Chocotelegram für Catlicious goes natural

Die Firma chocolissimo.de hat bei mir angefragt, ob ich eins ihre Produkte testen und vorstellen möchte und schon bei dem Namen dachte ich als Schokoladenjunkie "sehr sehr gerne und immer her damit".

Vor einigen Tagen erreichte mich dann ein Telegramm, welches wirklich jedem von uns gefallen würde: Ein Chocotelegram.


Chocolissimo.de bietet die verschiedensten Verpackungen an. Angefangen von klassischen Pralienverpackungen über Metalldosen bis hin zu Holzschatzkästchen, die es mir besonders angetan haben. Wirklich wunderschöne kleine Kästchen in unterschiedlichen Größen mit kleinen Schubfächern und tollen Motiven.

Mein Telegramm kam in einem schönen rotkarierten Karton, die Schokolade im Inneren war sehr sicher und hygienisch verpackt.


Das Chocotelegram besteht aus einzelnen Schokoladenbuchstaben, die zu Worten zusammengesetzt sind.
In meinem Fall ist der Inhalt aus Vollmilch- und weißer Schokolade.


Ich muss sagen, dass ich bei Schokolade meist zu meinen Standardsorten und -marken greife.

Produkten wie diesen stehe ich eher skeptisch gegenüber, da mir entweder die Schokolade nicht wirklich schmeckt oder die einzelnen Stücke innen Hohlkörper sind und ich mich dann immer irgendwie betrogen fühle, weil man so weniger von der Schokolade hat.

Dieses Chocotelegram hat mich überrascht, es ist wirklich lecker, sehr lecker. Die Schokolade ist cremig, nicht zu süß und zergeht auf der Zunge. Es sind richtig große Stücke ohne Hohlraum. 


Das Konzept finde ich mehr als gelungen, einen individuellen Gruß an einen lieben Menschen zu versenden, der sein Herz an Schokolade verloren hat.

Bei chocolissimo.de gibt es neben dem Chocotelegram handgeschöpfte Schokolade in sehr ausgefallenen Sorten wie Erdbeer & Grüner Pfeffer, Schokoladenfiguren in Form von High Heels und eine riesige Auswahl an Pralinen.
Ich bin wahrlich kein Fan von Pralinen, aber Kaktusfüllung in weißer Schokolade mit buntem Zucker und Prosecco und Passionsfrucht in Zartbitterschokolade machen mich mehr als neugierig und ich werde mir wohl mal eine kleine Auswahl dieser Köstlichkeiten in eins der Holzkästchen legen und nach Hause schicken lassen.

Nicht ganz günstig, aber mit vielen liebevollen Verpackungen und ungewöhnlichen Produkten kann ich Euch chocolissimo.de eindeutig empfehlen, wenn Ihr auf der Suche nach einem nicht alltäglichen Geschenk seid.



Vielen Dank an das Team von chocolissimo.de für die schokoladige Überraschung.


*Der Artikel wurde mir bedingungs- und kostenlos zur Verfügung gestellt.


Kommentare

Ahnungslose Wissende hat gesagt…
Also so ein Telegramm würde mir definitiv auch gefallen ;)

Liebe Grüße...
LiLJessie hat gesagt…
Eigentlich mag ich ja gar keine Schokolade aber wenn ich dieses Telegramm sehe, bekomme ich richtig Lust darauf... Über so ein süßes Geschenk würde ich mich sicherlich auch freuen...
Feenkuss hat gesagt…
Ui lecker, da bekommt man ja gleich Heißhunger auf Schokolade. Ich liebe es ja wenn Schokolade so locker auf der Zunge zergeht :)
Katey1985 hat gesagt…
Und genau JETZT hab ich unbändige Lust auf Schokolade und keine im Haus :(
Viva La Vida hat gesagt…
das ist ja mal ne klasse geschenkidee ;D

Beliebte Posts