Marshmallow-Brownies zum 3. Bloggeburtstag

Vor 3 Jahren war mir in keinster Weise bewusst, was auf mich zukommen wird, als ich meinen kleinen Beauty Blog mehr oder weniger aus einer Sommerlaune heraus eröffnet habe. Mir wären vielfältige Erfahrungen, unvergessliche Begegnungen, großartige Produkte und vorallem jede Menge Spaß entgangen.

Ein riesengroßes Dankeschön geht an meine treuen Leser, Euer Feedback und der Austausch mit Euch sind mir enorm wichtig und ohne Euch würde der Blog nicht das sein, was er ist.
Nach den Sommerferien wird es für Euch eine kleine Überraschung zu meinem 3. Bloggeburtstag geben und bereits heute habe ich für Euch einen unfassbar schokoladigen Geburtstagskuchen in Form von Marshmallow-Brownies gebacken.


Zutaten

250g Butter
300g Zartbitterschokolade
4 Eier (Gr. M)
250g brauner Zucker
Salz
200g Mehl
50g Backkakao
1 TL Backpulver
125g Marshmallows


Den Backofen auf 175Grad (E-Herd) / 150Grad (Umluft) vorheizen. Eine quadratische Springform (24x24 cm) fetten und etwas mehlen.

Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen.

Eier, Zucker und Salz 3-4 Minuten cremig aufschlagen, die Schokoladenbutter vom Herd nehmen und sofort in die Eiermasse rühren.

Mehl, Kakao und Backpulver mischen und unter die Schokoladen-Eier-Masse rühren.

Marshmallows halbieren. 1/3 des Brownie-Teigs in die Form geben und verteilen. 2/3 der Marshmallows daraufgeben. Restlichen Teig in die Form füllen und die übrigen Marshmallows darüber verteilen, dabei leicht andrücken.

Im heißen Ofen ca. 25 Minuten (je nach Hersteller) backen. Die Brownies sollen nicht ganz durchgebacken sein, daher mit einem Holzstäbchen kurz vor Ende der Backzeit eine Probe machen. Es sollen noch Teigspuren am Stäbchen zu sehen sein, die Brownies sind dann sehr schön schokoladig und saftig.



Die Marshmallow-Brownies sind ein wahrer Schokoladen-Overkill und dementsprechend süß und mächtig. Die Portionierung der Kuchenstücke kann somit ruhig etwas kleiner ausfallen.


Das Rezept stammt aus der aktuellen LECKER Bakery und dort werden viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten mit dem klassischen Brownie-Rezept gezeigt. Es wird sicherlich davon in naher Zukunft nach das ein oder andere Rezept hier auf dem Blog geben.




Schokoladige Grüße zum 3. Bloggeburtstag und
einen schönen Sonntag!



 

Kommentare

Herzlichen Glückwunsch. Das ist ja schon eine lange Zeit. Die Brownies probier ich mal aus.
Martha L. hat gesagt…
Na dann Happy Blogurtstag. :) Auf noch viele weitere Jährchen.
Lejamatt Beauty hat gesagt…
Happy Birthday Liebes! Ich liebe deinen Blog und dich 😉 wie du weißt. Auf viele tolle weitere Jahre. Danke für den Austausch und dein immer offenes Ohr. Und danke für die MAC Liebe die du in mir entfacht hast. LG Lejamatt 😃
PS: Werde dir berichten wie mir der Kuchen gelungen ist und hoffe wir essen ihn irgendwann mal gemeinsam.
Caros Schminkeckchen hat gesagt…
Alles Alles Liebe zum Bloggeburtstag <3
Liebe Grüße
Caro
Beauty Mango hat gesagt…
Herzlichen Glückwunsch! Auf 3 weitere tolle Jahre! :) Die Brownies sehen superlecker aus!
[ekiém] hat gesagt…
Herzlichen Glückwunsch zum 3. geburtstag, meiner ist auch bald :3 Und wow, auuf die Idee bin ich noch nichtmal gekommen, brownies mit mashmallows zusammen zu tun :D
Catlicious hat gesagt…
Danke Dir!
Stimmt, 3 Jahre sind schon eine lange Zeit... :o))
Catlicious hat gesagt…
Dankeschön und natürlich gleichfalls auf viele weitere Jährchen!
Catlicious hat gesagt…
Oh, bin gerade ziemlich gerührt.
Vielen lieben Dank für Deine Worte und das Ohr ist immer für Dich da und an MAC kommst Du natürlich nicht mehr
vorbei :o)
Bin gespannt, was Du zu dem Schokoladen-Overload sagst!
Catlicious hat gesagt…
Vielen Dank liebe Caro!
Catlicious hat gesagt…
Vielen lieben Dank!
Catlicious hat gesagt…
Danke!
Es haben wirklich so einige 2011 angefangen zu bloggen.
kunterdunkle hat gesagt…
Uiuiui, Gratulation =)

...das sieht sooo lecker aus!

Beliebte Posts