Pinselreinigung mit Beliance Spezialseife [Review]

Ich kann nicht sagen, dass die Reinigung meiner Pinsel zu einer meiner Lieblingsaufgaben gehört, aber mit sauberen Pinseln lassen sich Produkte einfach schneller und viel besser auftragen und auch die Haut dankt einem hygienisch unbedenkliche Werkzeuge.

 
Bislang habe ich meine Pinselsammlung immer mit Babyshampoo gereinigt, mit einem eher durchschnittlichen Ergbnis, so richtig zufrieden war ich damit nie.
Auch Pinselreiniger von MAC und Clinique oder die seifenfreie Waschlotion von Balea haben mich nicht wirklich überzeugt.

Bei Douglas bekam ich durch Zufall ein Gespräch mit, in dem sehr positiv von der BELIANCE Spezialseife zur Reinigung von Kosmetikpinseln gesprochen wurde und die somit bei mir einziehen durfte.




Eine Pinselseife ist ja meist recht unspektakulär und mehr als das die BELIANCE Spezialseife in einer Metalldose daher kommt und einen frischen, leicht zitronigen Duft hat, ist dazu erst einmal nicht zu sagen.

Die Benutzung ist wirklich denkbar einfach, unkompliziert und geht vorallem sehr schnell.





Die Pinsel werden kurz unter lauwarmes Wasser gehalten, danach streicht man sie einige Male über die Seife und schäumt diese kurz auf. Die Pinselseife macht einen sehr schönen, festen Schaum, der sich problemlos wieder auswaschen läßt. Danach die Pinsel kurz ausdrücken und liegend auf einen Handtuch trocknen lassen. 

Die Pinselseife hinterläßt einen kleinen weißen Film auf der Haut, der sich aber mit einer Handseife leicht abwaschen läßt.

Um Euch einen Eindruck von der Wirksamkeit zu geben, habe ich einige Vorher-Nachher Bilder gemacht. Ich muss eigentlich nicht kennzeichnen, was vorher und was nachher ist...

Vorher

 Nachher


Vorher
 Nachher

Ich bin wirklich absolut zufrieden mit der BELIANCE Spezialseife. Die Reinigung funktioniert ohne Probleme und geht sehr schnell. Die Pinsel sind danach flauschig weich, sehen aus wie neu gekauft und behalten ihre Form. Man benötigt nur sehr wenig von dem Produkt, um saubere Pinsel zu bekommen. Zudem ist der Duft so dezent, dass man ihn an den trockenen Pinseln nicht mehr wahrnimmt, sie riechen einfach sehr schön frisch. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Pinsel im Handumdrehen wieder trocken sind.

Ich habe die Spezialseife bereits einige Male verwendet und man sieht kaum, dass ich sie benutzt habe. Sie ist damit sehr ergiebig und erhält insgesamt eine klare Kaufempfehlung von mir.

Ihr bekommt die BELIANCE Spezialseife zur Reinigung von Kosmetikpinseln im Douglas Store oder online unter douglas.de für € 9,95 - 100g.



Was benutzt Ihr für die Reinigung Eurer Pinsel und 
macht Ihr das auch so gerne wie ich?



Kommentare

Sandra hat gesagt…
Ich habe bisher immer die Pinselseife von Kosmetik Kosmo benutzt, die kostet 8 Euro und hat mir über ein Jahr lang gehalten. Als diese dann aufgebraucht war, bin ich auf Kernseife umgestiegen, und was soll ich sagen? Das Ergebnis ist genau das gleiche, einzig der Zitronenduft fehlt... Hast du es schonmal mit Kernseife probiert?
Catlicious hat gesagt…
Ist Kernseife nicht irgendwie grobkörnig? Habe gerade keine Vorstellung davon...
LiL Jessie hat gesagt…
Ich benutze momentan noch den Pinsel Phönix von Koko - aber meiner Meinung nach ist das eigentlich fast die gleiche wie die von Douglas... Zumindest sieht es auf deinen Bildern sehr gleich aus... Ich liebe Pinselwaschen so sehr wie Stau auf der Autobahn^^ nämlich gar nicht - aber was muss das muss und wenn ich so nach rechts schaue muss ich mich wohl auch aufraffen und meine mal wieder ordentlich sauber machen... Habe früher auch Babyshampoo benutzt und war genau wie du eher weniger zufrieden...

LG
Julia(: hat gesagt…
ich benutze immer mein normales Shampoo, meine Pinsel sind trotzdem noch super :) Auf meinem Bog findet ein Gewinnspiel statt, vilt hast du Lust mit zu machen ?:) http://juliasbeautyblog-xo.blogspot.de/2012/12/unboxing-dm-box-januar-2013-verlosung.html
Catlicious hat gesagt…
Die Mascara ist wirklich gut, die dm Lieblinge habe ich nämlich auch. Daher werde ich an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen, wäre auch unfair.
Catlicious hat gesagt…
Schaue mir gerade das Video zu dem Phönix an, scheint wirklich ähnlich zu sein, nur weniger Inhalt und mit Metalldose auch teurer...
Elly Pirelli hat gesagt…
die pinsel sehen ja wieder aus wie neu!! ich hab das problem mit meinem sigma buffer pinsel, die spitzen werden einfach nicht mehr so schön weiß :( aber danke für die review!
Catlicious hat gesagt…
Gerne! Ich bin auch ziemlich angetan von dem Produkt, so toll sauber waren meine Pinsel noch nie.
Jess hat gesagt…
Die Seife scheint ja mega gut zu wirken! Die Pinsel sehen wieder wunderbar sauber und rein, und überhaupt nicht mehr fettig aus. Aber vorallem sind sie nicht so zusammengeklatscht, sondern wieder richtig fluffelig *__* Danke für´s Zeigen :D
Catlicious hat gesagt…
Ach ja, dass mit dem flauschig und weichen Aussehen wollte ich auch noch in den Post schreiben, muss ich gleich mal nachtragen...
Kathy hat gesagt…
Ich nehme immer diese Reisegrößen von Bübchen, die duften so lecker =)
Sandra hat gesagt…
Nee, Kernseife fühlt sich eigentlich genau so an wie Pinselseife. Sie ist auch weiß und fest, sieht eigentlich aus wie normale Seife, ist nur nicht so cremig und auch nicht parfürmiert. Sie liegt in Drogerien immer ganz unten im Regal und kostet nicht mal nen Euro :-)
Sandra hat gesagt…
Die Metalldose muss man ja nur einmal kaufen... ;-)
Catlicious hat gesagt…
Sicher, aber bei Koko sind nur 80g drin...
Rena hat gesagt…
Vielen Dank für deinen Kommentar :)
Ich reinige meine Pinsel mit Waschbenzin, das geht super schnell und die Pinsel werden perfekt sauber und sind sofort wieder einsetzbar !
Liebe Grüße
Rena
Mary Ann hat gesagt…
Deine Pinselchen sind ja ganz fluffi-fluffi :o) Tolle Seife, hab schon sehr oft davon gehört, aber grad bei der Seife war ich bis jetzt zu geizig, um ca. 10,- € dafür zu zahlen.
Ich verwende auch eine Seife, aber eine andere. Ich denk, ich mach irgendwann auch nen Post darüber.
Übrigens, ich liebe Pinselwaschen. Ich wasche sie nach jedem Benutzen. Klingt komisch, ist aber so, bin nun mal ein Sauberkeitsfreak.
LG
P.S. Die Fotos sind so klasse!
Catlicious hat gesagt…
Ich hab Dir ja schon gesagt, dass ich das nicht fassen kann, dass Du jeden Tag "wäschst"...
Danke Dir für das Kompliment, wenn Du sehen könntest, was ich für eine miese Kamera habe. Aber ich denke, ich habe einen guten Blick dafür, wie mein Lehrer immer sagte, ein Händchen für Fotografie und nen Blick für Details, aber stur ohne Ende... Wer ich?
Catlicious hat gesagt…
Der Preis ist sicher ein Argument. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass die Kernseife nicht wirklich rückfettende Substanzen hat und demnach Naturhaare von Pinsel nicht so gut gepflegt werden. Ich habe schon einige preislich höherwertige Pinsel und da ist mir neben der Reinigung auch die Pinselpflege sehr wichtig.
KAwieKatze hat gesagt…
ich habe die gleiche seife... ich weiß garnicht mehr, woher ich die idee zu der seife hatte..
auf jeden fall habe ich sie schon seit fast 1 jahr in gebrauch und sie ist kaum kleiner geworden (ich wasche meine pinsel aber auch nicht sooo oft..).

von der seife bin ich ebenso überzeugt wie du und würde sie auch wiederkaufen!
Ahnungslose Wissende hat gesagt…
Ich nehme immer Babyshampoo zum Reinigen- klappt ebenfalls sehr gut :)

Liebe Grüße...
shalely hat gesagt…
Das hört sich ja wirlich sehr gut an und der Preis ist auch noch ok. Werde ich mir auf jeden Fall mal überlegen.
Hatte ja schon geschrieben, dass ich im Moment Duschgel benutze. :(
Deine Pinsel mit den rosa Haaren sind wirklich sooo hübsch!!!
MissPhoenix29 hat gesagt…
Ich benutze immer Babyshampoo und bin damit nicht ganz so zufrieden. Von vielen Seifen habe ich natürlich auch schon gehört bzw. gelesen aber ich konnte mich bisher noch für keine Seife entscheiden. Deine Vorher-Nachher-Bilder sind aber schon echt überzeugend. Die Pinsel sehen wieder richtig toll und so gut wie neu aus. Ich glaube beim nächsten Douglas-Besuch werde ich mal Ausschau nach der Seife halten :-)

Liebe Grüße und danke für die Vorstellung!
Phoenix
Grinsekatze hat gesagt…
Klingt interessant, werd ich mir mal holen. Hast Du evtl. auch einen Tipp, mit was man Lidschattenapplikatoren reinigen könnte? Meinst Du, das geht mit dem Produkt hier auch?

LG von der Grinsekatze
ЅΘƤHIΣ hat gesagt…
vielen lieben dank :)

oh weia. ich hab meine pinsel noch nie sauber gemacht
mama kauft komischer weise dann lieber neue :X
Katta hat gesagt…
Das Ergebnis kann sich sehen lassen <3

Allerliebste Grüße,
HOLYKATTA
Catlicious hat gesagt…
Ne interessante Methode, aber das wäre mir etwas zu teuer, immer neue Pinsel zu kaufen... :o)
Catlicious hat gesagt…
Ich kanns Dir nicht sagen, da ich wirklich nie Applikatoren benutze. Frag am besten mal bei Douglas nach, von dort habe ich die Seife ja.
Usi hat gesagt…
Ich benutze stinknormales Spüli. Das hat mir mal eine Maskenbildnerin empfohlen und da ich aufgrund meiner Allergie nur Synthetikpinsel benutze, kann da nichts passieren.
Catlicious hat gesagt…
Ich bin auch super zufrieden damit.
Sandrina hat gesagt…
Das Ergebnis sieht wirklich zufriedenstellend aus :)
Celina hat gesagt…
Da fällt mir auf: Ich müsste meine Pinsel auch mal wieder reinigen :P
Schrödingers Katze hat gesagt…
Ich benutze im Moment die Da Vinci Pinselseife, die bekommt man bei Müller.
Maya hat gesagt…
Das macht wohl keine von uns gerne :-) ich habe auch extra Seife dafür von the London brush Company. Die ist auch Super

Beliebte Posts