Samstag, 18. Juli 2015

MIRO Magic Eau de Parfum

Das Eau de Parfum Magic von MIRO*, ein intensiver und lang anhaltender Duft, der mich einige Zeit nach dem Aufsprühen schon recht stark an Coco Mademoiselle von Chanel erinnert, enthält einen Schimmer Effekt, der die Haut ganz leicht überzieht ohne aufdringlich glitzernd zu sein.


Die Kopfnote besteht aus Bergamotte und Orange, in der Herznote finden sich Jasmin, Rose und Ylang-Ylang wieder und in der Basisnote Moschus, Patchouli und Vanille.

Man sollte bei der Dosierung vorsichtig sein und den Duft auch nur einmal versprühen, um aufgrund der Schwere keine Überdosierung zu erzeugen und somit einem stundenlangen Duftnebel ausgesetzt zu sein.
Die Schimmerpartikel aktiviert man, in dem man den Flakon vor Gebrauch kurz schüttelt und damit auch vorbeugt, dass die Partikel den Sprühkopf nicht verstopfen.

 

Den Flakon finde ich schön und wertig gestaltet und er wirkt durch die kleinen Ornamente sehr mediterran.
 
Wer wie ich schwere Düfte liebt und nicht grundsätzlich viel Geld für einen Duft ausgeben möchte, findet in MIRO Magic EdP ein wirklich schönes Dupe zu einer der bekannten Marken.

MIRO Magic Eau de Parfum enthält 75ml und ist für ca. €9,95 erhältlich bei douglas.de und amazon.de.
 
 
 

Kennt Ihr die Düfte von MIRO,
welches Parfum benutzt Ihr im Sommer am liebsten?


 
 

1 Kommentar:

  1. Wow, die Glitzerpartikel darin sehen echt toll aus. Die Basisnoten sagen mir sehr zu, daran muss ich unbedingt mal schnuppern :-)

    AntwortenLöschen