Vanilla Cheesecake mit Kirschen [Bakery]

Ich wünsche Euch allen ein schönes neues Jahr mit viel Gesundheit und Glück. Mir hat das vergangene Jahr mit Euch und meinem kleinen Blog sehr viel Freude gemacht und ich bedanke mich bei jedem Einzelnen von Euch für die lieben Kommentare, die konstruktive Kritik und für´s Anfixen an neue Produkte.

Und wie kann man ein Jahr besser beginnen als mit einer wahren Köstlichkeit aus der Backstube, einem Vanilla Cheesecake mit Kirschen.


Zutaten

100g weiche Butter
60g + 125g Zucker
1 1/2 TL flüssiges Vanillearoma (Fläschchen)
4 Eier (Gr. M)
125g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
250g Magerquark
600g Doppelrahmfrischkäse
1 Glas Kirschen (720ml)
2 leicht gehäufte TL Speisestärke


Der Boden besteht aus einem Rührteig, für den 100g Butter, 60g Zucker und 1/2 TL Vanillearoma cremig gerührt werden. 1 Ei unterrühren und anschließend Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
Den Teig in eine gefettete Springform (ca. 26cm Durchmesser) füllen und glatt streichen.

Ofen vorheizen (Umluft 150 Grad).

3 Eier, 125g Zucker und 1 TL Vanillearoma sehr schaumig schlagen. Danach Quark und Frischkäse unterrühren, die Creme auf den Teig in die Form geben und glatt streichen.

Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Nach ca. 20 Minuten und ca. 40 Minuten Backzeit den Kuchen rundherum mit einem Messer vom Rand lösen, so reißt die Oberfläche nicht auf.
Nach Ende der Backzeit den Ofen ausschalten und bei geöffneter Backofentüre auskühlen lassen.

Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Saft im Topf aufkochen, Stärke mit 2 EL Wasser glatt rühren, Topf vom Herd nehmen und Stärke einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minuten köcheln, danach die Kirschen einrühren und auskühlen lassen.

Die Kirschen auf dem Cheesecake verteilen und genießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!


Kommentare

LiL Jessie hat gesagt…
Sieht das lecker aus... Ich liebe ja Käsekuchen und deshalb werde ich diesen bestimmt mal ausprobieren...
Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…
Das sieht unglaublich gut aus, wird bestimmt mal nachgebacken :)
NPunkt hat gesagt…
Wie man an meiner Blogadresse sehen kann, LIEBE ich Käsekuchen. Diesen werde ich also definitiv mal nachbacken. :)
Beauty Mango hat gesagt…
Boa wie lecker das aussieht!
Kathy hat gesagt…
Das sieht total lecker aus. Käsekuchen mag ich leider nicht, aber die Kirschen nehm ich gerne =)
Usi hat gesagt…
Ja, die Bakery-Hefte sind echt toll. In solchen Momenten bedauere ich es echt, dass Quark gar nicht mehr geht und Frischkäse nur in homöopatischen Mengen. LIfrei ist einfach nicht das selbe.
KAwieKatze hat gesagt…
Jummi, kann ich bitte so ein Stück haben? :-)
Schrödingers Katze hat gesagt…
Sieht total lecker aus. Ich mag Käsekuchen, aber habe noch nie einen mit Rührteigboden gegessen.
Kathi B. hat gesagt…
Lecker! Ich finde, dass sieht soooooo toll aus, da hätte ich jetzt gerne ein Stück. Kann zwar auch nicht alles essen (laktoseintolerant), aber dank mancher Produkte kann man diesen Kuchen nachbacken- was ich machen werde:)
Mia hat gesagt…
Ich habe ja schon etliche Käsekuchen Rezepte ausprobiert, und noch nicht den ultimativen gefunden. Ich denke diesen werde ich auch noch testen müssen!
Sara Bow hat gesagt…
Ohh woow sieht das lecker aus <33

Habe mir auch nur den Stereo Rose und den rosanen Lippenstift mitgenommen - sitze gerade sabbernd vor deinem MSF Bild :P Tolle Sammlung hast du da!!

Liebe Grüße

Sara




Sara Bow | new post | follow me
Schrödingers Katze hat gesagt…
Ich habe dich getagt, vielleicht hast ja Lust mitzumachen:
http://schroedingerskatze.blogspot.de/2013/01/tag-meistgeklickt-in-2012.html

Liebe Grüße!
E.T. von roundaboutme hat gesagt…
Ich habe deinen Post übrigens hier http://roundaboutme.de/2013/01/stippvisite-auf-fremden-blogs-18-news.html mit Bild (und Quelle natürlich) verlinkt. :)
liebe Grüße, Eva
Celina hat gesagt…
Sowas von lecker !!!!

Beliebte Posts