Harry Potter - The Exhibition im Odysseum Köln

HARRY POTTER, wer von uns erinnert sich nicht voller Faszination an Hogwarts und die Wesen aus einer anderen Welt. Auch wenn ich vom Alter her bereits zu der Generation gehöre, die ihren Kindern die HARRY POTTER Bücher vorlesen, bin ich von Anfang an in die Geschichten von Joanne K. Rowling rund um den kleinen Zauberlehrling absolut verliebt gewesen. 


Die Ausstellung im Odysseum in Köln war daher für mich ein klar gebuchter Termin, auch wenn ich den Eintrittspreis von über €30 für das Ansehen von Originalrequisiten für ganz schön überteuert halte.

Man hatte uns empfohlen, werktags und nach Möglichkeit am frühen Nachmittag die HARRY POTTER - The Exhibition zu besuchen, was sich als großartiger Tipp herausstellte, denn mit nur 2 anderen Besuchern konnten wir in aller Ruhe hunderte von Requisiten in authentischen Kulissen wie der Großen Halle und dem Gryffindor-Gemeinschaftsraum bestaunen, bekamen den sprechenden Hut aufgesetzt, konnten Alraunen ernten und von Hagrids Hütte aus den Hippogreif Seidenschnabel im Verbotenen Wald erahnen.




















Ich muss sagen, dass ich absolut begeistert von HARRY POTTER - The Exhibition bin. Die Räume mit den Requisiten waren bis ins kleinste Detail unheimlich liebevoll gestaltet und präsentiert.

Durch unsere kleine Gruppe stand einem niemand im Weg und man hatte genügend Zeit auch die Hinweise in den einzelnen Kulissen lesen zu können. Leider war es in der gesamten Ausstellung wirklich mehr als dunkel und das Fotografieren nur ohne Blitzlicht erlaubt, was hoffentlich die schlechte Qualität der einzelnen Bilder hier erklärt.

Natürlich ein teurer Spaß für einen Rundgang von ca. 1 Stunde, aber meiner Meinung nach ein absolutes Muss für jeden, der HARRY POTTER und seine Geschichten liebt und der keine allzu lange und teure Anreise hat.


Seid Ihr auch so verliebt in den Zauberlehrling,
wer von Euch war bereits in der Ausstellung in Köln?

 


Kommentare

miriam carpe diem hat gesagt…
ich bin mittlerweile wieder im potter fieber und war vor kurzem auch in der austellung in köln. für die 23€ die ich bezahlt habe fand ich die ausstellung etwas mager, aber trotzdem cool. ich bin aber im frühjahr in london und hab dann auch schon ein ticket für die studio tour. die soll deutlich größer und besser sein, aber ich finds toll dass wir auch in deutschland die gelegenheit haben, ein paar ausstellungsstücke zu bewundern :)

liebe grüße,
miriam
Connü hat gesagt…
Wow. Ich war jetzt schon von den Fotos verzaubert. Will da auch unbedingt mal hin. :D
Aimie Chérise hat gesagt…
Wie cool! Ich bin mit Harry Potter aufgewachsen und sowas weckt direkt meine Kindheitserinnerungen :)
Ich mag deinen Blog und folge dir nun :) Würde mich sehr über einen Besuch auf meiner Seite freuen!

Schönen Sonntag noch :)
Aimie von Channel Of Creation

+
Sarah hat gesagt…
tolle bilder <3
IN & OUT hat gesagt…
wow great place
Beauty Mango hat gesagt…
Ahhhh ich will da auch noch unbedingt hin!
Andrea P. hat gesagt…
Danke für den Tipp ! Muss ich meiner Schwiegertochter erzählen, die ist ja auch vollkommen in Harry Potter Fieber :)
Na ja, ich kann dem nichts abgewinnen. Ich stehe eher auf schaurige, englische Krimis mit viel Blut und überforderten Kommissaren :)
Liebe Grüße Andrea
Enara Girl hat gesagt…
It seems a great exhibition! Happy New Year!
Catlicious hat gesagt…
Irgendwie habe ich auch mehr erwartet, aber die Möglichkeit wollte ich mir nicht entgehen lassen und
ich bereue den Besuch auch nicht.
LG zurück!
Catlicious hat gesagt…
Das freut mich, vielen Dank!
Catlicious hat gesagt…
Ich freue mich sehr darüber und herzlich willkommen auf meinem Blog!
Catlicious hat gesagt…
Dankeschön!
Catlicious hat gesagt…
Dann aber bald, soviel ich weiß, ist Ende Februar Schluß.
Catlicious hat gesagt…
Die mag ich auch gerne, je blutiger, je besser :o))
Liebe Grüße zurück!
Catlicious hat gesagt…
It is! Happy New Year!!!!

Beliebte Posts