Lavera Showfloor - Fashion Week Berlin 2014

Mode ist eine ganz große Leidenschaft von mir und ich wollte schon seit langer Zeit einmal bei einer der Fashion Shows dabei sein, um die Atmosphäre und das ganze Drumherum des Modezirkus zu erleben.
Die Einladung von LAVERA Naturkosmetik nach Berlin errreichte mich recht kurzfristig und ich habe alle Hebel in Bewegung gesetzt, bei diesem Blogger Event im Januar dabei sein zu können. 


Da lediglich die Anreise und der Tag beim Showfloor von LAVERA übernommen wurden, daher habe ich mich selbst um ein Hotel gekümmert und im Motel One in Berlin am Hauptbahnhof übernachtet.
Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis extrem gut, die Lage direkt am Bahnhof und dem Regierungsviertel ist unschlagbar, wenn man wie ich nur 2 Tage in Berlin ist.



Am frühen Freitag Nachmittag trafen sich 20 Beauty- und Fashionblogger im Umspannwerk am Alexanderplatz.
Es gab einen kleinen Empfang, eine Vorstellungsrunde und eine Präsentation vom LAVERA Team zum Showfloor und den aktuellen Produkten, die auch bei den Models der Shows verwendet werden.

 
Anschließend konnten wir uns in der LAVERA Lounge einen Überblick über die Produkte machen, fotografieren und alles ausprobieren. Wer Lust hatte, bekam ein Make-over von einer der Stylistinnen.





Der Showfloor an diesem Tag beinhaltete 4 Fashion Shows der Label Buttress&Snatch - Prophetik - Antithesis - Arrey Fashion, die jeweils ca. 30 Minuten dauerten und dazwischen gab es recht langen Pausen, die wir mit Essen, leckeren Getränken und sehr schönen Gesprächen überbrückt haben.


Es war sehr interssant zu erleben, wie solche Shows ablaufen, auch wenn mir nicht jeder Designer mit seinen teilweise recht eigenwilligen Kreationen gefallen hat. 
Ich fand es sehr gut organisiert, dass wir Blogger reservierte Plätze nah an der Bühne hatten und so die Shows gut verfolgen konnten.
Copyright by lavera Showfloor
 

Man sah viele auffällige Leute im Publikum, eine Pressemeute mit neidisch machendem Equipment, wirklich sehr dünne Models und eine musikalische Untermalung der Shows, die teilweise durch eine Band und ein kleines Orchester begleitet wurden.

Bodyguards mit grimmigen Gesichtern sorgten mit einer etwas übertriebenen Präsenz für die notwendige Ordnung vor und nach den einzelnen Shows.
Ich habe den Tag beim LAVERA Showfloor sehr genossen, habe viel gelacht und war mittendrin im Modezirkus.

©Jessica Kassner
 
©Jessica Kassner

©Jessica Kassner

Das Catering war ganz im Sinne eines Unternehmens für Naturkosmetik mit vielen vegetarischen und veganen Snacks und Fingerfood ausgestattet.
Natürlich durften das obligatorische Gruppenbild und die Goodie Bag auch bei diesem Event nicht fehlen und ich bin dann spät am Abend und recht erschöpft mit vielen Eindrücken und einem kleinen Sushi to go zurück zum Hotel gefahren und war froh, meine Ankle Boots in die Ecke stellen zu können.

Copyright Gruppenfoto by lavera Showfloor

Outfit of the night
Midnight Sushi

Am nächsten Tag habe ich mich nach einem leckeren Frühstück im Motel One noch für ein paar Stunden mit einer sehr lieben Freundin getroffen und wir sind etwas durch Berlin gestreift, bevor ich mich nachmittags wieder auf den Heimweg gemacht habe.


Ich habe mich wirklich sehr gefreut, bei diesem Event dabei sein zu dürfen und habe wieder einmal viele tolle Bloggerinnen und ein sehr nettes LAVERA Team getroffen. 

Vielen Dank dafür



Kommentare

[ekiém] hat gesagt…
Ohh ja, ich fands auch voll schön, schade, dass ich nicht bis zum ende da war, aber war cool :) beim nächsten mal reden wir mal mehr :D Ist immer so viel auf einmal, was da auf einen wirkt :O
shalely hat gesagt…
Da hast du ja richtig viel gesehen und erlebt. Jetzt kann ich gut verstehen, dass du so begeistert warst von dem Event.
Wonderful.Moments ♥ hat gesagt…
War echt schön, dich kennen gelernt und danach wieder erkannt zu haben :p
Catlicious hat gesagt…
Das stimmt, ist meist so viel los, dass man kaum Zeit hat, mal mit allen zu reden.
Liebe Grüße!
Catlicious hat gesagt…
Freut mich, wenn das in meinem Beitrag so rüber kommt!
Hab Dir ja schon bei unserem Treffen in HH davon erzählt, aber mit Bildern ist das immer nochmal etwas besser
zu erklären und die Eindrücke wiederzugeben :o)
Catlicious hat gesagt…
Ja, hat mich auch sehr gefreut und das wir uns kurz danach auf dem Lush Event schon wiedergesehen haben,
toller Zufall!
Flausenfee hat gesagt…
Toller Bericht und schöne Bilder! Ich war ja am Donnerstag beim Lavera Showfloor. Deshalb haben wir uns dort leider nicht treffen können. Aber vielleicht klappt es ja beim nächsten beautypress-Tag in Hamburg ;-)

Beliebte Posts