Sonntag, 5. Oktober 2014

GlossyBox September 2014 - Pop Art Edition

Wer mir auf Twitter folgt [Catgoesnatural], hat vielleicht schon den ein oder anderen Schlagabtausch zwischen dem Glossybox-Account und mir mitbekommen. Ich bin nachwievor nicht 100% überzeugt, für diese Art einer Beauty Box €15 auszugeben und habe daher mein letztes Abonnement gekündigt.

In gewissen Dingen leider leicht zu manipulieren, insbesondere bei Rabatten oder Sale, bin ich natürlich auf das Angebot reingefallen eingegangen, die aktuelle GLOSSYBOX Pop Art Edition für €7,50 zu erhalten, auch wenn die Lieferung erst im Oktober erfolgen sollte.



Nicht müde in der Erwähnung, dass GLOSSYBOX es wirklich kann wie kein anderer für eine ansprechende und kreative Verpackung zu sorgen, bin ich auch von der Ausgabe der Pop Art Edition wieder einmal visuell verzückt.

Es gibt 4 farblich unterschiedliche Versionen der Box, auf deren Auswahl man jedoch keinen Einfluss hatte. Im Vorfeld war es allerdings möglich, alle 4 Boxen in leerem Zustand zu kaufen.


BENEFIT It´s potent! Eye Cream €6,76 - 3g
Mit It´s potent! wurde die GLOSSYBOX Pop Art Edition beworben und als benefit Neuling freue ich mich immer, eins der Produkte einmal ausprobieren zu können. Die "Luxusprobe" von 3g hat mich jedoch eher zum Schmunzeln gebracht, der Tiegel ist so klein, dass ich gerade einmal mit einem Finger hineinpasse. Sicherlich kann es von benefit kein Fullsize in einer Beauty Box geben, wie ich mir jedoch mit einem Fingerhut voll Creme einen Eindruck verschaffen soll, bleibt mir ein Rätsel.


AVÈNE Eau Thermale Mizellen Reinigungslotion €7,45 - 100ml
Als großer Liebhaber von Mizellen Reinigern bin ich ziemlich gespannt, nun die Version von Avène ausprobieren zu können. Die Lotion soll Make-up im Gesicht sowie an Augen und Lippen sanft entfernen und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhöhen. Mein persönliches Highlight der Box.


FIGS & ROUGE Mini Hand Cream €4,99 - 20ml 
Optisch das gelungenste Produkt einer Pop Art Edition, mag ich die Produkte von Figs & Rouge sehr gerne. Mit großartigem Duft und pflegender Kakaobutter hoffe ich auf samtige Winterhände.


SANTE Naturkosmetik Mascara €11,95 - 8ml
Mascara mit 100% veredelten Farbpigmenten, mit zusätzlicher Wimpernpflege durch Mandelöl und Beerenwachs. Ich finde es unglaublich langweilig, eine schwarze Mascara, Naturkosmtik hin oder her, in eine solche Kult Edition zu packen. Langweilig.

ABSOLUTE NEW YORK Perfecting Eyeshadow Primer €9,95 - 7,9g
Ultracremiger und ölfreier Primer für die ideale Lidschattenbasis. Farbauftrag und -intensität werden maximiert und verlängert. Und exakt und identisch bereits in der GLOSSYBOX The Stars & Stripes Edition im Juni enthalten und damit ein absolutes No Go!


Mein Fazit
Im Gegensatz zur wunderschönen Verpackung, hat der Inhalt bei mir leider wenig Freude ausgelöst und mich lediglich nicht wütend werden lassen, da ich die rabattierte Version erhalten habe. Mag sein, dass ich persönlich eine falsche Vorstellung von Pop Art habe. Ich verbinde damit einen Kult, kreischende Farben und kreative Einflüsse auf Mode, Beauty und Lifestyle. Optisch erfüllt dies lediglich die Figs & Rouge Handcreme und mit dem Avène Mizellenreiniger gibt es zumindest ein 2. Produkt in der Box, das mich lächeln läßt. Zum restlichen Inhalt habe ich mich bereits unter den jeweiligen Produkten geäußert.

Sicherlich, das Marketing von GLOSSYBOX versteht es, die Boxen sehr gut zu promoten, langfristig wird man mich jedoch mit schwarzer Mascara, doppelten Produkten und Mini-Tiegeln nicht hinter dem Ofen hervorlocken. Das Abonnement ist mal wieder gekündigt und wird mit der Oktober Box enden.



Was sagt Ihr zur Pop Art Editon von GLOSSYBOX,
Top oder Flop?



Kommentare:

  1. Dann bist du ja jetzt komplett Beautyboxen los oder? :D Ich bin gespannt was du von dem Avene Mizellenwasser hälst! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bin ich, ja!
      Aber ich denke, dass für mich die Zeit der Beauty Boxen vorbei ist, ich finde sie für das Geld einfach nicht mehr spannend genug und spare lieber auf so tolle MAC und Urban Decay Paletten, da habe ich langfristig mehr von.
      Mal sehen, vielleicht schafft es das Mizellenwasser ja in meine Jahresfavoriten... LG zurück.

      Löschen
  2. Ich persönlich glaube, dass Bloggerinnen einfach nicht die Zielgruppe solcher Boxen sind - sondern eher eine Durchschnittsfrau, die nicht viel Kosmetik besitzt und sich so auch über eine Mascara freut ;)
    Ich hab gar nicht mitbekommen, dass man die Boxen vorher leer kaufen könnte - schade, daran hätte ich großes Interesse gehabt. Naja, ist ja nicht so, als würde man auf dieser Welt sonst keine Boxen bekommen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch mal meine Meinung.
      Wenn ich aber in meinem nicht bloggenden Freundeskreis herumfrage, kennt dort niemand die GB oder
      überhaupt generell diese Beauty Boxen.
      Daher stellt sich mir die Frage, wenn nicht im Schwerpunkt für Blogger und YouTuber, für wen dann und wie
      erfährt die Durchschnittsfrau von der Existenz der Box?
      Ich bin übersättig in vielen Produkten und das liegt natürlich am Bloggen und der Vielzahl der Produkte, die ich habe.
      Zu den leeren Boxen habe ich als Abonnentin eine eMail bekommen und es wurde auch bei Facebook bekanntgegeben,

      Löschen
  3. Wenn ich die ganzen Reviews der deutschen Blogger lese, bin ich irgendwie heilfroh, dass sich die Box in Österreich total geändert hat und ich kein schlechtes Wort über sie oder die enthaltenen Produkte verlieren kann :0!
    LG, Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war lange Abonnentin und habe dann gekündigt und erst kürzlich wieder ein Probeabo abgeschlossen.
      Leider ist der Inhalt so wechselhaft in der Wertigkeit und vieles wiederholt sich nun schon nach 3 Boxen, so dass
      für mich diese Box momentan wenig Sinn macht.
      Ich habe schon oft gelesen, dass die ausländischen Boxen hochwertiger und kreativer sind. Die französische GB hat in der Pop Art Edition einen Blush von Nars, das sagt wohl alles.
      LG zurück!

      Löschen
  4. Also ich find den Inhalt der Box richtig gut, aber was das mit Popart zu tun hat weiß ich auch nicht so genau :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre wahrscheinlich nicht so enttäuscht, wenn es nicht schon wieder eine schwarze Mascara und ein doppeltes Produkt gewesen wäre...
      Und für die regulären €15 ist mir das einfach zu wenig abwechslungsreich. Leider.

      Löschen
  5. Ich kann Deine Meinung total gut nachvollziehen. Von einer Pop-Art-Box hätte ich auch andere Inhalte erwartet. Das Motto schreit ja geradezu nach bunten Farben und tollen Designs. Und dann muss man sich nicht wundern, dass man enttäuscht ist, wenn der Inhalt die Erwartungen nicht erfüllen kann.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wenigstens denke nicht nur ich so...
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen