Bioderma Sensibio H2O vs. L´Oréal Hydra Active 3

Seit Mitte letzten Jahres benutze ich das sicherlich jeder Bloggerin bekannte BIODERMA Sensibio H2O als Make up Entferner und Teil meiner Gesichtsreinigung.

Mit dem L´ORÉAL Hydra Active 3 kommt nun ein sehr ähnliches Produkt auf den Markt, ein guter Grund, beide Schätzchen einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und den Hype um diese Produkte kritisch zu betrachten.


Einige farbliche Ähnlichkeiten finden sich bereits im Verpackungsdesign der Reinigungsfluids. Bei beiden Produkten handelt es sich um eine klare und flüssige Konsistenz, die meiner Meinung nach absolut geruchlos und von Wasser nicht zu unterscheiden ist.

Beide Reinigungsfluids bedienen sich der Mizellen-Technologie, bei der eben diese Mizellen sich um die Schmutzpartikel (oder das Make up) legen, diese aufnehmen und beim Abwischen mit einem Wattepad sämtliche Verunreinigungen von der Haut entfernen.
Eine Verwendung von Wasser zum anschließenden Nachreinigen ist dabei nicht erforderlich. Soweit die Theorie.


BIODERMA Sensibio H2O
Inhalt 500ml
Preise: €8 (Frankreich) / €16 über Online Apotheken



LÓRÉAL Paris Hydra Active 3
Inhalt 200ml
Preis €4,25 bei dm
 

Bei der Entnahme der Flüssigkeit fällt negativ auf, dass beide Öffnungen der Flaschen nicht ideal und einfach viel zu groß sind. Man entnimmt zuviel des Produktes, wenn man die Flaschen einfach nur kippt. Daher sollte man ein Wattepad an der Öffnung ansetzen und dann die Flasche einige Male kippen und so das Pad mit dem Fluid befeuchten.


Um einmal zu veranschaulichen, wie sich BIODERMA und L´ORÉAL in der Praxis verhalten, habe ich mir einige hartnäckige Kandidaten in puncto Make up eingeladen, um die Wirksamkeit zu demonstieren.



Nachdem ich mit einem getränkten Wattepad und einmaligem leichten Wischen über die Make up Produkte gegangen bin, sah das Ergebnis so aus.


Beim zweiten Mal mit etwas mehr Druck und 2-3 maligem Wischen waren die Unterschiede und die Wirksamkeit der beiden Produkte schon etwas besser erkennbar.

 
Natürlich kann dies kein 100% Vergleich zu einem geschminkten Gesicht sein, jedoch sieht man recht gut, dass beide Fluids mit der Entfernung von Eyeliner, Lidschatten, Foundation und Lippenstift wenig Probleme haben, bei den wasserfesten Produkten wie Mascara und dem Long Lasting Lipliner jedoch kämpfen müssen. BIODERMA schneidet bei der Entfernung von Mascara eindeutig besser ab, was ich auch aus dem täglichen Gebrauch bestätigen kann.


Mein Fazit.

Ich mag das Gefühl, das beide Produkte auf der Haut hinterlassen, total gerne. Meine empfindliche Haut fühlt sich weich an und ich empfinde keinerlei Spannungsgefühl. Die Fluids hinterlassen keinen Film, sie trocknen die Haut nicht aus und die Augen brennen nicht. 

Sofern man das Glück hat, einen Kontakt in Frankreich zu haben, ist das BIODERMA Sensibio mit seinen 500ml natürlich günstiger. Die meisten müssen jedoch den Weg über eine der zahlreichen Online Apotheken gehen und damit ist das L´ORÉAL Hydra Actice 3 hochgerechnet auf die 500ml deutlich günstiger.

In puncto Ergiebigkeit gibt es für beide Reinigungsfluids einen dicken Minuspunkt. Man benötigt 2-4 Wattepads, um ein komplett geschminktes Gesicht von Make up zu befreien, bei wasserfesten Produkten sicherlich noch einmal 1-2 Pads mehr. Das oft zitierte "man benötigt nur ein einmaliges Wischen und schon ist das Gesicht gereinigt", trifft auf beide Produkt nicht zu.

Ich bevorzuge das BIODERMA Sensibo, das meiner Meiung nach in der Wirksamkeit bei der Make up Entfernung gründlicher und schneller ist, das Gesicht etwas besser reinigt und ich es zudem bislang immer günstiger aus Frankreich bekommen habe.
Trotzdem ist das L´ORÉAL Hydra Active 3 eine gute und günstigere Alternative.

Mir persönlich sind diese Fluids nicht ausreichend, um mein Gesicht wirklich gründlich zu reinigen. Ich entferne im ersten Schritt mein Augen Make Up immer mit einem Reinigungstuch, z.B. von bebe und verwende anschließend erst eins der Fluids. Alternativ dazu reinige ich erst mit dem Fluid und wasche danach mein Gesicht mit dem Clinique rinse-off foaming cleanser.
Sofern ich lediglich ein leichtes Make up wie eine BB Cream verwendet habe, ansonsten aber ungeschminkt bin, ist die Entfernung mit einem der Fluids ausreichend.

Eine eindeutige Empfehlung als alleiniges Produkt für die Entfernung von Make up kann ich nicht aussprechen. Als schnelle Alternative oder zusätzliches Produkt bei der Gesichtsreinigung sind beide Fluids empfehlenswert. Zudem ist es auf Reisen ideal, wenn man nicht unzählige Produkte mitnehmen möchte.


Welche Erfahrungen habt Ihr mit Reinigungsfluids?



Kommentare

LiL Jessie hat gesagt…
Ich hab so ein Mizellendingens von Kiko, aber nicht weil ich es wollte sondern weil es mich im Angebot angelacht hatte, ich hab erst danach gesehen dass es so ein Mizellendingens ist und das liebe ich wirklich vor allem weil die Flasche einen Pumpspender hat und deshalb super ergiebig ist... Bioderma und auch Loreal lassen mich einfach nur kalt... Bin wohl in der Richtung nicht anfixbar ^^
Anni Bloggt hat gesagt…
Finde beie Produkte sehr intressant :)
Catlicious hat gesagt…
Das Cleansing Water von Kiko habe ich auch schon mal in den Händen gehabt, dachte mir dann aber, dass es mit fast €7 für 200ml noch teurer ist als das Bioderma und habs da gelassen. Der Pumpspnder ist natürlich ein Argument.
Maora hat gesagt…
Auf so einen Vergleich warte ich seit Wochen! :D
In diesem Sinne: Danke, dass dubeide Produkte getestet und uns davon berichtet hast!
Ich selber besitze nur das Bioderma und habe das Glück, dass man es bei uns in Österreich kaufen kann. Allerdings kostet es da auch fast 20 €.
Da ist es für mich natürlich interessant, ob der Make-Up Entferner eine gute Alternative ist. Ich werde ihn mir auf jeden Fall mal genauer ansehen. Und wer weiß? Vielleicht spare ich am Ende 15 Euro. (Thöhö, das klingt wie Musik in meinen Ohren! )

LG,
Maora ♥
Fräulein ungeschminkt hat gesagt…
Super Vergleich. Vielen Dank!
Ich glaube, das L'Oréal Produkt werde ich mir auch mal näher betrachten ;)
glossy01 hat gesagt…
Ich glaube ich werde das von L'Oreal mal ausprobieren, denn das Bioderma ist mir etwas zu teuer :)
Danke für den tollen Vergleich!
Catlicious hat gesagt…
Sehr gerne!
Catlicious hat gesagt…
Hab ich gerne gemacht, L´Oréal ist in jedem Fall eine Alternative, bei dm gibt es auch noch ein Gesichtswasser aus der gleichen Reihe.
Mary Ann hat gesagt…
Danke für den Vergleich, meine liebe! Sehr gut beschrieben & veranschaulicht! Großes Lob!
LG
Catlicious hat gesagt…
Oh, danke Dir, sehr lieb!
Ich hatte schon Angst, dass es etwas zu unübersichtlich ist...
Lejamatt´s Beauty World hat gesagt…
Toller Post. Danke! Habe gerade erst heute das von Loreal gekauft! Bin schon gespannt wie ich damit klar komme! Auf jeden Fall klingt es nach deiner Review/ deinem Vergleich sehr vielversprechend!
Liebe Grüße Lejamatt :-)
Catlicious hat gesagt…
Gerne, freut mich, dass er Dir gefällt! Bin gespannt, was Du zu dem L´Oréal Fluid sagst.
Miss Laya hat gesagt…
Ich benutze seit ein paar Wochen auch die Bioderma Mizellenlösung und bin wirklich begeistert, da sie als einzige ohne Probleme meinen wasserfesten Eyeliner von Catrice wegbekommt, ohne, dass ich mir die Augen ausrubbeln muss. Schön, dass es jetzt auch eine etwas günstigere Alternative gibt. Für mich wäre sie auf jeden Fall etwas, da ich hier nur an die teure Version von Bioderma komme.

Danke für den tollen Vergleich.

Liebe Grüße
*KAT* hat gesagt…
Mit Fluids habe ich noch keine Erfahrung gemacht.
Bisher habe ich nur Reinigungsschaum verwendet.
Dein Bericht ist wirklich sehr interessant.

LG
KAT
Beauty Mango hat gesagt…
Ich teste gerade Mizellenlösungen von Lierac und von Chaudalie. Ich werd mir das von Loreal aber auf jeden Fall auch noch zulegen um dann alle 4 inkl Bioderma miteinander zu vergleichen
Catlicious hat gesagt…
Danke Dir!
Catlicious hat gesagt…
Bin gespannt, was Du dazu sagst.
Catlicious hat gesagt…
Sehr sehr gerne!
Alice D. hat gesagt…
Super Post, danke für den detailliertenn Vergleich! Bisher hab ich nur die Bioderma-Variante ausprobiert - aber ich benutze vorweg immer meinen Reinigungsschaum von L' Occitane und diese Lösung eher wie ein Tonic mit etwas mehr "Kawumms", wenn ich zB zu faul war AMU-Entferner zu nehmen. Gut dass es sowas jetzt auch in der Drogerie gibt, immer bestellen nervt schon ein wenig!

LG

Beliebte Posts