Dienstag, 31. Juli 2012

GlossyBox Juli 2012

Als ich letzte Woche die GlossyBox aus der Packstation befreit habe, dachte ich sofort, warum ist die nur so leicht?
Mittlerweile habe ich immer weniger Hoffnung, dass GB doch noch die Kurve bekommt und uns alle eines besseren belehrt.
Daher ist meine Erwartung nur noch sehr gering.

Beim Öffnen fiel mir sofort ein MiniMiniMini-Probe von 2ml entgegen, was mich sofort wütend werden ließ.
Der Rest der GlossyBox ist zwar ganz ok, aber ganz ok ist eben auch nur mäßiger Durchschnitt.





C:EHKO Intensive Care Shampoo 75ml
Shampoo mit UV-Filter für intensive Pflege und tollen Glanz

MAVALA Dream Foundation 5ml
Foundation in der Farbe 01 Creamy Beige mit photo-aktiv Puder

ALESSANDRO Pedix Feet Heel Rescue Balm 30ml
Hornhautpflege mit Sheabutter und Teebaumöl

AVÈNE Réflex Solaire SPF 50+
Sonnenpflege, die sicher und zuverlässig vor UVA- und UVB-Strahlen schützt

ELIZABETH GRANT Skin Care Collagen Day Crème 2ml
Intensive Tagespflege für einen straffen und jugendlichen Teint


...und ein Lesezeichen



Und mal wieder ist bei GlossyBox etwas schief gelaufen, daher gibt es leider von der Elizabeth Grant Pflege nur die ärgerliche Mini-Probe statt einer exklusiven Luxusprobe.
GB erklärt dies in einem Brief, der der Box beiliegt.




Vielleicht ist mein Misstrauen nicht angebracht, aber eine kleine Probe des Produktes ist verfügbar, die angedachte Luxusprobe jedoch nicht und als Entschädigung gibt es für die nächste Box einen Rabatt von 
€ 3...?! Merkt Ihr was?
Ist dies ein verzweifelter Versuch, die bereits kündigungswilligen Abonnentinnen noch für eine weitere Box bei der Stange zu halten oder doch alles nur Zufall?


Neben dem Online-Beauty-Magazins GlossyMag




...gab es als Zugabe eine Schlafbrille mit Glossy Logo.




Mein FAZIT fällt wie erwartet ziemlich nüchtern aus.

Die Haarprodukte von C:EHKO sind super, das Shampoo kann ich gut gebrauchen, allerdings gab es bereits ein Shampoo dieser Marke in der letzten Box, was ich mehr als einfallslos finde.
Avène Produkte finde ich richtig toll und ich kann mit der Sonnepflege sicherlich auch etwas anfangen, daher ist dies mein [kleines] Highlight.
Die Mavala Foundation ist wieder mal eine so kleine Probe, sorry, aber damit kann ich mir einfach keine Meinung bilden.
Die Alessandro Hornhautcreme...mmh, ja, ok.
Zu den 2ml der Elizabeth Grant Creme kann und will ich nichts weiter sagen.
Die Schlafbrille ist nett gemeint, jedoch sollte das GB Team seine Kräfte schonen und sich statt dieser Beigaben mehr auf die eigentlichen Produkte konzentrieren.


Ich denke, damit ist alles gesagt 
oder was meint Ihr?




 

Montag, 30. Juli 2012

Chanel Le Vernis 307 - Orange Fizz [NOTD]

Ach Mädels, Ihr seid so lieb!
Ich danke Euch sehr für die Genesungswünsche; Zahnschmerzen sind für mich wirklich ein absoluter Horror.

Obwohl ich noch einige Behandlungen über mich ergehen lassen muss, geht´s mir mittlerweile schon wieder besser, was sicherlich auch an meinem neuen Schätzchen aus dem Hause Chanel liegt.




Der Le Vernis 307 Orange Fizz von Chanel stand schon sehr lange auf meiner Must have-Liste, aber leider kommt man nicht so leicht an diesen wunderschönen Nagellack oder man bezahlt bei ebay Preise, bei denen ich mich nicht trauen würde, den Lack jemals zu benutzen.

Glücklicherweise habe ich ihn dann für €20 bei einer ebayerin aus Frankreich bekommen und ich habe mich so sehr darüber gefreut, dass ich Euch die Bilder des Orange Fizz und meines NOTD nicht vorenthalten möchte.





Der Chanel Orange Fizz stammt aus der Cote d´Azur Summer Collection 2009. Bei diesem Nagellack ist der Name Programm, ein unglaublich schöner cremiger Orange-Korallton ohne Schimmer. Ich bin total verliebt in diesen Farbton.

Der Auftrag ist mühelos, die Farbe leicht streifig, jedoch nach 2 Schichten deckend.
Die Haltbarkeit finde ich sehr gut, mit entsprechendem Unter- und Überlack sind 5-6 Tage ohne Blessuren keine Herausforderung für diesen Lack.

Chanel Nagellacke sind preislich nicht gerade ein Schnäppchen, aber ich bin immer wieder von den tollen Farben begeistert und leiste mir gerne ab und an einen der wunderschönen Lacke.







Ich wünsche Euch eine schöne Woche!


Sonntag, 29. Juli 2012

Gekauft, getanzt, gelitten

Sweatshirt von Esprit

Was für eine großartige Show! [Post folgt]

Schlimme Zahnschmerzen :o(



Freitag, 27. Juli 2012

Thierry Mugler - Alien [Pieper 20% auf alles]

Erfolgreich und tatsächlich 1 Woche lang ignoriert, habe ich die Ankündigung der 20% Rabatt Aktion auf alle Produkte bei der Stadtparfümerie Pieper.

Nachdem ich dann aber festgestellt habe, dass mein derzeitiger Lieblingsduft ALIEN von Thierry Mugler (was für ein großartiger Duft!) so langsam zur Neige geht, war das dann doch ein guter Grund, eine [wirklich kleine] Bestellung bei Pieper aufzugeben.




Alien kostet als EdP im 30ml Flakon regulär € 59,50.
Ich habe mit der Rabattaktion € 47,60 bezahlt, was, wie ich finde, eine erfreuliche Ersparnis ist.

Zudem gab in dem Aktionszeitraum noch einen weiteren Gutschein, den ich natürlich auch eingesetzt habe und so bekam ich mit dem Parfum eine kleine Kosmetiktasche und einen Reinigungsschaum (30ml), beides von Helena Rubenstein.




Neben den 2 obligatorischen Kosmetikproben




gab es noch die aktuelle Ausgabe des Beauty Talk Magazins.




Ich liebe ja Zugaben bei Bestellungen jeglicher Art und so habe ich mich natürlich sehr über die zusätzlichen Geschenke gefreut.





Könnt Ihr Rabattaktionen auch so schlecht widerstehen oder
seid Ihr immun dagegen?





Sonntag, 22. Juli 2012

Gelost, gezogen, gewonnen [MAC Watch me Simmer]

76 Leserinnen wollten ihn...

Nur eine kann die Glückliche sein...

Herzlichen Glückwunsch an die liebe SHALELY von Beautystories aus Hamburg !

Samstag, 21. Juli 2012

Douglas Box of Beauty Juli 2012

Und ich dachte noch, irgendetwas habe ich vergessen, irgendwas...
Aber ich bin tragischerweise erst darauf gekommen als ich heute beim Aufräumen die Douglas Box of Beauty Juli im Schrank gefunden habe.

Anfang Juli konnte ich mir, wie gewohnt, unter einer Auswahl von Proben meine Box zusammen stellen.
Ich muss sagen, dass ich in diesem Monat die Produktauswahl eher bescheiden, wenn nicht gar als langweilig empfand.
Zum einen gab es einige Produkte, die bereits in vergangenen Boxen enthalten waren, zum anderen gab es viel Pflege, viele sehr kleine Proben von 10ml oder 15ml.




TANA Egypt Wonder Day + Night Lipstick (4,8g)
Das Originalprodukt der Box ist ein Lippenstift, dessen Farbton durch den individuellen ph-Wert der Lippen bestimmt wird und sich optimal dem Teint anpasst.
Den Farbton fand ich auf den ersten Blick ganz schön, jedoch fühlt sich der Lippenstift bereits beim Auftragen bröselig an und trocknet meine Lippen extrem aus. Das mein Lippenstift zunächst rötlich golden schimmert und sich dann im Laufe der Zeit in ein Pink verwandelt, finde ich eher befremdlich. Somit ist er bei mir leider durchgefallen.

HERCUT Ponytail Styler (30ml)
Stylingcreme mit Anti-Frizz-Effekt, die störrische, abstehende Haare und Spitzen versiegelt, flexiblen Halt gibt und tollen Glanz verleiht.
Ich liebe die Produkte von Hercut und würde sie mir immer wieder auch selbst kaufen.

SHISEIDO Benefiance Enriched Balancing Softener (30ml)
Eine reichhaltige Reinigungslotion von Shiseido für trockene Haut, die ich bereits in der GlossyBox Mai hatte.
Ich bin immer schon von Shiseido begeistert gewesen, daher war für mich klar, dass die Lotion mit in das Warenkörbchen wandert.

LANCASTER Sun Beauty Silky Milk Sublime Tan SPF 15 (50ml)
Sonnenmilch mit Infrarot-Technologie und mittlerem Schutzniveau.
Praktisch für einen Kurzurlaub, jedoch benutze ich solche teuren Sonnenpflegeprodukte nicht. Von mir aus Verlegenheit ausgewählt, da mir keins der anderen Produkte in der Auswahl zusagte...

ELIE SAAB Eau de Toilette (4ml)
Mandarinenblüte sowie Orangenblüte und Gardenie versprühen zarte Frische. Ein Hauch Vetiver und verführerischer Rosenhonig verleihen diesem Duft seine strahlend elegante Signatur.
Zufällig ausgewählt, jedoch gefällt mir der blumig, fruchtige Duft sehr gut. 


Fazit
Für mich bislang die schwächste Box seit Einführung des neuen Konzeptes.
Das Originalprodukt finde ich in diesem Monat enttäuschend, die von mir ausgewählten Produkte sind ok, ich kann alle gut gebrauchen.
Ein wirkliches Highlight gab es bei der Produktauswahl nicht.
Die € 10 für die Box sind mir momentan den Spaß aber noch wert, solange sich die kommenden Boxen wieder auf das Level der Vormonate einpendeln.



Kleine Vorschau auf das Originalprodukt der August Box



Donnerstag, 19. Juli 2012

Bloggeburtstag ♥♥♥ [1 Jahr]

Happy Birthday to me, happy birthday to me, happy birthday, happy birthday, happy birthday to me!




Unglaublich, aber wahr, mein kleiner Blog ist nun tatsächlich schon 1 Jahr alt geworden.

Was zunächst aus meiner Leidenschaft zum Schreiben begann, gepaart mit viel Unsicherheit, ob es überhaupt irgendjemanden da draußen interessiert, was ich hier so von mir gebe, eine anfänglich lange Durststrecke mit einstelliger Leserzahl und keinem einzigen Kommetar durchgestanden, dann aber belohnt mit ganz tollen Menschen, die mich nun schon eine Weile begleiten, mir viel Inspiration geben, meine Liebe zu Mädchenkram teilen, mit mir auf die Jagd nach LEs und dem unbedingt notwendigen 51 Nagellack gehen, viele neue Leserinnen, die zu mir gefunden haben, mir schreiben, dass sie sich freuen, mich entdeckt zu haben, all das hätte ich nie erwartet und ich möchte allen von Euch DANKE für Eure Unterstützung sagen.

Danke, danke, danke!

Nach der Urlaubs- und Sommerzeit wird es noch eine kleine Überraschung zum Bloggeburtstag geben und bis dahin wünsche ich Euch allen einen schönen Sommer.


♥♥♥


Sonntag, 15. Juli 2012

Geglosst, getragen, gestreift

MAC Cremesheen Glass / Meteoric - Double Dare - Geo Pink - Star Quality

Grüne Keilsandaletten von Chocolate

Kerzen von IKEA

Samstag, 14. Juli 2012

GlossyBox Young Beauty

Meine Neugierde hat natürlich gesiegt und so habe ich bei der Ankündigung der neuen GlossyBox Young Beauty mein Fingerchen nicht vom Bestellknopf fernhalten können, auch wenn das Konzept für mich als Ü30 nicht unbedingt gedacht ist.

Der DHL Mann übergab mir heute einen pinkfarbenen Karton, der auf einen knallbunten Inhalt und eine gewohnt liebevoll gestaltete Verpackung im Inneren hoffen ließ.

Die GB Young Beauty bedient ein jüngeres Publikum und mit einem Preis von € 9,95 für diese Box gibt es ausschließlich Produkte aus dem Drogerie-Segment, was ich jedoch bei dieser Zusammenstellung keineswegs als preiwert oder lieblos bezeichnen würde.





  • MANHATTAN Supersize Mascara - Originalprodukt / 12 ml  € 5,99 
  • PALMOLIVE Ayurituel Duschgel Tranquility - Originalprodukt / 250 ml  € 1,99 
  • PLAYBOY VIP EdT - Originalprodukt / 30 ml  € 10,99
  • BEBE Young Care Quick & Clean Waschgel & Augen Make-up Entferner  - Probegröße / 15 ml
  • AOK First Beauty Pflegendes Feuchtigkeitsfluid - Originalprodukt / 50 ml  € 4,99


Fazit
Mit 4 Originalprodukten und einer kleinen Probe bin ich wirklich positiv überrascht, nachdem ich die große Schwester der GlossyBox Young Beauty ja quasi schon abgeschrieben habe.
Die Box finde ich vielfältig und das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.
Erstaunlicherweise kann ich mit allen 5 Produkten etwas anfangen, selbst das Playboy Vip EdT riecht keineswegs wie erwartet quietschig süß und billig, sondern hat eine eher würzig herbe Duftnote.
Die Manhattan Supersize Mascara liebe ich nach dem ersten Ausprobieren jetzt schon und kann sie nur empfehlen.
Ich bin gespannt, ob es wie angekündigt eine einmalige Box bleiben oder eine Fortsetzung geben wird.

Wie erwartet, hat die fröhlich bunte Verpackung Wort gehalten.






Was sagt Ihr zu der GlossyBox Young Beauty?



Freitag, 13. Juli 2012

MAC Fashion Sets Collection - Spice

Im Mai erschienen, jedoch meiner Meinung nach mit nur wenig Beachtung bedacht, ist die MAC Fashion Sets Collection.

Von den 3teiligen Sets, bestehend aus Lippenstift, Lipglass und Nagellack, sind in Europa 7 verschiedene Farben erschienen.
Die meisten der Lippenstifte sind Klassiker aus dem Standardsortiment, die nun mit farblich passendem Lipglass und Nagellack im Set ergänzt wurden.

Ich habe mich für das Fahion Set SPICE entschieden, ein neutrales Nude-Braun, der Lippenstift mit einem Satin Finish.




Der MAC Nagellack Spice ist ein wunderschöner Farbton, läßt sich mühelos auftragen und sollte aufgrund des hellen Nudetons 2-3 mal aufgetragen werden, um ein deckendes Farbergebnis zu erhalten.
Die Trockungszeit ist sehr gut und auch in puncto Haltbarkeit kann ich nach 4 Tagen auf den Nägeln noch keine Blessuren feststellen.





Der MAC Lippenstift und Lipglass Spice finde ich in Kombination getragen sehr schön, man kann beide natürlich auch solo tragen.


Lipstick solo aufgetragen

Lipstick & Lipglass



Sicherlich ist Spice ein eher herbstlicher Farbton, aber seien wir doch mal ehrlich, was ist das da draußen denn sonst für eine Jahreszeit, wenn nicht Herbst...?


 Ein schönes kuscheliges Wochenende wünsche ich Euch!



Sonntag, 8. Juli 2012

Gestrudelt, gelandet, gerötet

MAC Heavenly Creature Collection - Mineralize Eye Shadow Magnetic Attraction

Außerirdischer Besuch - Ugly Dolls Keksdose

Einfach lecker

Samstag, 7. Juli 2012

MAC Watch me Simmer Verlosung [Reminder]

Noch 2 Wochen habt Ihr Lieben die Chance, den heißbegehrten 
Lippenstift MAC Watch me Simmer bei mir zu gewinnen.






Alle Details und die Spielregeln findet Ihr hier (klick)

Ich wünsche Euch allen weiterhin viel Glück! 


Donnerstag, 5. Juli 2012

Pink Box Juli 2012

Ich muss zugeben, dass ich ein Beauty-Kosmetik-what ever-Boxen-Junkie geworden bin, auch wenn mich nicht alle Konzepte, die es zurzeit am Markt gibt, überzeugt haben.

Auf der Suche nach einer wirklich tollen Alternative zum monatlichen Ärgernis GlossyBox, bin ich im Forum von Kleiderkreisel auf einige begeisterte Abonnentinnen der Pink Box gestoßen und habe mich für eine Probebox werben lassen.

Letzte Woche kam nun meine erste Pink Box bei mir an.
Man verzeihe mir die unterschiedlichen Lichtverhältnisse beim heutigen Outdoor-Shooting im Garten; das Wetter konnte sich zwischen Sonne und Regen leider nicht entscheiden.






Unschwer zu erkennen ist die Ähnlichkeit zur GlossyBox in puncto Verpackung und Aufmachung der Pink Box.
Die Kosten für die erste Pink Box betragen € 6,95, jede weitere Box kostet € 12,95 und ist, wie alle anderen Beauty-Boxen auch, jederzeit kündbar.




LABELLO Repair&Beauty / 4,8g - € 2,49
Pflegestift mit leicht rosigem Glanz gegen trockene und spröde Lippen.
In doppelter Ausführung für meine Freundin und mich.



CATHERINE NAIL COLLECTION Farblack / 15ml - € 12,95
Nagellack mit Quick-Dry-Rezeptur und langer Haltbarkeit in einem sensationellen Neon-Pink 
(Farbnummer 604).




C:EHKO Style Jewel Hairspray mit Edelsteinstaub / 100ml - € 7,15
Haarspray mit Panthenol für ausreichend Feuchtigkeit und Edelsteinstaub für schimmernden Glanz.
Ich benutze eigentlich kein Haarspray, muss aber nach dem ersten Ausprobieren sagen, dass die Haare davon wirklich mehr Glanz bekommen.



GARNIER FRUCTIS Wunder-Öl / 150ml - € 7,99
Das Wunder-Öl verspricht Schutz, Kämmbarkeit und Glanz. Verwendet werden kann es in feuchtem Haar, um so vor Föhnhitze zu schützen und in trockenem Haar sorgt es für Glanz und langanhaltenden Frizz-Schutz.
Zunächst war ich sehr skeptisch, da die meisten Öl-Kuren das Haar viel zu schwer machen.
Da ich ziemlich widerspenstige Naturlocken habe, kann ich alle Daumen hoch strecken, denn es hält wirklich alle Versprechen.



ASTOR Big & Beautyful False Lash Look Mascara / 7ml - € 5,99
+ Mini Eye Make up Remover oilfree
Mascara für den "Falsche-Wimpern-Effekt" mit weicher leicht gebogener Faserbürste.
Als Zugabe gibt es eine kleine Probe des ölfreien Make up Entferners.



Grundsätzlich gibt es bei der Pink Box als Zugabe immer eine Mode- oder Lifestyle Zeitschrift.
In dieser Box ist es die Juni/Juli Ausgabe der BRIGITTE Balance.



Weitere Zugaben sind ein Gutschein über € 20 von my.parfum.de und ein 10%-Rabatt-Gutschein von hair-care24.de.



Fazit
Ich muss sagen, ich bin mehr als positiv überrascht von der Pink Box.
Die Produkte sind toll, es sind alles Originalprodukte, die Zeitschriften-Zugabe finde ich eine sehr schöne Idee und wenn ich daran denke, dass ich für all das € 6,95 bezahlt habe, kann ich nur sagen,
Pink Box, herzlich willkommen bei mir zu Hause!

Mit einer solchen Euphorie muss man immer etwas vorsichtig sein, denn ich als kritische Kundin will ja nun auch langfristig überzeugt werden.
Ihr werdet zusammen mit mir erfahren, wie es mit dieser Beziehung weitergeht.


Wer Interesse an einer Pink Box hat, 
kann gerne in den Kommentaren seine eMail Adresse hinterlassen, 
ich lade Euch dann über meinen Account ein, 
so dass Ihr die erste Box zum Vorzugspreis von € 6,95 beziehen könnt.