Astor Pro Manicure Nail Care Linie

Am liebsten sind mir vielen bunten Farben in meinem Nagellackregal und auf meinen Nägeln. Die Vielfältigkeit von Nuancen und Texturen auf dem Markt ist mittlerweile gigantisch geworden und jede Beauty findet darunter ihre ganz speziellen Lieblinge.

Vergessen sollte man jedoch nicht, dass vor der Farbe viel Pflege notwendig ist, nicht nur, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen sondern auch, um gepflegte und gesund aussehende Nägel zu haben.



ASTOR bringt mit der Pro Manicure Nail Care Serie ein Set auf den Markt, das sich professionell um strahlend schöne Nägel kümmert und ein perfektes Styling komplementiert.


Give Me All 5-in-1 - Base Coat
Schützen, stärken, härten, glätten und pflegen. Mit diesem Alleskönner werden Nägel optimal versorgt und man erhält eine intensiv glänzende Maniküre. Pflegeformel mit Vitamin A, C, und E.

Make Me Strong - Strengthening Base Coat
Unterlack für fühlbar stärkere und widerstandsfähige Nägel, für eine längere Haltbarkeit der Maniküre.

Already Dry – Quick Dry Top Coat
Schnelltrocknender Überlack, der vor Absplittern schützt, die Haltbarkeit verlängert und strahlenden Glanz schenkt.

Give Me Clean – Whitener Base Coat
Unterlack mit sofortiger Whitening-Wirkung, schützt vor Verfärbungen, Unebenheiten werden ausgeglichen, die Nageloberfläche wird ebenmäßiger.



Mit dem ASTOR Make Me Strong Base Coat und dem Already Dry Top Coat habe ich bereits 3 Lackiereinheiten vollzogen und ich bin mehr als begeistert von den beiden Lacken.
Die Haltbarkeit und der Glanz waren wirklich super und sind meinen bisherigen Favoriten bei Base und Top Coat nahezu ebenbürtig. Lediglich mit einem meiner Chanel Nagellacke gab es einige Zickereien, was aber nicht so unüblich ist, Chanel ist ja generell etwas schwierig.

Die letzten 3 Wochen habe ich nahezu immer dunkle und sehr farbintensive Nagellacke getragen. Ich hoffe daher am Wochenende auf eine tolle Pflege mit dem ASTOR Give Me All 5-in-1 und möchte mit dem Give Me Clean einige Verfärbungen wieder ausgleichen.


Die ASTOR Pro Manicure Nail Care Linie ist ab sofort erhältlich und kostet pro Lack € 6,49 (UVP)




Nennt mir gerne einmal Euren heiligen Gral 
in puncto Base + Top Coat.



Kommentare

Martha L. hat gesagt…
Die Astor Unter- und Oberlacke habe ich noch nie ausprobiert. Ich halte mich da doch eher an essie. Wobei ich bei den Chanel Lacken tatsächlich einen Chanel Unterlack nehme. Allerdings auch nur, weil meine Schwester mir diesen mitsamt ihre Mini-Sammlung vererbt hat.
Annkathrin Hana Mond hat gesagt…
Mein Heiliger-Gral-Topcoat: Der allseits bekannte essie good to go. Die neue Formulierung trocknet bei Weitem nicht mehr so schnell ein, erst beim letzten Viertel wirds schwierig (und da zeige man mir den Lack, bei dem das nicht der Fall ist ...) Kein anderer Topcoat, weder von essence noch Sally Hansen, trocknet SO schnell so fest. Auf Platz 2 steht bei mir der Lacura-Topcoat von Aldi Süd, der auch sehr schnell trocknet (ebenfalls bei mir schneller als essence oder Sally Hansen) und dabei sehr günstig ist.
Catlicious hat gesagt…
Die sind auch recht neu. Von ESSIE war ich anfangs auch begeistert, aber als ich dann den Insta Grip und Insta Dry von Sally Hansen entdeckt habe, habe ich ihn nie wieder benutzt.
Für Chanel sollte ich mir vielleicht auch mal den passenden Chanel Base Coat kaufen, nützt ja nix... :o))
Catlicious hat gesagt…
Das mit dem Lacura Top Coat von Aldi ist ein guter Hinweis. Bin schon häufiger drumherum geschlichen,
habe ihn aber nie gekauft,

Beliebte Posts