Samstag, 2. November 2013

MAC Divine Night Colour Collection - First Impression

Um mich an einem Samstag im November um 7Uhr morgens aus dem Bett zu bekommen, bedarf es schon einer Menge guter Gründe oder der alleinigen Tatsache, dass die MAC Divine Night Holiday Colour Collection an diesem Tag erscheinen wird.


Die diesjährige Weihnachtskollektion versprach bereits in den Pressebildern eine Menge Glitzer und Produkte in wunderschön klassischen und gedeckten Farbnuancen.

Die im Vorfeld recht schlechte Kritik insbesondere zu den Mineralize Blushes und den Skinfinishes haben mich dazu bewogen, nicht wie sonst, online zu bestellen, sondern mir die gesamte Kollektion live um Store anzusehen und in Ruhe alles durchzuswatchen. 

Ich möchte Euch heute einen kleinen ersten Eindruck anhand meiner Smartphone-Schnappschüsse geben. Vielleicht hilft das einigen unter Euch, die die Produkte online bestellen werden. Die Kollektion ist bislang weder bei maccosmetics.de noch bei douglas.de erschienen, somit gibt es noch jede Menge Chancen auf die wunderschöne Produkte.






Das Mineralize Skinfinish Scene To Be Seen war von Beginn an mein Favorit der Kollektion und es hat mich auch live nicht enttäuscht. Enthalten sind 2 verschiedene Farbnuancen, eine Art Mauve mit leichtem pinkfarbenem Schimmer und ein Rosé-Gold mit etwas Glitzer. Zusammen ergeben sie einen wunderschönen Farbton mit einer sehr guten Pigmentierung und weichen Textur. Beide Farben lassen sich aufgrund der Aufteilung auch sehr gut solo benutzen und auftragen.

An dem Mineralize Blush Lavish Living, ein Pflaumenton mit leicht beerigen Anteilen, einem metallischen Schimmer und einer ganzen Menge an Goldglitzer wäre ich sicherlich vorbeigegangen, er entspricht so gar nicht meinem Beuteschema. Auftragen und verblendet schimmert dieser Blush so unglaublich schön, dass ich ihn mir nicht nur als Blush und zum Konturieren sehr gut vorstellen kann, sondern ihn sicherlich auch auf den Augen als Lidschatten zweckentfremden werde. Textur und Farbabgabe sind auch hier sehr gut. Eindeutig einer meiner Favoriten der Kollektion.

Der Mineralize Blush Lured To Love ist ein sehr natürlich schimmernder Korallton mit einer soften Textur. Je nach Pinsel wirkt er bei der Entnahme etwas pudrig, staubig. Die Farbe läßt sich sehr gut aufbauen und verblenden, der Blush wirkt auf der Haut sehr natürlich, die Farbe wunderschön strahlend.

Auf meiner Wunschliste hatte ich den Lippenstift in der Farbe Private Party, der mich aufgetragen jedoch zu einer Art Kreatur der Nacht machte, so blass sah ich mit diesem Pflaumenton auf den Lippen aus. 
Welch an Glück, dass ich mich für den wunderschönen Cremesheen Lipstick Prepare For Pleasure entschieden habe, ein Magenta-Rot mit blauen Untertönen und leichtem Schimmer. Was für ein unglaublich schöner Farbton, ich bin sehr verliebt.

Dies sind meine Eindrücke von den ersten Stunden mit diesen Produkten. Ich werde mich in den nächsten Tagen etwas mehr damit beschäftigen und dann, sofern Ihr Interesse habt, noch einmal einen Beitrag mit weiteren Looks dazu machen.
Abschließend gibt es noch ein Tragefoto mit Lured To Love, Prepare For Pleasure und mir.



Welche Produkte aus der MAC Divine Night Collection durften bei Euch einziehen, 
wie sind Eure Eindrücke zu dieser LE?



Kommentare:

  1. Ahhh das MSF und den Lippenstift hätt ich auch total gern. Bei uns gibt es die Kollektion schon aber ich musste heute arbeiten und hatte keine Gelegenheit in die Stadt zu fahren. Am Montag geht es nach London und ich hoffe, dass ich die Kollektion dort finde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...dann drück ich Dir mal die Daumen, dass Du in London noch was bekommst, viel Spaß!!!

      Löschen
  2. Bei Scene to be seen konnte ich auch nicht anders... dazu kam dann noch Pivate Party und der Kajal Mystery. Die Idee, Lavish Living als Lidschatten zu benutzen, ist klasse - das sieht bestimmt super aus!
    Der Gedanke an die Kollektion war auch meine Motivation, mich am Freitag morgen zu sputen...;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scene to bee seen ist wieder so ein Liebhaberstück, ähnlich wie Rio aus Tropical Taboo LE wird
      er wahrscheinlich jetzt bei mir im Dauereinsatz sein :o)

      Löschen
  3. Schöne Ausbeute!! Scene to be seen ist wirklich ein Träumchen!! Ich hatte ihn fast die ganze Woche drauf und bin total begeistert :)))
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen und war auch der einzige der MSF, der mich sofort angesprochen hat.
      LG zurück!

      Löschen
  4. Schöne Sachen! Ich hab mir diesmal nichts geholt, weil ich ein paar andere Sachen shoppen war und ausserdem eh genug daheim ist schon :D
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vernünftig, kann ich aber auch verstehen.
      Ich kaufe mittlerweile auch nur noch gezielt Kosmetik ein, kaufe nicht jeden Blush aus den
      ganzen Drogerie LEs und wenn ich Produkte ein halbes Jahr nach dem Kauf nicht benutze, werden sie wieder verkauft.

      Löschen
  5. Bei mir gingen Talk of the Town und Exquisite Ego mit. Dazu dann noch, wie jedes Jahr, die Weihnachtskarten.
    Eigentlich lauer ich auch noch auf den Private Party. Den gab es bei uns am Samstag schon leider nicht mehr.
    Generell waren aber, meiner Meinung nach, viele Sachen dabei die man als "Mac Junkie" schon so oder so ähnlich Zuhause hat. Außerdem war ich doch "etwas" entsetzt über den Preis. Die haben doch wirklich gut draufgehauen - und sooo "Special" ist das Packaging nun auch nicht unbedingt. :-(

    LG,
    Sylvia

    www.jeejee.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Preise sind wirklich ganz schön gepfeffert, bis auf die goldene Schrift und die ganz schönen Lippenstifte ist es keine besondere Verpackung, wohl wahr.
      Ich bin ein Mac Fan, daher ist es ok für mich 2-3 mal im Jahr ein paar Dinge auf einer LE mitzunehmen, viele Mädels kaufen dafür nahezu jede Drogerie LE auf, wenn man das zusammenrechnet, kommt das aufs finanziell Gleiche raus.
      Und ich liebe einfach die Blushes und MSF und kein Lippenstift hält bei mir so gut, wie die von MAC.
      LG

      Löschen
  6. Diese LE ist sooooo gelungen! Hab ja auch 2 Sachen mitgenommen. Aber die Preise...die Preise....Ich musste mich ganz schön bremsen, da ich letzten Monat einige TooFaced Sachen gekauft hab, doie auch schweineteuer sind. Und Etude House. Oh man, ich hab echt das Gefühl, ich muss jeden Monat nen 20-ger zur Seite legen...für die nächste tolle LE

    AntwortenLöschen