Sonntag, 24. August 2014

Samstag, 23. August 2014

Rossmann - Schön für mich Box August 2014

Die ROSSMANN - Schön für mich Box, seit einigen Monaten neu am Markt, beinhaltet eine gelungene Mischung aus pflegenden und dekorativen Produkten und erscheint in einem monatlichen Rhythmus. Jeden Monat kann man sich auf der ROSSMANN Facebookseite für die aktuelle Beauty Box bewerben und mit etwas Glück und für unschlagbare €5,00 beim ROSSMANN des Vertrauens abholen.

Bislang saß ich immer mit einem sehr traurigen Gesicht vor den "Leider verloren" Boxen an meinem Laptop und freue mich nun umso mehr, von ROSSMANN die Schön für mich Box für den Monat August auspacken und testen zu dürfen.


Bunt, fröhlich und liebevoll verpackt sind die ersten Eindrücke, die man beim Auspacken der ROSSMANN - Schön für mich Box wahrnimmt. Wie bei fast allen Boxen dieser Art, liegt auch dieser eine kreativ gestaltete Karte mit den enthaltenen Produkten bei.



PALMOLIVE Schaumseife Himbeere - 250ml
PANTENE Keratin Repair Shampoo - 250ml
FUSSWOHL Seidenextrakt Barfussspray - 100 ml
MAX FACTOR Clump Defy Extensions Mascara - 13,1ml
RIVAL DE LOOP Lash Booster Serum - 8ml
MEL MERIO It´s Pool Time Eau de Parfum - 50ml
BEBE MORE Hydra Splash Creme-Gel - 50ml
LABELLO Lip Butter Blueberry Blush - 19ml


Ich bin wirklich sprachlos über eine solche vielseitige und prall gefüllte Box, mir gefällt die ROSSMAN Schön für mich Box* unglaublich gut.

Die großartige LABELLO Lip Butter Blueberry Blush durfte ich bereits vor einiger Zeit kennenlernen und ich liebe nicht nur die Pflegeleistung, der herrliche Duft nach Blaubeeren hat mich total begeistert. Ich nutze Produkte aus Metalldosen allerdings nahezu ausschließlich bei mir Zuhause, da das Produkt mit dem Finger entnommen wird und ich das für unterwegs als nicht allzu hygienisch empfinde.


Eine Mascara mit einem gebogenen und gummierten Bürstchen ist eigentlich überhaupt nicht mein Fall. Ich benutze die MAX FACTOR Clump Defy Extensions Mascara allerdings schon eine Zeit lang und sie trennt und verlängert meine Wimpern wirklich unglaublich gut.

Die Schaumseife von PALMOLIVE war bereits kurz nach dem Unboxing in Gebrauch und auch wenn man den Geruch nach Himbeeren kaum wahrnimmt, mag ich Handseifen mit einer solchen Konsistenz sehr gerne.

Alle anderen Produkte werde ich noch testen und ich kann bislang lediglich sagen, dass ich den frischen Duft des BEBE MORE Creme-Gels gerne mag, mir das PANTENE Shampoo leider zuviele Silikone enthält und ich mit dem It´s Pool Time Eau de Parfum von MEL MERIO bereits unserer Nachbarstochter eine riesengroße Freude gemacht habe.
Ein Barfuss-Spray wie das von FUSSWOHL habe ich noch nie ausprobiert und hoffe doch sehr, dass es die Temperaturen in diesem Jahr noch einmal zulassen werden, barfuss unterwegs zu sein.

Das RIVAL DE LOOP Lash Booster Serum wird noch einige Zeit unbenutzt bleiben, da ich aktuell ein rein pflanzliches Wimpern Serum teste. Ihr dürft gespannt sein!



Wie gefällt Euch die ROSSMANN Schön für mich Box August,
welche Beauty Box ist aktuell Euer Favorit?




Dienstag, 19. August 2014

Catrice Le Grand Bleu - Die Nagellacke [Review]

In einer Zeit, in der eine Limited Edition die nächste ablöst und viele der Kollektionen schneller ausverkauft sind oder reduziert werden als man Blaubeerkuchen sagen kann, nehme ich mir die Freiheit und beschäftige mich lange und ausgiebig mit den Produkten.

Die CATRICE Le Grand Bleu Limited Edition trifft in puncto Nagellackfarben bei mir nahezu ins Schwarze und darum möchte ich Euch heute die großartigen Farben und meinen Eindruck dazu einmal vorstellen.



Kühles Aqua, leuchtendes Azur und zartes Perlmutt mit metallischem Finish, eine Limited Edition die es in sich hat und die Blaue Stunde in unser Zuhause bringt, viel besser kann man die CATRICE Le Grand Bleu nicht beschreiben.


CATRICE C03 Bella Aquarella
Ein wunderschön metallisches Meeresblau mit blauen Schimmerpartikeln und mein absoluter Liebling. Der Farbton ist recht sheer und man benötigt 3 Schichten, um ein deckendes Ergebnis zu erhalten. Der Auftrag funktioniert problemlos, auch wenn ich wohl niemals ein Fan von diesen sehr kurzen Pinseln von Catrice werde. Die Haltbarkeit war mit fast 5 Tagen mit einem Base- und Top Coat erstaunlich und sehr gut.


CATRICE C01 Underwater Laugh
Zartes Lavendel trifft auf perligen Schimmer und erfüllt somit seine Berechtigung als Unterwasserperle bei dieser LE dabei zu sein. Solche hellen Töne sind nicht gerade mein Beuteschema und trotz leicht dickflüssiger Konsistenz leicht auftragbar, wirkt der Lack leider im Auftrag recht streifig.

Ich habe Underwater Laugh nahezu eine Woche in Kombination mit Mermaiday Mayday als Glitzertopper getragen und bin trotz einiger Schwächen dieses Nagellackes ziemlich begeistert. Ein von mir bei Instagram gepostetes Foto von dem Notd zeige ich nachfolgend.


CATRICE C05 Mermaid It
Ein metallisches Bronze-Gold mit Schimmerpartikeln und einer unglaublich tollen Deckkraft nach 2 Schichten. Konsistenz und Haltbarkeit sind bei Mermaid It ebenso gut wie bei allen anderen Nagellacken der LE.


CATRICE C02 Mermaiday Mayday
Glitzer Top Coat mit hellblauer Base und unterschiedlich großen Holo-Glitzerpartikeln. Auf den ersten Blick der interessanteste Lack der LE, jedoch finde ich ihn aufgetragen nicht so überragend und solo sogar untragbar. In der oben angesprochenen Kombination sehr schön, ansonsten sind mir die Glitzerpartikel zu grob und uneben auf dem Nagel und es gibt sicherlich schönere Top Coats mit Holo-Glitter auf dem Markt.


CATRICE C04 Entering Atlantis
Was für ein unglaublich schönes Indigoblau mit ganz dezenten pinkfarbenen Glitzerpartikeln. Ich liebe diesen Farbton und bereits nach einer Schicht ist Entering Atlantis deckend und einfach nur wunderschön. 


Die Nagellacke der CATRICE Le Grand Bleu haben mich mehr als positiv überrascht. Natürlich treffen nicht alle Farbtöne meinen Geschmack, jedoch überzeugt die Konsistenz und Haltbarkeit bei allen Nagellacken, die wunderschönen Farben und unschlagbar gelungenen Namen machen diese LE sehr anschauenswert.

Die meiner Meinung recht kurzen Pinsel bei CATRICE Nagellacken mag ich persönlich nicht besonders, sie sind jedoch bei einer guten Konsistenz des Lackes wenig störend.

Wer von Euch noch keinen der Nagellacke ein Zuhause gegeben hat, kann ich sagen, dass ich zumindest in meinem dm des Vertrauens in der letzten Woche noch einige der Nagellacke reduziert entdeckt habe. Ansonsten sind Orte wie Kleiderkreisel oder ebay immer eine sehr gute Quelle für einen verspäteten Kauf.


Wie sieht Euer Beuteschema aus,
welche Farben findet man in Eurem Nagellackregal?






 

Samstag, 16. August 2014

DegustaBox Juli 2014

Vor einigen Wochen flatterte die Anfrage in meinen virtuellen Briefkasten, die DEGUSTABOX* zu testen und mir das Konzept dieser Lebensmittelbox einmal genauer anzusehen.

Als bekennender Boxen-Junkie im Bereich Beauty, habe ich immer mal wieder auch zu den Food-Boxen rübergeschielt und so war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde.



Recht schnell und der Inhalt bruchsicher verpackt erreichte mich die DEGUSTABOX wenige Tage später in einem großen Karton mit einer gut gestalteten und übersichtlichen Karte der Produkte.


VALENSINA No1 Limonade Orange und Zitrone
SHOT ICE Wassereis mit Wodka
JAHNKE Butter-Sahne Toffees
ORYZA Risotto und Paella Reis
KLUTH Antipasti Tomaten
MAINTAL Tortenfüllung Sauerkirsche
TRITOP Sirup Pink Grapefruit
COLA REBEL Golden Age Cola
OSTMANN Grill Alarm Marinade Spicy Jalapeno



Auf den ersten Blick finde ich die Box sehr vielseitig, einige der Produkte sind für mich vollkommenes Neuland und wer wollte nicht schon immer einmal farblose Cola von COLA REBEL probieren?

Das Sirup von TRITOP finde ich ziemlich lecker, nicht nur mit eiskaltem Mineralwasser sondern auch als Zugabe bei der Eisherstellung ein Highlight.
Die getrockneten Tomaten von KLUTH wurden zusammen mit dem ORYZA Risotto Reis verarbeitet und zu dem mit OSTMANN Grill Alarm marinierten Fleisch gereicht.
SHOT ICE Wassereis mit Wodka schmeckt hervorragend, wenn man es langsam in VALENSINA Limonade schmilzen läßt und die KauToffees von JAHNKE werden noch in großartigen Muffins ihre Bestimmung finden.
Lediglich die MAINTAL Tortenfüllung ist einsam in meinem Regal zurückgeblieben, eine Idee dazu wird aber sicherlich noch entstehen.



Wie Ihr sehen könnt, habe ich nahezu alle Produkte bereits ausprobiert und konnte somit alle verwenden.
Ich persönlich habe einige Allergien und muss daher sehr wählerisch sein, wenn es um Lebensmittel geht, daher würde für mich eine solche Box im Abonnement nicht in Frage kommen.
Wer sich gerne überraschen läßt, offen für alle Arten von Lebensmitteln ist und keine gesundheitliche Einschränkung hat, für den wird die DEGUSTABOX sicherlich eine schöne Abwechslung zum alltäglichen Einkauf im Supermarkt sein.


Wer Lust hat, die DEGUSTABOX einmal selbst zu testen, erhält mit dem Code 1WVOI einen einmaligen Rabatt von €6,--!




Sonntag, 3. August 2014

Freitag, 1. August 2014

MAC Sharon & Kelly Osbourne Collections for Summer 2014

In Kooperation mit einem der schillerndsten Mutter-Tochter-Duos werden ab heute die MAC Sharon & Kelly Osbourne Collections in den Stores erhältlich sein und damit ist sicherlich wieder ein schneller Ausverkauf der gehypten Produkte garantiert. 

Ich habe mir im Vorfeld meine Favoriten über eine liebe Freundin in den USA besorgen lassen und kann daher mit viel Gelassenheit einen ersten Eindruck zu meinen 3 neuen Schätzchen geben.

 
Optisch und auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden Kollektionen bei den Verpackungen in einem Lavendelton für alle Produkte der Kelly Osbourne Collection und in einem satten Rotton für die von Sharon Osbourne. Die Unterschriften der beiden befinden sich sowohl auf den Außenverpackungen als auch auf den Blushes und dem Mineralize Skinfinish in der jeweils gegensätzlichen Farbe der anderen Kollektion.



MAC Kelly Osbourne Mineralize Skinfinish Duo - Jolly Good
Wunderschönes Skinfinish aufgeteilt in einen Bronzer und einen Highlighterton. Das helle kühle Beige des Bronzers schimmert dezent goldfarben, der Highlighter ist ein zartes Gold-Rosa. Beide Farben sind leicht pudrig, dadurch benötigt man für Auftrag und Verblenden etwas mehr Produkt.
Ich habe mich ganz bewusst für das Hellere der beiden Skinfinishes entschieden, das ohne große Schimmerpartikel einen unglaublich tollen Glow auf das Gesicht zaubert. Ich bin ziemlich begeistert und sehr verliebt.



MAC Kelly Osbourne Powder Blush - Cheeky Bugger
Ein zartes roséfarbenes Pink mit einen Satin Finish und es war um mich geschehen. Auch wenn der Blush etwas pudrig ist, die Farbabgabe ist einfach großartig und nach dem Verblenden wird man mit einem wunderschönen Hauch von Farbe auf den Wangen belohnt, die, wenn auch nicht passend zur Jahreszeit, wie nach einem Spaziergang an einem kalten Wintertag wirkt.



MAC Sharon Osbourne Powder Blush - Peaches & Cream
Unglaublich schöner Farbton mit einer noch besseren Pigmentierung, jedoch ist der Name hier nicht Programm. Peaches & Cream ist mit Sicherheit kein Peachton und wird als "Midtone Rose" bezeichnet. Ich würde die Farbe als ein kühles und leicht silbrig schimmerndes Pink bezeichnen. Peaches & Cream läßt sich sehr gut schichten und aufbauen, die Textur bereitet keinerlei Schwierigkeiten beim Verblenden. Eher im Gegenteil.



Wie das immer so ist, war eigentlich geplant, lediglich einem der Powder Blushes ein neues Zuhause zu geben. Die Pressebilder und ersten Swatches im Netz haben mich jedoch davon überzeugt, dass mir Cheeky Bugger und Peaches & Cream beide mehr als gut gefallen und auch eine Bereicherung für meine MAC Sammlung sein werden.

Und ganz ehrlich, wer will sich zwischen diesen beiden Schönheiten schon entscheiden müssen?




Was sagt Ihr zu der Kooperation zwischen MAC und den Osbournes,
welche Produkte stehen auf Eurer Wishlist?