Samstag, 26. Juli 2014

GlossyBox Juli 2014 - Summer Holiday Edition

Mit hochsommerlichen Temperaturen erreichte mich die GLOSSYBOX Juli - Summer Holiday Edition und damit die letzte Box aus meinem 3-Monats-Abonnement. 

Nachdem mich die >>Festival Edition im Mai und die >>The Stars & Stripes Edition im Juli mehr als begeistert haben, war diese Ausgabe mit einigen Erwartungen verbunden.



ESSIE Nagellack "spin the bottle" €7,95 - 13,5ml
Wunderschöner nude-roséfarbener Nagellack aus der Hide & Go Chic Spring Collection 2014. Für mich als Essie-Fan eine wahre Freude, hätte ich diesen Farbton nicht bereits bei einem Gewinnspiel auf Instagram gewonnen...

KNEIPP Schaum-Dusche Wachgeküsst €1,87 - 75ml 
Ein zartschmelzender Duschschaum mit dem Duft der Orangenblüte und pflegendem Jojobaöl. Der Schaum riecht unglaublich gut und die Größe finde ich für einen Wochenendtrip oder Kurzurlaub ideal.

TEEEZ TREND COSMETICS Beautiful Flat Stiff Brush €19,00 - 1 Stück
Ein Lidschatten-Pinsel aus Naturhaaren in einem zuckersüßen Design. Der Pinsel erinnerte mich sofort an den 239 von MAC, ist sehr handlich und die Borsten schön fest gebunden. Mein Beauty-Highlight der Box!

SWISS SMILE Tooth Paste - 2 x 5ml
Whitening Zahnpasta und vitalisierende Kräuterzahnpasta als kleines Goodie der Box.

OHROPAX 3D Schlafmaske €9,90 - 1 Stück
Komfortable Maske aus Schaumstoff mit perfekter Passform, die komplett abdunkelt und das Augen-Make up schützt. Bei meinem nächsten Städtetrip solltet Ihr in der Bahn nach mir mit dieser Maske Ausschau halten.

MODELCo Bronze-Shimmer €18,00 - 3,6g
Schimmernder Bronze-Puder mit samtiger und leicht cremiger Textur. Der erster Eindruck ist ziemlich gut, ein idealer Bronzer für den "von-der-Sonne-geküsst-Look".




Mein Fazit
GLOSSYBOX und ich haben definitiv wieder Freundschaft geschlossen und hätte ich den Nagellack von Essie in einer anderen Farbe bekommen, wäre ich noch ein klein wenig glücklicher.

Ich bin wirklich sehr angetan von der Produkten und mich haben die 3 Beauty Boxen, für die ich über eine Rabattaktion jeweils €10 bezahlt habe, absolut überzeugt. Mein Abonnement wird nun zunächst zum regulären Preis weiterlaufen und ich bin sehr gespannt, ob GLOSSYBOX mich auch weiterhin begeistern kann.


Wie gefallen Euch die Produkte der Summer Holiday Edition,
wie steht Ihr grundsätzlich zur GLOSSYBOX?



Sonntag, 20. Juli 2014

Gepflegt, gefischt, geflattert

Unglaublich toller Duft und sehr schön pflegend (PR Sample)

Salmon with mixed vegetables

"Some butterflies in my head..."


Samstag, 19. Juli 2014

Marshmallow-Brownies zum 3. Bloggeburtstag

Vor 3 Jahren war mir in keinster Weise bewusst, was auf mich zukommen wird, als ich meinen kleinen Beauty Blog mehr oder weniger aus einer Sommerlaune heraus eröffnet habe. Mir wären vielfältige Erfahrungen, unvergessliche Begegnungen, großartige Produkte und vorallem jede Menge Spaß entgangen.

Ein riesengroßes Dankeschön geht an meine treuen Leser, Euer Feedback und der Austausch mit Euch sind mir enorm wichtig und ohne Euch würde der Blog nicht das sein, was er ist.
Nach den Sommerferien wird es für Euch eine kleine Überraschung zu meinem 3. Bloggeburtstag geben und bereits heute habe ich für Euch einen unfassbar schokoladigen Geburtstagskuchen in Form von Marshmallow-Brownies gebacken.


Zutaten

250g Butter
300g Zartbitterschokolade
4 Eier (Gr. M)
250g brauner Zucker
Salz
200g Mehl
50g Backkakao
1 TL Backpulver
125g Marshmallows


Den Backofen auf 175Grad (E-Herd) / 150Grad (Umluft) vorheizen. Eine quadratische Springform (24x24 cm) fetten und etwas mehlen.

Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen.

Eier, Zucker und Salz 3-4 Minuten cremig aufschlagen, die Schokoladenbutter vom Herd nehmen und sofort in die Eiermasse rühren.

Mehl, Kakao und Backpulver mischen und unter die Schokoladen-Eier-Masse rühren.

Marshmallows halbieren. 1/3 des Brownie-Teigs in die Form geben und verteilen. 2/3 der Marshmallows daraufgeben. Restlichen Teig in die Form füllen und die übrigen Marshmallows darüber verteilen, dabei leicht andrücken.

Im heißen Ofen ca. 25 Minuten (je nach Hersteller) backen. Die Brownies sollen nicht ganz durchgebacken sein, daher mit einem Holzstäbchen kurz vor Ende der Backzeit eine Probe machen. Es sollen noch Teigspuren am Stäbchen zu sehen sein, die Brownies sind dann sehr schön schokoladig und saftig.



Die Marshmallow-Brownies sind ein wahrer Schokoladen-Overkill und dementsprechend süß und mächtig. Die Portionierung der Kuchenstücke kann somit ruhig etwas kleiner ausfallen.


Das Rezept stammt aus der aktuellen LECKER Bakery und dort werden viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten mit dem klassischen Brownie-Rezept gezeigt. Es wird sicherlich davon in naher Zukunft nach das ein oder andere Rezept hier auf dem Blog geben.




Schokoladige Grüße zum 3. Bloggeburtstag und
einen schönen Sonntag!



 

Donnerstag, 17. Juli 2014

Douglas Box of Beauty Juli 2014

Ich habe immer versucht, recht schnell nach Erhalt der Douglas Box of Beauty meinen Beitrag dazu fertig zu stellen, um möglichst viele Leser von mir über diesen Post erreichen zu können. In diesem Monat finde ich kaum die Muse, mich überhaupt hinzusetzen und darüber zu berichten. Ich habe einfach und endgültig genug von diesem Konzept, das meiner Meinung nach schnellstmöglich vom Markt genommen werden sollte.


Die Douglas Box of Beauty Juli wird definitv die letzte Box sein, ich habe mein Abonnement kurz nach Erhalt gekündigt. Die Gründe sind vielfältig, meine Kritik habe ich in den letzten Monaten recht offen kundgetan und auch oft genug geschrieben, dass es nicht nur an Kreativität mangelt, sondern die viel angepriesenen Themenboxen meiner Meinung geradeaus am Thema vorbei sind. 

Ich bin Abonnentin der ersten Stunde und seit Mai 2011 gab es wirklich viele wunderschöne Beauty Boxen und großartige Produkte, die ich durch diese Box kennenlernen konnte. Schade, dass es Douglas nicht möglich ist, auf die Wünsche und Anregungen ihrer Kunden auch nur ein kleines bißchen einzugehen und frischen Wind mit dem neuen Konzept zu bringen. Somit endet heute eine Ära und wir schauen gemeinsam in meine letzte Douglas Box of Beauty.



REXALINE Hydra Dose Rich Face Cream 15ml
CATRICE Ultimate Shine Lip Colour 190 Gentle Nude
WONDERSKIN Anti-Aging Eye Contour Cream 5ml
ALTERNA Bamboo 2-in-1 Volumizer 7ml
ISADORA Perfect Moisture Lippenstift 149 Flirty Fuchsia



Wer von Euch hat der Douglas Box of Beauty auch den Laufpass gegeben,
wer hat noch die Nerven und behält sein Abonnement?




Sonntag, 13. Juli 2014

Gekreischt, gebacken, geschäumt

MAC Osbourne Collection - Mineralize Skinfinish Jolly Good

Marshmallow-Brownies

Cien Shower Creams by Lidl


Dienstag, 8. Juli 2014

MAC Moody Blooms Collection - First Impression

Ich bin immer wieder erstaunt, dass einige MAC Limited Editions gerade online gestellt und beim nächsten Wimpernschlag schon wieder ausverkauft sind und andere Kollektionen uns Junkies genügend Zeit und reifliche Überlegung für oder gegen einen Kauf lassen.

MAC Moody Blooms Collection ist eine dieser LEs, die man auch am Tag des Erscheinens noch gemütlich schlendernd im Store oder in aller Ruhe vor dem Laptop käuflich erwerben konnte.


MAC beschreibt dieses Kollektion sehr treffend als "wunderbar geheimnisvolle Welt mit kräftigen Tönen, aufregenden Beerenfarben und schimmernden Metallic-Nuancen".
Die Moody Blooms Collection beinhaltet neben limitierten Produkten auch einige repromotete Artikel sowie Schätzchen aus dem permanenten Sortiment.


Natürlich gab es für mich keine Frage, dass beide Blushes einziehen durften, auch wenn sich bei dem repromoteten Powder Blush Worldly Wealth aufgrund der doch recht dunklen Farbnuance einige Zweifel breit machten.


Der Powder Blush Wordly Wealth, ein schimmernder Peach-Bronze-Ton, hat mich ab dem ersten Auftrag vollkommen in seinen Bahn gezogen. Ein wirklich unglaublich schöner Blush mit tollem Schimmer und einer so seidigen Textur, dass man seine Finger kaum aus dem Pfännchen lassen kann. Aufgetragen wirkt man sehr frisch und wie leicht gebräunt. Die Pigmentierung ist einfach großartig, man benötigt nur sehr wenig Produkt, damit die Farbe auf den Wangen sichtbar wird. Eindeutig mein [unterschätztes] Highlight der Kollektion, denn der Blush war bis heute noch bei douglas.de erhältlich.

Der limitierte Beauty Powder Blush Bred For Beauty ist definitiv eine der kräftigen Farben, von denen MAC in seiner Pressemitteilung spricht.
Ein mattes Fuchsia-Pink mit leicht blauen Untertönen und einer weichen Textur mit sehr guter Pigmentierung. Der Auftrag ist im Vergleich zu Worldly Wealth etwas schwieriger, hier kommt es meiner Meinung nach auf eine gute Foundation als Basis und einen optimalen Pinsel an, um die Farbe gleichmäßig auf der Haut zu verblenden.

MAC Worldly Wealth

MAC Bred For Beauty

Blitzlicht (oben) / Tageslicht (unten) - durch Anklicken vergrößert

Von den sechs Lidschatten, die in der Moody Blooms Collection erschienen sind, durften drei der wunderschönen Schätzchen mit ihren bunten Pfännchen bei mir einziehen.

Swatches mit Blitzlicht

Artistic License ist ein wunderschön goldiger Peachton mit Veluxe Pearl Finish, nicht gerade meine Lieblingstextur, die Pigmentierung ist jedoch toll und der Auftrag gelingt mühelos. Mein eindeutiger Favorit unter den Moody Blooms Lidschatten.


Green Room, ein Dunkelgrün mit einem leicht tealfarbenen Einschlag. Der leichte Schimmer, den man im Pfännchen und beim Swatch sehen kann, nimmt man aufgetragen am Auge nicht mehr wahr. Das Satin Finish wirkt für mich schon eher wie eine matte Textur, das Verblenden funktioniert ohne Probleme.

Blooming Mad, ein unglaublich schöner Lavendelton mit kühlem Schimmer, hat eine tolle Farbabgabe. Das Frost Finish wirkt etwas trocken und der Aufbau der Farbe benötigt mehrere Schichten, ich würde daher hier einen feuchten Auftrag empfehlen.

Artistic License - Green Room - Blooming Mad / Swatches in Tageslicht

MAC Moody Blooms Collection, was für eine wunderschöne und fröhlich bunte LE mit einigen wirklich tollen Produkten. Ein Tragebild vom Powder Blush Wordly Wealth sowie eine bildliche Zusammenfassung meines Einkaufs seht Ihr nachfolgend.


 

Wie gefällt Euch die MAC Moody Blooms Collection,
wer von Euch war auch auf Shopping Tour?