Freitag, 29. November 2013

Blogging4Charity - Ein Blogbeitrag für einen guten Zweck

Nach einigen Tagen wilder Renovierungsarbeiten im Hause Catlicious und einer kleinen Pause hier auf dem Blog, kann nun die besinnliche Zeit für meine Lieben und mich starten.

Denken sollten wir in der Weihnachtszeit und natürlich das ganze Jahr über an all diejenigen, denen es nicht so gut geht wie uns allen.

Mein Blog beteiligt sich daher am Blogging4Charity Projekt von bonprix.de.



Ein Kinder- und Jugendhospiz in Hamburg und eine Gehörlosenschule in Tripur/Indien sind die beiden Projekte, die bei dieser Charity Aktion unterstützt werden.

Mit Platzierung einer Weihnachtskugel auf dem Blog zeigt man seine Unterstützung für das jeweilige Projekt. Bonprix spendet pro teilnehmenden Blog €50 an die jeweilige Einrichtung.

Am 26.12. werden die Spendenbeiträge an die beiden Projekte übergeben und die Endsumme der Spendenaktion bekanntgegeben.

Alle Informationen zu Blogging4Charity findet Ihr >>hier.


Anmerkung: Die maximale Spendensumme hat Bonprix leider auf einen Betrag von €5.000 begrenzt, was demnach insgesamt 100 teilnehmende Blogs sind. Ich verstehe, dass man eine Grenze ziehen muss, hätte mir aber eine höhere Summe gewünscht.

Trotzdem hoffe ich, dass Bonprix sich sehr großzügig zeigt, sofern die Aktion (hoffentlich) eine größere Beteiligung hat.



Sonntag, 24. November 2013

Samstag, 23. November 2013

Under construction

Ich arbeite oder vielmehr bastle momentan an einem neuen Kleid für Catlicious goes natural





Wundert Euch daher bitte nicht, wenn in den nächsten Tagen die Ansichten, Farben und Formen häufiger wechseln.



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!


Mittwoch, 20. November 2013

Douglas Box of Beauty Dezember 2013 [Preview]

Die vorweihnachtliche Stimmung ist definitv schon bei mir angekommen, ich sortiere so langsam meine Deko, um in der nächsten Woche dann Haus und Hof damit zu verschönern.

Ganz gespannt bin ich auf das Beauty Highlight der Douglas Box of Beauty Dezember, das gestern bekannt gegeben wurde.


Ich.finde.es.furchtbar.langweilig.

Der Super Food Glam Balm Lip von RODIAL mit Rosenarma soll feuchtigkeitsspendend und pflegend sein und schützt mit einem SPF15 zusätzlich vor Sonneneinstrahlung.

Ich hätte mich so sehr gefreut, wenn einer der wunderschönen RODIAL Glamsticks in der Box gewesen wäre. Sie sind auch pflegend, geben aber leicht Farbe hab und liegen preislich ähnlich wie der Balm.

Ein Lippenbalsam ist einfach nur langweilig und für €18 hätte Douglas mit Sicherheit auch ein besseres Highlight finden können. Mal ganz davon abgesehen, dass ich Rosenduft nicht besonders gut leiden kann, aber das nur nebenbei.

Langsam aber sicher macht mir die Douglas Box of Beauty keinen Spaß mehr und ich habe wenig Hoffnung, dass die Luxusproben und eine eventuelle zusätzliche Weihnachtsüberraschung die Misere herumreißen werden.

Ich bin gespannt, mit welchem Konzept Douglas ins Jahr 2014 starten wird, sicherlich werde ich mich im Januar entscheiden, ob wir beide überhaupt noch zusammenpassen.


Beauty Highlight der Douglas Box of Beauty Dezember,
Top oder Flop?



Dienstag, 19. November 2013

(K)eine Adventsverlosung - Reminder

Am 01. Dezember ist es endlich soweit. Nicht nur der 1. Advent und die damit verbundene wunderschöne Vorweihnachtszeit wird eingeläutet, sondern werde ich an diesem Tag auch die Gewinnerin meiner (K)eine Adventsverlosung bekannt geben.

Momentan gibt es noch recht wenige Teilnahmen, das großartige JIMMY CHOO Eau de Parfum "Flash" scheint nicht vielen von Euch zu gefallen.


Umso günstiger stehen die Chancen für Euch jetzt noch teilzunehmen und mit ein klein wenig Glück und einem guten Tipp zu der Anzahl meiner Nagellacke, liegt schon bald das erste Geschenk unter Eurem Weihnachtsbaum.

Die genauen Teilnahmebedingungen findet Ihr >>hier.


Viel Glück!


Sonntag, 17. November 2013

Geglitzert, gebraucht, geblüht

Christmas time is coming

Schubladenschätze - Use it!

Burt´s Bees Counter beim beautypress Blogger Event

Freitag, 15. November 2013

Catrice It Pieces - Standardsortiment ♥

Bei der Vielzahl der Limited Editions bin ich sehr glücklich darüber, dass das Standardsortiment nicht ganz in Vergessenheit gerät und ich vor einigen Wochen ein Paket von Cosnova zugeschickt bekommen habe mit einer kleinen Auswahl von CATRICE It Pieces.


Ich muss zugeben, dass ich mir im dm meines Vertrauens auch zu allererst die LEs anschaue und oft auch nur daraus etwas kaufe. Eigentlich dumm und auch schade, denn das Standardsortiment hat einige Schätzchen aufzuweisen, die man durchaus als sehr gelungen bezeichnen kann.



Die wunderschönen Nagellacke in sommerlich frischen Farben sind (v.l.n.r.) Raspberryfields Forever - Meet Me At Coral Island -The Pinky And The Brain.

Raspberryfields Forever und The Pinky And The Brain lassen sich sehr leicht auftragen und decken in 2 Schichten. Meet Me At Coral Island verhält sich etwas zickiger, die Textur ist zwar ebenso cremig und leicht flüssig, wie bei den anderen beiden Lacken, man benötigt jedoch 3 Schichten um ein deckendes Ergebnis zu erhalten. Bei allen drei Farben ist die Trockungszeit recht kurz und liegt die Haltbarkeit mit einem Top Coat bei 3-4 Tagen.

Ich wünsche mir übrigens zu Weihnachten ein Meet&Greet mit dem Creativ Director von Cosnova, der für die Namensgebung der Produkte verantwortlich ist. Einfach großartig!



Noch recht frisch ins Sortiment übergegangen sind die CATRICE Pure Shine Colour Lip Balms. Die Textur ist angenehm leicht, beim Auftrag sollte man etwas schichten, um gerade bei den soften Farbnuancen auch tatsächlich von der Farbe etwas auf den Lippen zu sehen.
Ich finde die Haltbarkeit ok, trage allerdings immer einen Lip Primer von MAC unter jeder Art von Lippenprodukten. Alle drei Farben mag ich unheimlich und trage sie seitdem ich sie bekommen habe oft und sehr gerne. Wie wäre es übrigens mit einem Lip Primer von CATRICE, liebes Cosnova Team?

Tragebild mit CATRICE Don´t Red It


Die CATRICE Better Than False Lashes Volume Mascara in Ultra Black hat mich bis auf eine Kleinigkeit überzeugt. Sie trennt die Wimpern, verklebt nicht und verschafft bei mehrfachem Tuschen auch tatsächlich mehr Volumen. Einziger Kritikpunkt ist die Bürste, ich hätte mir gewünscht, dass sie insgesamt etwas schmaler wäre.

Ein toll zusammengestelltes Produktpäckchen* mit wirklich wunderschönen It Pieces, die mich zukünftig sicherlich auch wieder häufiger ins Standardsortiment bei CATRICE schauen lassen.



Seid Ihr LE Jäger oder stöbert Ihr auch häufig im Standardsortiment,
was sind Eure Lieblingsprodukte von CATRICE?


*Alle Produkte wurden mir bedingungs- und kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank!

Mittwoch, 13. November 2013

Butter London Nagellacke & Lipglosse - 50% off

Seit einigen Minuten gibt es bei brands4friends ein ziemlich großartiges Angebot, das uns Nagellack-Junkies virtuell hüpfen und die Tatsache ignorieren läßt, bereits genügend Lacke sein Eigen zu nennen. 

Butter London Nagellacke & Lipglosse in vielen Trendfarben sind bei dieser Aktion um bis zu 50% reduziert. Es gelten zudem die reduzierten Versandkosten von €4,90.


Wer noch nicht genug Farben in seinen Schubladen und Regalen hat, der sollte unbedingt einigen Schätzchen ein neues Zuhause geben und schnell rüber klicken >> zum Angebot.


Viel Spaß beim Pinseln!
 


Dienstag, 12. November 2013

Reiseplanung 2014 - und wo soll´s hingehen?

In den letzten Jahren hat es mich immer für gleich mehrere Wochen in die Ferne gezogen, meine große Liebe, den schwarzen Kontinent mit all seinen Schönheiten, kann man einfach nicht in ein paar Tagen erkunden. 



Die Reiseplanung habe ich fast ausschließlich selbst in die Hand genommen, um individuelle Routen zusammenstellen zu können und flexibler vor Ort zu sein. Zudem bin ich kein großer Fan von den klassischen Reisegruppen diverser Anbieter am Markt.


Für das nächste Jahr gibt es noch keine konkreten Pläne, jedoch haben Herr Catlicious und ich einen USA Trip ins Auge gefasst, der natürlich das großartige New York sowie Las Vegas beinhalten soll. In New York war ich bereits vor ein paar Jahren, ansonsten sind wir beide USA Neulinge. Neben dieser Reise möchten wir zudem ganz spontan eine Städtereise machen und für 4-5 Tage nach London fliegen.


Bei meiner Recherche bin ich auf lastminute.de gestoßen, die neben Pauschalreisen, Städtereisen und Flüge anbieten und auch sehr kurzfristige Reisetermine in ihrem Angebot haben.

Ich bin nicht sehr vertraut mit dieser Art der Reiseplanung, mich würde daher interessieren, welche Anbieter Ihr nutzt, kennt Ihr lastminute.de, organisiert und bucht Ihr immer auf eigene Faust?


Wer von Euch hat gute Geheimtipps für die USA und London, welche
Erfahrungen habt Ihr mit Reiseanbietern?


Sonntag, 10. November 2013

Gewürzt, gefunkelt, geschlemmt

Apfel-Birnen-Kompott mit Rosinen + Zimt - homemade

Zoya Payton - Zenith Collection

Hühnchen-Spinat-Pilze-Zwiebeln-Chilli-Knoblauch-Lecker

Samstag, 9. November 2013

beautypress Infotag in Hamburg [Event Time]

Im September habe ich mich gleich zweimal in das wunderschöne Hamburg aufgemacht, um dort an wirklich tollen Veranstaltungen von beautypress.de teilzunehmen.


beautypress ist ein unabhängiges Presseportal, das alle relevanten Themen und Quellen zum Bereich Beauty bündelt und diese zur kostenlosen redaktionelle Nutzung zur Verfügung stellt. 
Mittlerweile wurde das Portal um die Bereiche Living, Medical und Fashion erweitert.

Beide Veranstaltungen richteten sich an Journalisten und Blogger, die in den Bereichen Beauty und Living arbeiten bzw. darüber schreiben. Von dem Infotag für Beauty am 10.09. möchte ich Euch heute einige Eindrücke vermitteln.

Aufgebaut war die Veranstaltung als eine Art Bar Camp mit den Ständen der teilnehmenden Marken und man hatte so die Möglichkeit, sich frei zu bewegen ohne vorgegebenen Ablauf, mit den Menschen hinter den Marken zu plaudern, Produkte auszuprobieren und Fragen zu stellen. Die teilnehmenden Marken waren:


bareMinerals
Annemarie Börlind
sensena Naturkosmetik / Lüttes Welt
alverde
Juka d´Or
Deynique
M. Asam
Dr. Grandel
Académie Paris
alessandro




Die traumhafte Location war das Side Hotel Hamburg und die dortige Skylounge, von der man von der Dachterasse einen unglaublich tollen Blick über Hamburg hat und mit einem sehr köstlichen Catering verwöhnt wurde.



Mir hat es unglaublichen Spaß gemacht, neue Kontakte zu knüpfen und mein Netzwerk zu erweitern. Ich konnte viele Fragen stellen, nicht nur zu den Produkten, auch bekam ich detaillierte Auskünfte zu Inhaltsstoffen und geplanten Projekten. Einige der Firmen hatten bislang noch keine oder kaum Berührungspunkte mit Bloggern und waren sehr an unserer "Arbeit" interessiert, was mich natürlich mehr als nur gefreut hat.




Ich hatte zudem die Gelegenheit, nach langer Zeit der online Kommunikation, endlich die liebe Shaley von Beautystories aus Hamburg zu treffen und mit ihr den Tag zu verbringen. Das machen wir hoffentlich bald einmal wieder!

Randvoll gefüllte Goodie-Bags mit vielen spannenden Produkten zum Ausprobieren sowie eine Menge Pressemappen rundeten diesen tollen Tag ab. 



Ich habe mich sehr gefreut, an den beautypress Infotagen teilnehmen zu dürfen und für ein paar Stunden Hamburg, meine Perle, wiederzusehen und eine schöne Zeit dort zu verbringen.




Bei Interesse an einer Review zu den einzelnen Produkten schreibt mir das sehr gerne in die  Kommentare!




Donnerstag, 7. November 2013

Douglas Box of Beauty November 2013

Nachdem ich 3 Boxen in Folge an Douglas retourniert habe und auch bei der Preview auf das Highlight in diesem Monat nicht gerade vor Freude übergeschnappt bin, bin ich heute wenig euphorisch zur Packstation gefahren, um meine Douglas Box of Beauty November abzuholen.


DOUGLAS XL Gentle Eye Make-up Remover 200ml - Hauptprodukt
THIERRY MUGLER Angel Perfuming Body Lotion 30ml
DIESEL Loverdose Shower Gel 50ml
RITUALS Happy Buddha Foaming Shower Gel 50ml
SHISEIDO Bio-Performance Revitalizing Cream 7ml


Ich.mag.die.Box.

Und das ist schon eine ganze Menge mehr als meine Meinung über die Box in den letzten Monaten.

Was mich wirklich sehr begeistert, ist die großartig duftende Thierry Mugler Angel Body Lotion. Ich liebe Angel, dieser Duft ist mein longtime lover. Ein recht schwerer Duft und sicherlich nicht jedermanns Geschmack, für mich ein absoluter Treffer ins Schwarze.

Der Augen Make-up Entferner von Douglas XL.xs ist ok, auch wenn ich es als Hauptprodukt sehr einfallslos finde, gebrauchen kann ich es und damit bin ich zufrieden.

 
Wer das Foaming Shower Gel von Rituals kennt, würde am liebsten nur noch mit ihm unter der Dusche stehen, wenn nur der Preis nicht wäre. Happy Buddha duftet fruchtig nach Mandarine und ich habe mich sehr über diese Probe gefreut.


Ich bin mir sicher, dass es bei Douglas ein Lager mit ausschließlichen Proben von Shiseido gibt, so oft, wie ich Produkte dieser Marke schon in Boxen oder regulären Bestellungen hatte. Ich mag die Pflegeserien sehr und auch wenn die Shiseido Bio-Performance Cream vom Geruch her nicht ganz mein Geschmack ist, kann ich diese Mini-Probe gut gebrauchen.

Das Duschgel Loverdose von Diesel, für mich ein unbekannter Duft, riecht blumig, leicht würzig, gefällt mir gut.


Fazit 
 
Mit der Angel Body Lotion und dem Rituals Schaum sind gleich 2 meiner Lieblinge als Probe in dieser Box und alle anderen Produkte einschließlich des Hauptproduktes kann ich gebrauchen und gefallen mir gut, weshalb ich mit der Douglas Box of Beauty November auch zufrieden bin.

Die Frage, warum gleich zweimal Duschgel in der Box ist, warum wieder ein Shiseido Produkt dabei ist und warum nicht endlich mal ein wirklich schönes kreatives und vielleicht sogar mal wieder eine dekorative Kosmetik als Highlight die Box schmückt, stelle ich hier nicht.

Mit dem nächsten Monat wird auch die Weihnachtsbox versendet, wir sind gespannt und sollten uns alle die Daumen drücken.


Wie zufrieden/unzufrieden seid Ihr mit der Douglas Box November,
was würdet Ihr Euch für die Weihnachtsbox wünschen?


Sonntag, 3. November 2013

Gebraten, geliefert, gekocht

Hühnchen-Spinat-Paprika-Knoblauch-Chilli-Köstlich

Lieblingspizza

Cannelloni con pesto rosso e parmigiano

Samstag, 2. November 2013

MAC Divine Night Colour Collection - First Impression

Um mich an einem Samstag im November um 7Uhr morgens aus dem Bett zu bekommen, bedarf es schon einer Menge guter Gründe oder der alleinigen Tatsache, dass die MAC Divine Night Holiday Colour Collection an diesem Tag erscheinen wird.


Die diesjährige Weihnachtskollektion versprach bereits in den Pressebildern eine Menge Glitzer und Produkte in wunderschön klassischen und gedeckten Farbnuancen.

Die im Vorfeld recht schlechte Kritik insbesondere zu den Mineralize Blushes und den Skinfinishes haben mich dazu bewogen, nicht wie sonst, online zu bestellen, sondern mir die gesamte Kollektion live um Store anzusehen und in Ruhe alles durchzuswatchen. 

Ich möchte Euch heute einen kleinen ersten Eindruck anhand meiner Smartphone-Schnappschüsse geben. Vielleicht hilft das einigen unter Euch, die die Produkte online bestellen werden. Die Kollektion ist bislang weder bei maccosmetics.de noch bei douglas.de erschienen, somit gibt es noch jede Menge Chancen auf die wunderschöne Produkte.






Das Mineralize Skinfinish Scene To Be Seen war von Beginn an mein Favorit der Kollektion und es hat mich auch live nicht enttäuscht. Enthalten sind 2 verschiedene Farbnuancen, eine Art Mauve mit leichtem pinkfarbenem Schimmer und ein Rosé-Gold mit etwas Glitzer. Zusammen ergeben sie einen wunderschönen Farbton mit einer sehr guten Pigmentierung und weichen Textur. Beide Farben lassen sich aufgrund der Aufteilung auch sehr gut solo benutzen und auftragen.

An dem Mineralize Blush Lavish Living, ein Pflaumenton mit leicht beerigen Anteilen, einem metallischen Schimmer und einer ganzen Menge an Goldglitzer wäre ich sicherlich vorbeigegangen, er entspricht so gar nicht meinem Beuteschema. Auftragen und verblendet schimmert dieser Blush so unglaublich schön, dass ich ihn mir nicht nur als Blush und zum Konturieren sehr gut vorstellen kann, sondern ihn sicherlich auch auf den Augen als Lidschatten zweckentfremden werde. Textur und Farbabgabe sind auch hier sehr gut. Eindeutig einer meiner Favoriten der Kollektion.

Der Mineralize Blush Lured To Love ist ein sehr natürlich schimmernder Korallton mit einer soften Textur. Je nach Pinsel wirkt er bei der Entnahme etwas pudrig, staubig. Die Farbe läßt sich sehr gut aufbauen und verblenden, der Blush wirkt auf der Haut sehr natürlich, die Farbe wunderschön strahlend.

Auf meiner Wunschliste hatte ich den Lippenstift in der Farbe Private Party, der mich aufgetragen jedoch zu einer Art Kreatur der Nacht machte, so blass sah ich mit diesem Pflaumenton auf den Lippen aus. 
Welch an Glück, dass ich mich für den wunderschönen Cremesheen Lipstick Prepare For Pleasure entschieden habe, ein Magenta-Rot mit blauen Untertönen und leichtem Schimmer. Was für ein unglaublich schöner Farbton, ich bin sehr verliebt.

Dies sind meine Eindrücke von den ersten Stunden mit diesen Produkten. Ich werde mich in den nächsten Tagen etwas mehr damit beschäftigen und dann, sofern Ihr Interesse habt, noch einmal einen Beitrag mit weiteren Looks dazu machen.
Abschließend gibt es noch ein Tragefoto mit Lured To Love, Prepare For Pleasure und mir.



Welche Produkte aus der MAC Divine Night Collection durften bei Euch einziehen, 
wie sind Eure Eindrücke zu dieser LE?