Samstag, 31. August 2013

Wohlfühlbox von medpex

Keine Sorge, Ihr habt die aktuelle Wohlfühlbox von medpex nicht verpasst, ich habe einfach nur und total vergessen, Euch den Inhalt der Box aus Juni vorzustellen. Ups.


Die neue Wohlfühlbox wird ab Mitte September erhältlich sein und damit ist dieser Rückblick vielleicht eine gute Entscheidungshilfe für oder gegen die Box.


Fullsize* bzw. Luxusproben

Allpresan Skincare Fuß-Schaum-Creme 35ml
Abitima Clinic Handcreme 100ml*
frei GesichtsCreme Sensitive Balance 40ml*
Eucerin DermatoClean 3in1 Reinigungsfluid 125ml
Avène Thermalwasserspray 50ml*
Hager Pharma Ballistol Stichfrei Mücken- und Zeckenschutz 100ml*
dentaid xeros Feuchtigkeits-Spray bei Mundtrockenheit 15ml*
Vivian Gray Sensation EdT 10ml
Ihre Apotheke Exklusiv Fruchtgummibären 225g*

Proben

aronia+ Sport Trinkampulle
Magnesium Verla 300 Granulat
xlim Aktiv-Mahlzeit

Goody

Anti-Stress-Ball



Die Wohlfühlbox Juni hat mir unglaublich gut gefallen, ich habe die meisten der Produkte bereits benutzt und teilweise schon aufgebraucht, zuallererst natürlich die Fruchtgummibären :)

Der Inhalt ist eine sehr gelungene Mischung aus Hautpflegeprodukten wie die sehr pflegende GesichtsCreme von frei und Produkten für den Sommer, denn das Ballistol Stichfrei kam in den letzten beiden Monaten recht häufig zum Einsatz.

Mein Highlight der Box ist eindeutig das Eucerin Dermato Clean Fluid, ein Mizellen-Reinigungsfluid, das sich mit dem von Bioderma durchaus messen kann, jedoch mit knapp €12 pro 200ml noch erheblich teurer ist.

Mit einem Wert über €45 ist der Inhalt, den man für €7,50 zzgl. Versandkosten bekommt, unschlagbar, auch wenn das ein oder andere Produkt nicht ganz in das persönliche Beuteschema passt.



Habt Ihr Interesse an einem Post sobald die neue Wohlfühlbox von medpex erhältlich ist oder
sagt Euch der Inhalt der Box überhaupt nicht zu?



Montag, 26. August 2013

Chanel Le Vernis 555 Blue Boy [Manicure Monday]

Was wurde die VOGUE Fashion´s Night Out und die exklusiv im September 2011 nur in wenigen Verkaufsstellen erhältliche Les Jeans des CHANEL Collection gehypt. Die Preise auf diversen Internetportalen explodierten geradezu aufgrud der strengen Limitierung. 

Gut, wenn man etwas Geduld aufbringt, denn mein Objekt der Begierde, der CHANEL Le Vernis Blue Boy ist mittlerweile ins Standardsortiment übergegangen und somit für uns alle frei erhältlich.


Warum Chanel Nagellacke eine Faszination auf mich ausüben, ist leicht erklärt. Sie sind wie oben erwähnt oft sehr streng limitiert oder geben dies zumindest vor und haben in meinem Augen teilweise recht ungewöhnliche Farben. Die leider nicht optimale Textur und Haltbarkeit nehme ich hin wie sonst bei keinem anderen Nagellack. So ist das nun mal.


Der CHANEL Le Vernis 555 Blue Boy ist ein Jeansblau mit einem cremigen Finish. Der Auftrag ist einfach, die Farbe in 2 Schichten deckend. Man sollte die Schichten möglichst hauchdünn auftragen und im besten Fall lieber 3 sehr dünne Schichten lackieren statt wie in meinem Fall 2 Schichten mit etwas mehr Farbe, da Blue Boy leider zu Bläßchen neigt. Im Alltag sieht man dies nicht, auf den Bilder mit Blitz aufgenommen wird es jedoch deutlich.

Der Farbton ist keinefalls außergewöhnlich und man bekommt sicherlich vergleichbare Farbnuancen bei Drogeriemarken. Trotzdem mag ich diesen Jeanston von Chanel einfach sehr gerne.


Chanel Le Vernis 555 Blue Boy
Les Jeans des Chanel Collection 2011 / Standardsortiment 
Farbe: Jeansblau
Deckkraft: Nach 2-3 Schichten deckend, dünn auftragen
Konsistenz: cremig, einfacher Auftrag, neigt zu Bläßchen 
Trocknungszeit: Kurz
Haltbarkeit: Tipwear nach 4 Tagen (mit Top Sealer)



Auf welche High End Nagellacke habt Ihr ein Auge geworfen
oder lassen Euch solche Marken total kalt?


Sonntag, 25. August 2013

Gepresst, gepostet, geschnappt

MAC Pigmente - Spiritualize, Golden Lemon + Softwash Grey

Instagram - Lieben Dank für Eure Unterstützung!

I love sale

Donnerstag, 22. August 2013

Douglas Box of Beauty September 2013 [Preview]

Douglas hat vor einigen Stunden das Highlight für die Box of Beauty September veröffentlicht, was ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte.


Douglas nails hands feet nail basics - French Manicure Pen
+
XL.xs Essentials Body - Deodorant Wipes


Mag. Ich. Beides. Nicht.

Und damit ist eigentlich aus meiner Sicht auch schon alles zu den beiden Highlights gesagt. Ich finde es so unendlich langweilig, dass innerhalb eines halben Jahres nun zum dritten Mal >> März / Juni << ein Produkt zur Nagelpflege das Highlight der Box ist. Aber vielleicht geht es auch nur mir so.

Nachdem die aktuelle >> August Box << schon wieder ihre Reise zurück in den Douglas Online Shop angetreten hat, befürchte ich, dass es der September Box im Hause Catlicious ähnlich ergehen wird.


Wie gefallen Euch die Highlights der Douglas Box of Beauty September,
Top oder Flop?


Mittwoch, 21. August 2013

Summer Breeze Verlosung - Reminder

Ich möchte Euch an meine Verlosung zum Bloggeburtstag erinnern, bei der Ihr die wunderschönen NARS Blushes aus der Pierre Hardy Limited Edition gewinnen könnt.

Einen der Blushes verlose ich hier auf dem Blog, den anderen Blush auf Instagram [catgoesnatural].


Die Verlosung läuft noch bis zum 31.08.2013. Alle weiteren Einzelheiten und die Teilnahmebedingungen findet Ihr >> hier.


Ich wünsche Euch allen viel Glück!

Montag, 19. August 2013

OPI Brights Power & Monsooner Or Later [Manicure Monday]

Ich liebe Nektarinen, nicht nur weil sie einfach lecker sind, sondern auch, weil sie durch ihr Colour Blocking in wunderschöner Art und Weise zeigen, dass man Rot, Orange und Gelb perfekt miteinander kombinieren kann. Mein Nail of the Day am heutigen Manicure Monday greift mit zwei saftigen Farbnuancen von OPI dieses Farbspiel auf.


OPI Brights Power aus der OPI Mod about Brights Summer Collection 2008, ist ein strahlendes Orange mit einem cremigen Finish. Der Auftrag etwas anstrengend, leicht streifig und leider auch erst nach 3 Schichten deckend. Die Trocknungszeit typisch OPI und daher recht kurz, die Haltbarkeit erhält durch die vielen Schichten ein dickes Plus.

OPI Monsooner Or Later aus der OPI India Spring Collection 2008 ist ein leuchtendes Rot mit einem leichten orangefarbenen Anteil. Das Cremefinish läßt sich sehr leicht auftragen, die Farbe ist nach 2 Schichten deckend. Die ultrakurze Trockungszeit und die Haltbarkeit mit 6 Tagen ein kleiner Traum.  



OPI Nagellacke kaufe ich wirklich grundsätzlich nur in den USA, ich bin einfach nicht bereit, für diese Lacke hier in Deutschland €16 zu bezahlen. 

Diese beiden Schätzchen habe ich allerdings mit einigen anderen OPI Lacken bei einer >> Aktion von brands4friends gekauft und pro Nagellack etwas weniger als €8 bezahlt, was für einen OPI ein durchaus guter Preis ist.


OPI Brights Power
Mod about Brights Summer Collection 2008
Farbe: Orange
Deckkraft: Nach 3 Schichten deckend
Konsistenz: leicht flüssig und streifig
Trocknungszeit: Kurz
Haltbarkeit: 5 Tage mit Top Sealer


OPI Monsooner Or Later
India Spring Collection 2008
Farbe: Rot-Orange
Deckkraft: Nach 2 Schichten deckend
Konsistenz: leicht cremig, sehr einfacher Auftrag
Trocknungszeit: Ultrakurz
Haltbarkeit: 6 Tage mit Top Sealer


Was sagt Ihr zum Colour Blocking,
nur bei Früchten oder auch auf den Nägeln schön?

Sonntag, 18. August 2013

Geliefert, gewundert, gecremt

yourcupcake.de - Cupcakes wenig liebevoll und nicht besonders lecker

Irgendwas ist komisch...

dm Testpaket

Samstag, 17. August 2013

Beauty Lovers of the Day [All time favourites]

Machen wir uns nichts vor, wir alle haben in unseren Schubladen Beauty-Schätzchen, denen wir viel zu wenig oder gar keine Beachtung schenken.
Beim Auf- und Umräumen finde ich immer wieder Kosmetik und denke, wow, I forgot I had these...



Um mich selbst zu motivieren, wieder mehr meiner All Time Favourites zu benutzen und sie mit Neuzugängen zu kombinieren, habe ich daher auf Instagram angefangen, meine täglich benutzten Beauty Lovers of the Day zu posten. Ich schaffe es nicht täglich Bilder zu posten und ich benutze auch nicht jeden Tag Make up, aber es ist ein Anfang gegen mein schlechtes Gewissen zu arbeiten.

Zudem habe ich mich entschlossen auf dem Blog einmal monatlich einige der Beauty Lovers bildlich vorzustellen und bei Interesse an dem ein oder anderen Produkt, würde ich für Euch ein Review und Swatches dazu machen.


Sigma Round Top Kabuki
MAC gepresste Pigmente Kitschmas + Grape
MAC Lipstick Bombshell
Biotherm Aquasource BB-Cream
Chanel Le Vernis Orange Fizz
Manhattan Volcano Precise Mascara


Illamasqua Nail Varnish Muse
MAC Paint Pot Painterly
MAC Lipstick Barcelona Red
Chanel Le Volume Mascara
Catrice Absolute Nude Palette [new in]


MAC Lipstick See Sheer
Catrice Carrots of the caribbean
Catrice Yes, you tan!
MAC Nail Polish Spice
MAC Mineralize e/s Magnetic Attraction
MAC Mineralize Skinfinish Adored [new in]
Lancome Hypnose Doll Eyes Mascara


MAC Quad Photo Realism
MAC Powder Blush Lovecloud
Dolce&Gabbana EdP Pour Femme
Real Techniques Blush Brush
MAC Bronzer Sun Dipped
Chanel Lipstick Jersey Rose
Lancome Hypnose Doll Eyes Mascara


Wenn Ihr zu einem oder mehreren dieser Beauty Lovers of the Day mehr Informationen möchtet, schreibt mir das einfach in die Kommentare. Ich werde dann einen separaten Post inklusive Review, Swatches, Tragebilder etc. verfassen.


Ich bin gespannt, ob Euch diese neue Rubrik auf dem Blog gefällt und würde mich freuen, wenn Ihr Euch auch meine Beauty Lovers of the Day bei Instagram [catgoesnatural] anschaut.


Freitag, 16. August 2013

Douglas Box of Beauty August 2013

Nachdem Douglas sich nach dem >> Chaos beim Zusammenstellen der letzten Box und den Datenschutzproblemen dazu entschieden hat, bis auf Weiteres für alle Abonnenten nur noch und ausschließlich Überraschungsboxen zu packen, beginnt mit der Douglas Box of Beauty August nun ein back to the roots.


BOSS Jour Pour Femme Eau de Parfum 2ml
CLINIQUE Repairwear Uplifting Firming Cream 7ml
TONI&GUY Sea Salt Texturising Spray 75ml
SANTAVERDE Aloe Vera Augencreme 10ml - Hauptprodukt
SHISEIDO Pureness Oil-Control Blotting Paper 10 Sheets
ROBERTO CAVALLI Just Cavalli Body Lotion 30ml


Die Augencreme von Santaverde habe ich vor einiger Zeit einmal als Probe gehabt und mir gefiel leider die Konsistenz und das Gefühl nicht, dass die Creme unter dem Auge hinterließ.

Produkte von Cavalli, jedenfalls die im Pflege- und Beautybereich, haben für mich einen etwas altbackenen Duft, leider ist die parfümierte Bodylotion Just Cavalli somit auch kein Produkt für mich.

Blotting Paper von Shiseido ist natürlich ein ziemlich Luxus, eine schöne Sache, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass es mehr kann als mein Paper von Manhattan...

Produkte von Tony&Guy mag ich sehr gerne und das Texturising Spray klingt sehr interessant. Es soll dem Haar einen leichten Halt geben und einen tollen Strand-Look verleihen. Mein persönliches Highlight der Box.

Proben von CLINIQUE bekomme ich so häufig bei Douglas, dass ich auf diese Creme sehr gut verzichten kann.

Die 2ml Mini-Probe von Boss EdP Jour Pour Femme ist nur ein Zugabe, daher kein Geschimpfe über diese kleine Größe.


Fazit

Ich bin enttäuscht über die wiedereinführte Überraschungsbox und hoffe, Douglas findet bald wieder einen Weg für eine persönliche Zusammenstellung der Box.
Ich werde die Douglas Box of Beauty August wieder retournieren. Einzig das Tony&Guy Spray und das Blotting Paper von Shiseido finde ich ganz gut, bin aber nicht bereit, dafür €10 zu bezahlen, dafür kaufe ich mir lieber etwas, das mir 100%ig gefällt.



Was sagt Ihr zur Douglas Box of Beauty August,
wie gefällt Euch der Inhalt, welche Überraschungen waren in Eurer Box?




Montag, 12. August 2013

ZOYA Pixie Dust - Dahlia [Manicure Monday]

Ein weiterer Manicure Monday ist angebrochen und mit ihm ein Nagellack meiner neuen Lieblingsmarke ZOYA. Wer mich bei Instagram verfolgt, weiß, dass in letzter Zeit einige Lacke dieser Marke bei mir eingetrudelt sind. 



Der ZOYA Pixie Dust - Dahlia aus der Spring Collection 2013 ist ein tiefes Schwarz mit silberfarbenem Glitter und einem Liquid Sand Finish.
Wie alle Liquid Sand Nagellacke mit einer rauhen Oberfläche, jedoch mit einer wesentlich feineren Struktur als die meisten Liquid Sand Lacke versehen.




Der Auftrag problemlos und in 2 Schichten deckend, das Ablackieren wie so oft bei Glitterlacken plus Sandfinish etwas zeitintensiver, aber durchaus mit 2 Wattepads mehr handlebar. Dafür wird man aber zuvor mit einer ultrakurzen Trocknungszeit und langen Haltbarkeit belohnt.

Natürlich gibt es vergleichbare Nagellacke wie den Kiko Starry Black, den ich schon fast als Dupe bezeichnen würde. Mich überzeugen die ZOYA Nagellacke in puncto Haltbarkeit einfach am meisten und da ich sie über ebay in den USA kaufe, bezahle ich pro Lack US$ 8, umgerechnet knapp €6 und damit würde meine Wahl immer wieder auf einen ZOYA Nagellack fallen.


ZOYA Pixie Dust - Dahlia
  Spring Collection 2013
Farbe: Schwarz mit silberfarbenem Glitter
Deckkraft: Nach 2 Schichten deckend
Konsistenz: Sehr leichter Auftrag
Trocknungszeit: Ultrakurz
Haltbarkeit: ewig, >5 Tage



Was sagt Ihr zu dem Liquid Sand Finish und dem 
Glitter Glitzer Funkel des ZOYA Dahlia?
 
 

Freitag, 9. August 2013

Nivea Blogger Workshop in Hamburg [Event Time]

Vor einigen Wochen flatterte eine Einladung in meinen virtuellen Briefkasten, die mich gleich mehrfach in die Höhe hüpfen ließ. Nicht nur, dass ich von dm zu einem Workshop mit NIVEA eingeladen wurde, sondern auch die Tasache, dass ich ein ganzes Wochenende in meinem geliebten Hamburg verbringen durfte, hat mich ganz breit grinsen lassen.

Aus meiner kleinen Provinz im Rheinland machte ich mich frühmorgens per Zug auf die große Reise in den Norden. Es ist ganz schwierig zu erraten, auf welchem Bild die Provinz aufhört und die Großstadt beginnt...



Hamburg hat mich an diesem Wochenende mit einem traumhaften Wetter empfangen und so habe ich den Samstag ausgiebig zum Bummeln und ein bißchen Shoppen genutzt. Ich war das letzte Mal vor 3 Jahren zur Weihnachtszeit in Hamburg und da hat es sich diesmal einfach angeboten, soviel Zeit wie nur möglich draußen zu verbringen.





Übernachten durften wir in einem wirklich wunderschönen stylishen Hotel, dem East Hotel Hamburg, das in unmittelbarer Nähe zur Reeperbahn in einer ruhigen Seitenstraße gelegen ist. 



Bei der Ankunft erwartete mich bereits eine tolle Überraschung und ein kleiner Gruß von NIVEA, der mich noch ein bißchen neugieriger auf den Workshop am nächsten Tag machte.


Sonntagmorgen traf ich dann auf die 9 anderen Bloggerinnen, auf das Team von NIVEA, die für die Organisation zuständige PR-Agentur Faktor3 und den lieben Lars von dm. Beim gemeinsamen Frühstück an einem langen Tisch und in einer Vorstellungsrunde hatte man die Möglichkeit, sich näher kennen zu lernen.



 
Der Workshop hatte das Thema Anti Ageing - Gepflegt in jedem (Haut-) Alter. Die eingeladenen Bloggerinnen in einem Alter zwischen 20 und 50 Jahren konnten hier Erfahrungen zum Thema Hautalterung austauschen, es wurden Hautsünden wie zu häufiges Sonnen oder Solariumbesuche besprochen, aber auch das Thema Ernährung spielte eine wichtige Rolle. 

Der Input der lieben Anja, die als Wissenschaftlerin bei Nivea / Beiersdorf arbeitet, war dabei einer der zentralen Punkte. Sie informierte sehr anschaulich und mit den neuesten Medien, wie Falten entstehen, warum UV-Licht unser schlimmster Feind ist und wie und wo Anti-Falten Wirkstoffe tatsächlich wirken.





Mir war nicht bewußt, dass man im Alter länger braun bleibt, weil sich die durch die Sonne geschädigten Zellen nicht wieder so schnell erneuern, ich merke jedoch im Alltag durchaus, dass meine blauen Flecken, seitdem ich das 35. Lebensjahr längst überschritten habe, sehr lange benötigen, um wieder ganz zu verschwinden.

Besonders angenehm fand ich neben der tollen Atmosphäre die Tatsache, dass NIVEA als Marke zwar präsent war, jedoch wurde einem nicht nach jedem Themenabschnitt das passende NIVEA Produkt unter die Nase gehalten. Im Gegenteil, es wurde sehr viel Wert auf eine gute Mischung zwischen Theorie und anschaulichem Teil gelegt.

Dieser startete dann auch sogleich und wir fuhren alle gemeinsam in das Schanzenviertel, um dort an einem Seifenblasen-Workshop teilzunehmen.
Ihr habt richtig gehört, Seifenblasen!


Der Zusammenhang zwischen unserer Haut und den wunderschönen Seifenblasen wurde schnell klar. Wir alle interpretieren eine gesunde und schöne Haut mit prallem und frischem Aussehen, ähnlich einer runden und schimmernden Seifenblase. Auf Einflüsse von außen reagiert die Oberfläche der Seifenblase sofort, sie verformt sich und geht sehr schnell kaputt.

Neben einem weiteren informativen Teil, kam natürlich bei diesem Teil des Workshops der Spaß nicht zu kurz und schnell hatten wir alle unsere vorher mühsam lackierten Fingerchen im feuchten Nass. Mit ein bißchen Übung kamen am Ende richtig große Seifenblasen zustande, wir hatten soviel Spaß wie kleine Kinder.




Unsere letzte Station an diesem Tag war das NIVEA Haus Hamburg, wunderschön und direkt an der Binnenalster gelegen. Dort erhielten wir zunächst eine Hausführung und durften durch das gesamte Sortiment stöbern.





Der Bereich, in dem die Beautybehandlungen durchgeführt werden, war so unglaublich schön gestaltet, die Fotowände vermitteln den Eindruck, als wäre man am und im Meer. Ich war schon vom alleinigen Hinschauen entspannt.




Ein ganz tolles mediterranes Mittagessen wartete in den oberen Räumen bereits auf uns und wir Bloggerinnen nutzten die Möglichkeit, uns über den bisherigen Verlauf des Workshops auszutauschen, der uns alle begeistert hatte.




Anschließend bekamen wir eine fast einstündige Beautybehandlung inklusive Hautanalyse und Massage, was ich unheimlich genossen habe. Danach sahen wir alle so erholt und frisch aus, und konnten somit in den letzten Teil des Workshops, bei dem die neue NIVEA Cellular Anti Ageing Pflegelinie vorgestellt wurde, starten.

Anja erzählte uns von einer fast 5jährigen Forschungs- und Entwicklungszeit, machte anhand kleiner Experimente wieder anschaulich klar, wie Pflegelinien entwickelt werden, lüftete aber dabei natürlich nicht das Geheimnis des unverkennbaren NIVEA Duftes.





Ein ereignisreicher Tag und ein wirklich traumhaftes Wochenende gingen langsam zu Ende und nach dem obligatorischen Gruppenbild und einer randvollen Goodie Bag mit der neuen Pflegelinie und weiteren speziell auf meinen Hauttyp abstimmten Produkten, ging es dann wieder in Richtung meiner Heimat.


*Bilderechte by Catliciousgoesnatural
Bildrechte Frühstück, Seifenblasen Workshop und Gruppenbild by Frank Erpinar / hofstudio.de



Ich bedanke mich ganz herzlich beim Team von NIVEA, bei Faktor3 und insbesondere natürlich bei dm für die Einladung und die Möglichkeit an diesem Event / Workshop teilnehmen zu dürfen.