Dienstag, 29. Mai 2012

GlossyBox Mai

Heute habe ich die GlossyBox für den Monat Mai erhalten, mit der ich durch den verspäteten Versand der April Box irgendwie noch gar nicht gerechnet habe.

Natürlich war ich nach den Pleiten der letzten Monate und insbesondere nach dem schwarzen Lipgloss aus der letzten Box (klick) mehr als gespannt auf den Inhalt, denn die GlossyBox ist bei mir nachwievor auf Bewährung.






AHAVA Mineral Botanic Velvet Cream Wash (85ml)
Die Cremedusche mit Lotusblüte und Kastanie schützt und beruhigt die Haut und pflegt sie mit Macadamia-Öl und Mineralien aus dem Toten Meer.
Der Duft ist leicht und blumig und da ich die Produkte von Ahava sehr gerne mag, freue ich mich sehr über dieses Produkt.

L’ORÉAL PARIS EverPure Shampoo (250ml)
Ich bin schon so oft bei dm an diesem Farbpflegeshampoo vorbei gelaufen, daher ist es perfekt, dass es das Originalprodukt der Box ist, da ich das Shampoo nun ausgiebig testen kann.

L’ORÉAL PARIS Nude Magique BB Cream Blemish Balm (1ml)
Mich hätte dieses Produkt sehr interessiert, da ich schon einiges über die BB Cream gelesen habe.
Die Miniprobe von 1ml, die man zur Zeit in diversen Zeitschriften vorfindet, hat jedoch NICHTS in der GlossyBox zu suchen und ich finde es auch ärgerlich, dass man die 1ml als vollwertige Probe anrechnet.
Sorry, aber ein No Go. 

MICHAEL O’ROURKE 3 Way Hairspray (59ml) 
Ein Haarspray, das feuchtigkeitsbeständigen Halt, Schutz vor Sonneneinstrahlung und eine reichhaltige Pflege bietet.
Ich muss gestehen, dass ich niemals Haarspray benutze, daher bin ich mir über die Verwendung noch etwas unklar.

SHISEIDO Benefiance Enriched Balancing Softener (30ml)
Eine reichhaltige Reinigungslotion von Shiseido für trockene Haut und damit ideal für mich.
Ich bin bislang von Shiseido immer begeistert gewesen, benutze regelmäßig den tollen Reinigungsschaum dieser Serie, daher ist die Lotion ein absoluter Volltreffer.

YES TO CARROTS C Me Smile Lip Butter (4,25g) 
Lippenbalsam mit ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen aus biologischem Anbau. Pflegt trockene und strapazierte Lippen geschmeidig weich. Auch hier handelt es sich um ein Originalprodukt.

GLOSSYBOX Rougepinsel
Ein besonderes Extragoodie gab es von GlossyBox in Form eines Rougepinsels aus echtem Ziegenhaar. 
Ich bin mir bei den Pinselhaaren nicht so ganz sicher, sie fühlen sich eher nach synthetischen Haaren an, die Qualität überzeugt mich nicht wirklich.
Aber nun gut, ist ja auch ein zusätzliches Goodie...
In meinem Fall waren sogar 2 Pinsel in der Box.


Zudem lag noch eine Printausgabe des neuen Online-Beauty-Magazins GlossyMag in der Box, in dem über Produkttrends, Beauty und Lifestyle berichtet wird.






Fazit
Ich bin nach Monaten endlich mal wieder glücklich über die GlossyBox.
Natürlich freue ich mich immer noch ein bißchen mehr, wenn dekorative Kosmetik mit dabei ist.
Aber ganz ehrlich, mit diesen Pflege- und Haarprodukten bin ich 1000 Mal glücklicher als mit dem schwarzen Lipgloss der letzten Box.
Die Miniprobe der BB Cream von L´Oréal hätte wirklich nicht sein müssen, dann gäbe es zum ersten Mal seit langem nichts zu meckern...
Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut, die Bewährung für die GlossyBox wird bei mir verlängert, auch wenn ich langfristig für ähnliche Inhalte sicher keine € 15 bezahlen werde. 



Was sagt Ihr zu GlossyBox Mai,
wie zufrieden/unzufrieden seid Ihr?



Sonntag, 27. Mai 2012

Sonntag, 20. Mai 2012

Samstag, 19. Mai 2012

300 Leserinnen - Ihr seid unglaublich!

Ich bin sprachlos, gerührt und freue mich wahnsinnig, dass mein kleiner Blog nun schon 300 Leserinnen hat, die mich kreativ und tatkräftig unterstützen.
Viele neue und tolle Kontakte haben sich durch das Bloggen ergeben, was ich bei meinen Start im Juli 2011 niemals erwartet habe.




Danke Mädels, ihr seid einfach unglaublich toll!


Für meine 300. Leserin (carooolyne.blogspot.de) ist bereits eine kleine Überraschung auf dem Weg.
Ich hoffe, Du freust Dich darüber.



Donnerstag, 17. Mai 2012

MAC Lipstick Watch Me Simmer [Große Liebe oder überschätzter Hype..?]

Ich bin wirklich die letzte weibliche Person auf dieser Erde, die nicht so ziemlich jedem Hype um ein Produkt hinterher gejagt ist und teilweise viel Geld für längst ausverkaufte Schätzchen bei ebay gelassen hat.

Mittlerweile hat sich das etwas gelegt, teilweise aus Vernunftsgründen, teilweise durch mahnende Blicke des männlichen Teilzeit-Mitbewohners, teilweise aus Platzmangel und oft auch, weil ich viele sehr ähnlich schöne Dinge schon in meinen Schubladen und Schränken habe und sie nicht die Beachtung bekommen, die sie verdienen.

Bei der MAC Shop, MAC Cook Limited Edition noch erfolgreich ignoriert, stolperte ich bei der MAC Reel Sexy Collection erneut über den Lippenstift Watch Me Simmer.
Im Rahmen einer Party von MAC in Kooperation mit Douglas (klick), hatte ich die Möglichkeit, mir die Farbe genauer anzusehen und auch auftragen zu lassen.

Und nein, ich gefalle mir mit dieser Farbe einfach nicht, denke dabei an die 80er Jahre, an grelle, vollkommen übermalte Lippen und "preiswerte" Make up Looks.
Die Farbe kriecht in die Lippenfalten und sieht einfach nicht schön aus.
Ich verstehe den unglaublichen Hype um diese Lippenstiftfarbe einfach nicht.

Gestern bekam ich nun ein kleines Päckchen von einer sehr lieben Freundin aus L.A., deren Euphorie über Watch Me Simmer selbst in geschriebenen Worten spürbar war.
Ich weiß dieses Geschenk wirklich zu schätzen, aber mein erster Gedanke war, "nun habe ich ihn als doch an der Backe"...






Watch me Simmer ist eine Mischung aus Koralle, Pink und Orange und hat ein Amplified Finish.
Und ich liebe Koralltöne total, farblich wäre dieser Lippenstift eigentlich genau mein Beuteschema...

Im Hinterkopf habe ich immer noch die ganzen Lobeshymnen auf diese Farbe auf zahlreichen Blogs und in YT-Videos.
Irgendwie beeinflusst mich das schon und ich denke tatsächlich darüber nach, Watch Me Simmer noch einmal eine Chance zu geben.

Das ist doch total bescheuert, oder?
Behalten und tragen oder ganz schnell verkaufen?
Mädels, was soll ich nur tun?



Was sagt Ihr zu Watch Me Simmer, 
große Liebe oder doch nur ein überschätzt und gehyptes Produkt?
Was fasziniert Euch so sehr an dieser Farbe?



Sonntag, 13. Mai 2012

Geflügel, gelesen, geknittert

Loop-Schal von Vero Moda

Afrikanische Literatur - meine große Liebe

Ganz schön faltig...

Samstag, 12. Mai 2012

Douglas Box of Beauty Mai

Wie bereits im Beitrag zur April Box angekündigt, habe ich mich für das neue Konzept der Douglas Box of Beauty entschieden, bei dem man in der ersten Woche des Monats die Möglichkeit erhält, die 4 Luxusproben aus einer Auswahl von Produkten selbst zusammen zu stellen.
Das Beauty Highlight bleibt für alle Abonnentinnen gleich.

Douglas informierte einen Tag vorher per eMail, dass ab 08.05. 7:00Uhr die Produkte ausgewählt werden können.
Natürlich war ich verrückt genug und habe mich (trotz Urlaub) am Dienstag früh vor den Rechner gesetzt und mir nach einigen Douglas Server Überlastungen meine Box zusammen gestellt.




BEYU Cat Eyes Mascara 8ml / € 12,95
Das Beautyhighlight dieser Box ist die neue Cat Eyes Mascara von BeYu, die coole Katzenaugen und perfekt getrennte Wimpern verspricht.
Die Silikonbürste ist sehr flexibel, sie überzieht die Wimpern von Ansatz bis zu den Spitzen und trennt damit ideal.
Das Bürstchen trennt die Wimpern wirklich sehr gut und verklebt sie nicht. Leider werden die Wimpern nur minimal verdichtet, einen dramatischen Augenaufschlag konnte ich beim ersten Benutzen daher nicht feststellen. 
Trotzdem ein schönes Produkt, das ich sicherlich weiter ausprobieren werde.




HERCUT Long Cuts Smoothing Shampoo 30ml
Ich liebe die Produkte von Hercut und benutzte fast täglich den 2-Phasen-Styler für lockiges Haar, daher war bei der Auswahl schnell klar, dass dieses Produkt mit ins (Waren) Körbchen musste.
Das Shampoo verspricht ein seidenglattes Finish und soll das Haar kräftigen und viel Feuchtigkeit spenden.

KING&QUEENS Queen Elizabeth Sugar Duschgel 30ml
Ein Duschgel mit Himbeer-Zucker-Duft und einer Kombination aus blauem Lotus und Granatapfel.
Es riecht unglaublich toll und gar nicht so "quietschig" süß, wie ich befürchtet hatte, sondern sehr lecker nach fruchtigen Himbeeren.

THIERRY MUGLER ALIEN Radiant Body Lotion 30ml
Wer wie ich den Duft liebt, der wird sicherlich auch diese Bodylotion ausgewählt haben.
Ein toller blumiger Duft und eine sehr schön cremige und leichte Textur.

ISODORA  Perfect Moisture Lipstick 2,5g
Feuchtigkeitsspendender, parfümfreier Lippenstift in der Farbe 153 Bare Berry. Ein schön schimmernder leicht beeriger Farbton, den ich als Rosenholz bezeichnen würde. Das Finish ist sheer, daher nehme ich an, dass die Haltbarkeit darunter ein wenig leiden wird. 





Fazit
Ach, was für eine wunderschöne und tolle Box of Beauty!
Für mich ist das neue Konzept der Selbstgestaltung der Box voll aufgegangen.
Sicherlich gibt es nun keinen Überraschungseffekt mehr, was mich aber wenig stört, da ich eine tolle Auswahl an für mich passenden Produkten bekomme und mich nicht jeden Monat über unsinnige und doppelte Produkte ärgern muss.
Ich bin gespannt, wie die Boxen der anderen Mädels aussehen, vor allem auch derjenigen, die weiterhin die Variante der Überraschungsbox gewählt haben.



Welche Variante habt ihr gewählt, 
was sagt ihr zum neuen Konzept der Box of Beauty?



Mittwoch, 9. Mai 2012

GlossyBox April

Ich bin wohl so ziemlich das Schlußlicht in puncto Vorstellung der GlossyBox für den Monat April.
April? Das ist doch schon ewig her.

Die [angebliche] Verzögerung entstand - laut GlossyBox -, da man noch ein zusätzliches exklusives und somit 
6. Produkt mit in die April Box gepackt hat.
Ich finde es allerdings merkwürdig, dass die beiliegende Karte bereits 6 Produkte enthält und die wird man wohl kaum noch einmal neu gedruckt haben.
Merkt ihr was?
Es gibt Menschen, die denken, wenn der Bär ganz klein ist, dann merkt man nicht, wenn man ihn aufgebunden bekommt...

Ok, ich schweife ab, hier nun der Inhalt der GlossyBox April.





Ich werde keine ausführliche Review zu den einzelnen Produkten machen, da ich

  • ziemlich enttäuscht über den Inhalt bin
  • mein einziges Highlight der Illamasqua Lipgloss war und den habe ich in der Farbe Schwarz (ja, richtig gelesen, SCHWARZ) bekommen und er ist auch noch ausgelaufen
  • der Blush in einer losen Puderform kaum bzw. schwierig zu benutzen ist
  • mir die Mini-Probe des Thomas Sabo Charm Kiss Parfum bei Douglas schon hinterher geworfen wird, so oft habe ich sie dort schon bekommen
  • die anderen Produkte für mich uninteressant und das Geld nicht wert sind
  • mich schwarz wie der Lipgloss geärgert hätte, also noch mehr als jetzt schon, wenn ich für diese Box schon die regulären € 15 bezahlt hätte

Fazit

Das GlossyBox Team hat zu dem unbrauchbaren Lipgloss bereits eine eMail von mir bekommen, denn sowas geht einfach nicht.
Ich habe bislang 800 GlossyDots gesammelt und werde die Box daher auch noch bis zum Anspruch auf meine Gratisbox behalten.
Danach ist definitiv Ende mit dem Bezug der GlossyBox, es sei denn, ich werde im nächsten Monat endlich einmal mehr als positiv überrascht, aber daran glaube ich eigentlich nicht mehr.


Tut mir leid, wenn das ein wenig aussagekräftiger Beitrag für Euch ist, aber ich musste mir einfach mal Luft machen!


Dienstag, 8. Mai 2012

And the winner are... [Auflösung der 250 Leser Verlosung]

Nachdem der 1.000 Kommentar geschrieben wurde und der Chanel Nagellack Le Vernis 587 Rouge Carat bereits ein schönes neues Zuhause gefunden hat (klick), endete am Samstag Nacht die Teilnahme an 
meiner 250 Leser Verlosung.


Vielen lieben Dank Euch allen für die Teilnahme, die tollen Kommentare und herzlich willkommen allen neuen Leserinnen, die zu mir gefunden haben.




Der 2. Preis, die beiden KIKO Color Sphere Baked Eye Shadow, gehen an die liebe Michele von Michele bloggt und der 3. Preis, der Rival de Loop Highlighter Powder Limited Edition & das Ebelin Pinselset gehen an die tolle Kaiyue von mylife-kaiyue.




Bitte sendet mir Eure Adresse an meine hinterlegte eMail Adresse bis zum Wochenende zu, damit ich Euch den Gewinn bald zusenden kann.


Ich gratuliere Euch ganz herzlich und freue mich auf die weiteren tollen Blogkontakte mit Euch!


Sonntag, 6. Mai 2012

Geblättert, gekrümelt, gekaut

Kochinspiration - "Noch ein Stück" von Leila Lindholm

Little blue monster

Kindheitserinnerung

Samstag, 5. Mai 2012

MAC In Extra Dimension & Reel Sexy Limited Edition [MAC Party bei Douglas]

Seit Anfang Mai sind die MAC Kollektionen In Extra Dimension und Reel Sexy als Limited Edition erhältlich.

Die In Extra Dimension LE gibt es ausschließlich in Kooperation mit Douglas und ist nur online oder direkt im Douglas Store erhältlich.

Ich habe mich daher über die Einladung zu einer MAC Party zur Einführung der LE sehr gefreut und mich gestern auf den Weg nach Köln gemacht.




Im Store waren einige Stehtische mit Getränken und Knabberzeug aufgebaut, es gab einen DJ im Eingangsbereich, der sehr coole Beats gespielt hat und eine sehr gute Sängerin, die im hinteren Bereich live gesungen hat.
Fotografieren durfte ich bei Douglas leider nicht.

Ich war recht früh dort und konnte ich mir in Ruhe die zurzeit aktuellen MAC Limited Edition In Extra Dimension, Reel Sexy und Hey, Sailor! ansehen.


Die Hey, Sailor! LE hat mich überhaupt nicht angesprochen; keine außergewöhnliche Produkte oder Farben und somit habe ich schon einmal Geld gespart.


Besonders interessiert war ich bei der In Extra Dimension an den Skinfinishes und 2 der Lidschatten.
Die Skinfinishes der LE haben eine cremig seidige Textur, die sich beim Auftragen sehr gut verblenden läßt und auf der Haut pudrig und leicht wird.
Wer schimmernde Produkte nicht mag, sollte definitiv die Finger von den Skinfinishes lassen, denn sie verleihen einen sehr intensiven Glow.





Ich habe mich für das Skinfinish Superb entschieden, ein für mich wunderschöner goldfarbener Peachton mit intensivem Schimmer.
Das Puder hat ein Wellendesign und gepresste MAC Logos im Puder.
Man benötigt nur sehr wenig von dem Produkt, um Highlights auf die Wangen zu zaubern und muss aufpassen, nicht zuviel zu erwischen, um nicht zu stark zu glänzen.
Ich werde es sicherlich nicht für das ganze Gesicht benutzen, sondern als Highlighter verwenden und vielleicht auch einmal als Lidschatten zweckentfremden.
Das Superb Skinfinish ist nicht ganz einfach im Auftrag, dafür bekommt man aber ein tolles Ergebnis.


Swatch / verblendet


Was mich sehr enttäuscht hat, ist, dass bereits einige Teile der In Extra Dimension ausverkauft waren.
Ich hätte mir sehr gerne den Lidschatten Grand Galaxy gekauft, ein toller Purpleton mit Schimmer, sehr schön im Auftrag, wenn ich nach den Swatches gehen kann, die ich bei Douglas vom Tester machen konnte.
Aber der war natürlich Sold out :o(

Ich denke, es kann und darf nicht sein kann, dass Douglas zusammen mit MAC eine Party zu einer LE macht und diese dann nur noch teilweise vorhanden ist.
Sicherlich werde ich dazu noch eine eMail an Douglas senden.


Bei der Reel Sexy LE habe ich mir die Lippenstifte Watch me Simmer und Reel Sexy angesehen und ich kann den Hype um diese beiden Farben überhaupt nicht verstehen.
Ich finde, die Farben wirken auf den Lippen sehr "preiswert", die Textur kriecht in die Lippenfalten, mir absolut unverständlich, warum man diese Lippenstifte unbedingt haben muss...

Was ich aber unbedingt mitnehmen musste, war der Cremesheen Glass in der Farbe Star Quality.
Unglaublich toller Farbton, eine Mischung aus Pink und Koralle.
Ich liebe einfach die Cremesheen Glass von MAC, sie haben eine tolle Deckkraft, kleben nicht, halten lange und die Farben sind immer wunderschön.







Ich freue mich sehr über meine beiden neuen Schätze, auch wenn es keine wirklich tolle Party war und die Produkte leider auch nicht mehr vollständig vorhanden waren.


Mittwoch, 2. Mai 2012

Catrice Cruise Couture und alverde alverdissima Limited Edition [Haul]



Nicht wirklich vorbereitet war ich auf die neue Catrice Limited Edition Cruise Couture, als ich letzte Woche beim dm meines Vertrauens die übliche Runde gedreht habe.

Natürlich hat auch diesmal das ein oder andere Produkt meinen Namen gerufen, wenn ich auch später festgestellt habe, dass bis auf den Nagellack keins der Produkte limitiert ist, sondern es sich um Produkte aus dem Standardsortiment handelt.
Was haben die dann auf dem Aufsteller der LE zu suchen?

Nun gut, hier meine kleine Ausbeute.


Defining Duo Blush 030 Pink Grapefruit Shake




Wunderschönes Rouge mit seidiger Textur in einem tollen Pink-Korallton. Die Farbe läßt sich sehr gut verblenden und hinterläßt zusätzlich einen leichten Schimmer.
Im Standardsortiment für € 3,49 erhältlich.


Lashes to Kill Volume Mascara Waterproof 


 
Die Lashes to kill Mascara gibt es nun auch in der wasserfesten Variante und ich halte sie aufgrund des tollen Bürstchen immer noch für eine der besten Mascaras im Drogeriesortiment.
Im Standardsortiment für € 3,99 erhältlich.


Ultimate Shine Lipstick 110 Shy Flamingo





Unglaublich schöner und schimmernder koralliger Farbton. Bei Catrice Lippenstiften habe ich (leider) oft das Problem, dass sie mir in die Lippenfalten kriechen, was ziemlich unschöne Nahaufnahmen gibt...
Die Farbe ist jedoch ein Knaller für den Sommer, die Haltbarkeit eher mittelmäßig.
Im Standardsortiment für € 3,99 erhältlich.


Ultimate Nail Lacquer C01 - Hi, Society!
vs.
Ultimate Nudes 080 Sing: Oh, Champs-Élysées
 
080 Sing: Oh, Champs-Élysée / C01 Hi, Society!


Der in der Cruise Couture limitierte Nagellack C01 Hi, Society! wirkt in der Flasche wie ein leicht peachfarbener Roséton mit einem goldenen Schimmer.
Aufgetragen ist er schlicht und ergreifend apricot- bzw. fast schon orangefarben, der Schimmer ist kaum noch wahrnehmbar. Neben der nun eher langweiligen Farbe, verhält sich der Lack mehr als zickig im Auftrag, man muss ihn hauchdünn auftragen und dann am besten 3 Schichten lackieren, um keinen streifigen Look mehr zu haben.
Limitiert im Mai für € 2,49 erhältlich.

Da ich mir einen recht ähnlichen Farbton (zumidest, wenn man die Farben in den Flaschen sieht) von Catrice bereits im letzten Monat gekauft habe, dachte ich, ich vergleiche beide direkt einmal und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass der 080 Sing: Oh, Champs-Élysée die eindeutige bessere Wahl zwischen den beiden Lacken darstellt.
Ein wirklich wunderschöner Nudeton mit peachfarbenem Einschlag und einem Schimmer, den man auch noch aufgetragen wahrnimmt.
Aber auch hier sind eher 3 Schichten ratsam, um einfach eine komplett deckende Farbe zu bekommen.
Im Standardsortiment für € 2,49 erhältlich.





Mein eigentlicher Besuch bei dm galt der alverde LE alverdissima, denn der in den Presseinformationen vorgestellte Rougepinsel erinnerte mich doch sehr stark an meinen heißgeliebten Essence Moonlight Collection Powder Brush.




Beim Aufsteller angekommen, war ich etwas ernüchtert, da der Pinsel zwar super flauschig und weich, aber doch mehr als klein ist.
Ich habe ihn dann aber doch mit ins Körbchen gepackt und muss sagen, dass ich ihn zum Auftragen von Rouge einfach toll finde und mit der kleine Größe sehr gut zurecht komme.
Limitiert ab 26. April für € 2,95 erhältlich.




Um Euch einen Eindruck von der Größe zu geben, habe ich den Pinsel zusammen mit dem (gerade frisch gewaschenen) Essence Moonlight Powder Brush fotografiert.




Bis auf den tollen Pinsel finde ich die meisten Produkte entbehrlich, weil ich sie schon in irgendeiner Art und Weise in einer meiner Schubladen habe.

Ich schaue mir sehr gerne die neuesten Produkte an, aber momentan bin ich erschöpft von den ganzen LE und habe auch ein bißchen den Überblick verloren.
Zudem möchte ich nicht jede Woche verführt werden und ein Konsumopfer werden.


Geht es Euch auch so, habt ihr noch den Durchblick oder 
seid ihr eher genervt von dieser Reizüberflutung?