton-Typ oder darf es auch 
mal ein bißchen mehr Farbe sein?


Montag, 19. März 2012

Hoppla - GlossyBox 50% Preiserhöhung



Montage bringen selten etwas Gutes und so falterte mir heute eine Nachricht vom GlossyBox Team in meinen virtuellen Briefkasten, die mich erstaunt und auch verärgert hat.



 
Sehr geehrte Kundin,

Für Ihre GLOSSYBOX möchten wir stets eine aufregende Mischung aus bekannten Luxusmarken, aufstrebenden Newcomer-Brands und bewährten Pflegeserien zusammenstellen. Der Preis wird angepasst, um unseren Anspruch an Qualität und hochwertigen Produkten auch weiterhin zu erfüllen und allen GLOSSYBOX-Kundinnen noch spannendere Beauty-Trends, beste Luxuspflege und Kosmetik-Highlights zu präsentieren.


Für nur 15€ im Monat erhalten Sie:

•    Jeden Monat eine hochwertige Box voller Beauty- und Lifestyle-Produkte
•    Top-Marken für Hautpflege, Make-up, Haare und Nägel
•    Angesagte Beauty-Trends aus dem GLOSSY Mag
•    Exklusive Gewinnspiele und Sonderaktionen
•    Extra-Überraschungen und Zugaben

Als Geschenk für Ihre Treue zur GLOSSYBOX bekommen Sie als Abonnentin die April-Box mit einem Treuebonus für nur 10€. Ab Mai wird Ihnen der Betrag von monatlich 15€ wie gewohnt automatisch in Rechnung gestellt.


Sie erhalten Ihre GLOSSYBOX weiterhin jeden Monat versandkostenfrei nach Hause.


Wenden Sie sich bei weiteren Fragen jederzeit gern an kontakt@GLOSSYBOX.de.



Schöne Grüße


Ihr GLOSSYBOX-Team


Eine Preissteigerung von 50% finde ich ganz schön frech, zumal einige der letzten Boxen stark in Richtung Drogeriesegment abgerutscht sind.
Wir erinnern uns sicher alle lebhaft schmerzhaft an das Lippentattoo und das adidas Duschgel. (klick)

Zudem wurde die Kündigungsfrist der GlossyBox verändert, was nicht so ganz offensichtlich kommuniziert wurde. Sie wurde von 2 auf 3 Wochen zum Monatsende abgeändert. (AGB klick).

Ich kann nur hoffen, dass sich GlossyBox steigert und eine richtige tolle Auswahl an Produkten und eine Markenvielfalt bekommt, denn dann würde ich die Kröte für € 5 mehr schlucken.
Ansonsten werden sich wohl unsere Wege trennen müssen.



Was sagt ihr zu dieser Ankündigung und den Änderungen?





Sonntag, 18. März 2012

Samstag, 17. März 2012

Mission: Summer Look! LE von p2 cosmetics


p2 cosmetics LE Mission: Summerlook


Ab 29. März präsentiert p2 cosmetics eine neue Limited Edition, die uns auf den kommenden Sommer einstimmen soll.
Die Produkte werden für ca. 5 Monate bei dm erhältlich sein, natürlich nur solange der Vorrat reicht.

Die MISSION: SUMMER LOOK! LE beinhaltet Bronzing-Produkte, gebackene Lidschatten, schimmernde Lipglosse, intensive Lippenstiftfarben, metallische Kajalstifte, sommerliche Nagellacktrends und noch vieles mehr.

Die ersten Pressebilder erreichten mich in dieser Woche und ich möchte Euch diese sommerliche LE nicht vorenthalten.





p2 Mission: Summerlook! baked eye shadow




Mission: Summerlook! baked eye shadow
 
Der gebacke Lidschatten in sommerlich, metallischen Nuancen kann für dezentere Highlights trocken oder aber für intensive Farben nass angewendet werden. Er ist besonders langhaltend und lässt die Augen luxuriös strahlen. Vegan.
 
Erhältlich in folgenden Farben:

  • 010 summer lady
  • 020 summer breeze
  • 030 summer rain
  • 040 summer nights
 
€ 2,95






Mission: Summerlook!
high performing eye pencil
 
Mit dem high performing eye pencil gelingt ein metallischer Lidstrich in angesagten Sommerfarben. Dank der weichen Textur lässt sich der Kajal besonders leicht auftragen. Praktisch: der Spitzer ist am Stiftende integriert. Vegan.
 
Erhältlich in diesen Farben:

  • 010 jet set white
  • 020 luxury gold
  • 030 turquoise deluxe
 
€ 2,25

p2 Mission: Summerlook! high performing eye pencil






p2 Mission: Summerlook! creamy blush stick
Mission: Summerlook! creamy blush stick
 
Praktisch: Cremiger Rouge-Stick mit integriertem, antibakteriellem Schwämmchen. Die angenehme Textur enthält feuchtigkeitsspendendes Vitamin E. Die Farbe 010 empfielt sich für hellere Hauttypen, 020 ist ideal für dunklen Teint. Nicht vegan.
 
Den Rouge-Stick gibt es in folgenden Farben:

  • 010 sunset lounge
  • 020 beach club (Abb.)
 
12 g: € 3,75








Mission: Summerlook!
velvet shine lipgloss
 
Das cremige, hochdeckende Gloss verleiht den Lippen langhaltenden Schimmer und duftet sommerlich nach Aprikosen. Spezielle Pigmente lassen den Lipgloss in der Sonne besonders schön funkeln.
 
Der Lipgloss ist erhältlich in den Varianten:

  • 010 rose parfait (vegan)
  • 020 pink sorbet (nicht vegan)
  • 030 golden mousse (vegan)
 
7 ml: € 2,65
 
 

p2 Mission: Summerlook! velvet shine lipgloss






p2 Mission: Summerlook! intense color lipstick
Mission: Summerlook!
intense color lipstick
 
Bei diesem Sommerlippenstift trifft pure Farbintensität auf samtig weiches Finish und sommerlich frischen Aprikosenduft. Vitamin E pflegt und Lichtschutzfaktor 15 schützt die sonnenempfindlichen Lippen. Nicht vegan.
 
In folgenden Farben erhältlich:

  • 010 rich rose
  • 020 pretty in pink
  • 030 melting mocca
 
€ 2,95
 





Mission: Summerlook!
face bronzer
 
Gebackener Bronzingpuder in zwei Nuancen - für hellere und dunklere Sommer-Teints. Setzt tolle Akzente im Gesicht, an Dekolleté und Schultern. Mission schöne braune Sommerhaut erfüllt! Vegan.
 
Erhältlich in den Nuancen:

  • 010 ivory bronze
  • 020 golden bronze
 
10 g: € 3,95
 

p2 Mission: Summerlook! face bronzer






p2 Mission: Summerlook! golden powder dust

 Mission: Summerlook! golden powder dust
 
Nicht nur auf der Haut ein Hingucker: Loser Schimmer-Bronzingpuder mit Goldpigmenten in edlem Spender. Für schimmernde Akzente auf Schultern, Hals, Dekolleté, Armen oder im Haar. Mit zartem, fruchtig-leichtem Aprikosenduft. Nicht vegan.
 
7 g: € 3,95








Mission: Summerlook!
duo body bronzer
 
Der Puder bestehend aus zwei Nuancen ergibt eine perfekte Symbiose aus bräunendem Puder und feinem Goldstaub. Für einen sommerlichen Teint den Puder mit einem dicken Pinsel großflächig auftragen. Vegan.
 
18 g: € 4,95

p2 Mission: Summerlook! duo body bronzer




p2 Mission: Summerlook! body bronzing mousse




Mission: Summerlook!
body bronzing mousse
 
Extra leichtes Bronzing-Mousse mit leichtem Schimmer-Effekt für Körper & Gesicht. Pflegt langhaltend mit Kakaobutter und duftet zart nach Aprikose. Nicht selbstbräunend. Färbt nicht ab und ist gut abwaschbar. Nicht vegan.
 
50 ml: € 4,45






Mission: Summerlook!
bronzing leg stick
 
Der pflegende Bräunungsstick verleiht den Beinen eine sanfte und gleichmäßige Bräune mit dezentem Schimmer und einem Hauch von Aprikosen-Duft. Ideal für aufregende Missionen dank angenehmem Cooling-Effekt!
Abwaschbar. Vegan.
 
Erhältlich in der Farbe:

  • 010 bronze indulgence
 
60 g: € 4,95

p2 Mission: Summerlook! bronzing leg stick




p2 Mission: Summerlook! metal & shine nail polish





Mission: Summerlook! metal & shine nail polish
 
Mit den Sommertrendfarben des metal & shine nail polish wird der Sommer-Look perfekt. Die langanhaltenden und satten Farben haben ein hochglänzendes Metallic-Finish. Der Lack hinterlässt einen changierenden Effekt. Vegan.
 
Den Nagellack gibt es in folgenden Farben:

  • 010 Maui Fizz
  • 020 Barbados Punch
  • 030 Blue Hawaii
  • 040 Honolulu Juicer
  • 050 Long Beach Ice Tea
 
9 ml: € 1,95


Donnerstag, 15. März 2012

Douglas Box of Beauty März

Ich bin sicher, dass jedes Mädel mit einem Wesen der Gattung Playstation, Fussball und/oder Grillfleisch zu Hause den vorwurfsvollen Satz "Es ist schon WIEDER ein Paket für Dich angekommen" mit dem gleichzeitigen Hochziehen von mindestens einer Augenbraue gepaart mit verständnislosem Kopfschütteln kennt.

Ich ignoriere diese überflüssigen Kommentare meist elegant oder sage wie heute völlig jegliche Schuld von mir weisend "ICH habe nichts bestellt"...

Da ich 2 Tage dienstlich unterwegs war, konnte ich auch meine eMails nicht abrufen und habe so nichts von einem vorzeitigen Versand der Douglas Box of Beauty mitbekommen.
Von daher war ich schon irgendwie unschuldig, wenn auch gleichzeitig schuldig in allen Punkten.

Lange Vorrede ohne viel Sinn, die März Box ist angekommen!






ARTDECO French Manicure Pen € 9,50
Das angekündigte Originalprodukt ist diesmal der Artdeco French Manicure Pen.
Zusätzlich zum Pen enthält die Packung auch noch kleine Schablonen, die das Auftragen leichter machen sollen.
Ich finde das Produkt ganz interessant, bin aber etwas skeptisch, ob es sich wirklich so leicht und sauber auftragen läßt wie beschrieben.
Da ich zu den Mädels gehöre, die Farbe auf den Fingern haben wollen, werde ich den Pen wohl eher weiter verschenken.



JUICY COUTURE Viva La Juicy EdP 5ml
Der neue Duft von Juicy Couture riecht nach Beeren, Mandarine und enthält zudem einen Hauch von Karamell und Vanille.
Klingt süss, aber Viva La Juicy riecht richtig toll, fruchtig, frisch, aber überhaupt nicht aufdringlich oder schwer.
Ich wäre nie auf die Idee gekommen, mir diesen Duft zu kaufen und freue mich daher sehr über die Probe.



 
JEAN PAUL GAULTIER "Classique" Body Lotion 30ml
Die Body Lotion riecht orientalisch schwer und erinnert mich an die 80er Jahre. Viel zu schwer, viel zu angestaubt, wie diese schweren alten Düfte, die vor Jahrzehnten mal En Vogue waren.
Gefällt mir leider gar nicht.

DKNY Women Energizing Body Lotion 50ml
Ein frischer leichter Duft von DKNY, gefällt mir gut.

LACOSTE Love of Pink Body Lotion 50ml
Ein wirklich toller frischer Duft, den man auch nach einiger Zeit noch gut auf der Haut wahrnimmt.
Auf der beiliegenden Karte steht übrigens das Lacoste Duschgel, was sehr schön gewesen wäre, keine 3 (!) Body Lotions zu bekommen, aber was soll man dazu noch sagen.... 




Fazit
Das EdP Viva la Juicy und die Body Lotion von Lacoste finde ich toll und die beiden Produkte treffen eine Duftrichtung, die ich sehr mag.
Die Lotion von DKNY ist ok, der Artdeco Pen und ich werden wohl keine Freunde werden.
Zur Duftrichtung der Jean Paul Gaultier Lotion habe ich mich schon geäußert, für mich ein No Go.
Bei der Box of Beauty März kommt mir ein schwaches "ganz OK" über die Lippen, in jedem Fall wesentlich besser als die letzten beiden Boxen.
ABER, was haben 3 Body Lotions in einer Box zu suchen?
Wieder einmal beweist Douglas wenig Einfühlungsvermögen für eine ausgewogene Box. Schade...


Was sagt ihr, hab ihr überhaupt noch eine Meinung 
zur DBoB oder längst aufgegeben?



Kleine Vorschau auf die April Box